Thema: Mykosen

Hefepilzinfektion

Hefepilzinfektion

Candida auris kann in vielen Labors noch nicht nachgewiesen werden. (Foto: stanislavs / adobe-stock)


Impfstoff gegen Candida albicans in Entwicklung

Amerikanische Wissenschaftler haben Impfstoffe gegen Candida albicans entwickelt. In ersten Versuchen mit Mäusen erwies sich ein Teil davon als erfolgreich » Weiterlesen

Micafungin zur Behandlung systemischer Pilzinfektionen

Mit Micafungin (Mycamine®) hat die Europäische Arzneimittelagentur ein neues Antimykotikum aus der Gruppe der Echinocandine zur Behandlung systemischer Pilzinfektionen in Europa zugelassen. ... » Weiterlesen

Alligatorblut liefert Antibiotika

In der Natur finden sich immer wieder neue Quellen für die Wirkstoffgewinnung. Eine davon taten vor kurzem amerikanische Forscher auf. Sie entdeckten eine mögliche Ausgangssubstanz für eine neue ... » Weiterlesen

Vaginalmykosen: hartnäckig, häufig, aber nicht bedrohlich

Die Vulvovaginalmykose ist eine sehr häufige Infektionskrankheit. Statistisch gesehen erkrankt jede Frau mindestens ein Mal pro Jahr. Die Infektion verläuft meist unkompliziert, lokal begrenzt und ... » Weiterlesen

Lernen und Punkten: Vaginalmykosen

Die Deutsche Apotheker Zeitung bietet ihren Abonnenten die Möglichkeit, durch das Selbststudium ausgewählter Beiträge und eine anschließende Lernerfolgskontrolle Punkte für die freiwillige ... » Weiterlesen

Wenn bei Kindern Bauch und Haut rebellieren

Der Magen-Darm-Trakt und die Haut von kleineren und größeren Kindern reagieren sehr schnell auf Umwelteinflüsse und Krankheitserreger. Das Spektrum reicht dabei von unkomplizierten Erkrankungen bis... » Weiterlesen

Partikelinhalation aus biopharmazeutischer Sicht

Dosieraerosole, Pulverinhalatoren und Ultraschallvernebler dienen traditionell zur lokalen Pharmakotherapie des Asthma bronchiale und der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung; sie leiten die ... » Weiterlesen

M. Kühnert, H. KnaufHuminsäuren zur oralen Anwendung

Huminstoffe sind Abbauprodukte von Biopolymeren und stammen vorwiegend von Pflanzen [1]. Sie zeigen sowohl im Boden als auch im Wasser eine erstaunliche chemische Reaktionsbreite und eine ... » Weiterlesen

Systemische Mykosen: Welche Therapie bei einer Candidainfektion?

In einer randomisierten und offenen Studie mit nicht neutropenischen Patienten wurden zwei Therapieregime Ų Amphotericin B/Fluconazol versus Voriconazol Ų bei einer systemischen Candidainfektion ... » Weiterlesen

Candidosen: Die Schnittstelle vom Pilz zum Mensch beeinflussen

ral | Wird das Immunsystem geschwächt, können an sich harmlose Hefepilze zur tödlichen Bedrohung werden: Mithilfe verschiedener Proteine dringen sie in menschliches Gewebe vor. Wie sich eines davon... » Weiterlesen

Amphotericin B

Invasive Pilzinfektionen sind für die hohe Sterblichkeit immundefizienter oder immunsupprimierter Patienten wesentlich mitverantwortlich. Amphotericin B ist eines der ältesten und zugleich ... » Weiterlesen

Etablierte und neue Konzepte in der onkologischen Therapie

Der onkologisch-pharmazeutische Fachkongress NZW (früher: Norddeutscher Zytostatika-Workshop) bot vom 28. bis 30. Januar 2005 wieder eine breite Übersicht über die pharmazeutischen und ... » Weiterlesen

Effektive Behandlung der rezidivierenden Candidose sc

Symptome wie Juckreiz oder Brennen im Vaginalbereich gehören zu den häufigsten Gründen, weshalb Frauen den Gynäkologen aufsuchen. Werden diese Symptome durch eine akute Infektion mit Candida ... » Weiterlesen

Tinea pedis und deren Erregerspektrum

Zu Fußmykosen zählen im Allgemeinen Tinea unguium Ų eine Pilzinfektion des Nagelorgans Ų und Tinea pedis, eine oberflächliche Mykose der freien Haut am Fuß. Tinea pedis stellt eine der hä... » Weiterlesen

Dermatologie: Was tun bei trockenen Lippen und Rhagaden?

Kalte, trockene Außenluft und warme, trockene Heizungsluft strapazieren die Haut. Häufig betroffen sind unbedeckte Regionen wie Gesicht und Hände. Besonders die Lippen und Mundwinkel sind sehr ... » Weiterlesen

Hefepilzinfektionen: Vaginalmykosen sind keine Bagatelle

Vaginalmykosen werden heutzutage nicht mehr zu den Geschlechtskrankheiten gezählt, trotzdem werden sie von vielen betroffenen Frauen als Tabuthema behandelt. Doch Pilzinfektionen beinhalten ... » Weiterlesen

Dermatopharmazie: Johanniskrautextrakt-Creme wirksam bei subakuter Neurodermitis

In der Volksmedizin wird Johanniskraut bei verschiedenen Hauterkrankungen und Hautverbrennungen verwendet, indem es topisch appliziert wird. Eine Freiburger Arbeitsgruppe um Priv.-Doz. Dr. Christoph M... » Weiterlesen

Kosmetikherstellung in der ApothekeTeil 1: Gesetzlic

Die neue DAZ-Serie in sechs Teilen "Kosmetikherstellung in der Apotheke" wendet sich nicht nur an Apotheker, die eine eigene Kosmetikherstellung betreiben, sondern an alle Pharmazeuten, die sich über... » Weiterlesen

Kerstin KrützfeldtZimt – der Duft des Paradie

Zimt verströmte seinen verführerischen Duft schon lange, bevor er auch die Gaumen erfreute. Seine würzig-balsamische Süße stieg aus Räuchergefäßen zu den Göttern empor, überdeckte den ... » Weiterlesen

Europaweite Zulassung: Caspofungin bei invasiver Candidiasis

Das neuartige Antimykotikum Caspofungin MSD, das bereits zur Behandlung invasiver Aspergillosen zugelassen ist, ist nach einer Mitteilung von MSD eine Therapiealternative bei invasiven Candida-... » Weiterlesen

Ergosterol-Biosynthese: Suche nach neuen Antimykotika

Prof. Dr. Franz Bracher, München, berichtete am 12. November in Münster auf einer Veranstaltung der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft über Wege zur Entwicklung neuer Antimykotika. Er stellte... » Weiterlesen

Invasive Mykosen: Breitband-Antimykotikum Voriconazol – mögliche Alternat

Invasive Mykosen, die besonders für immunsupprimierte Patienten eine tödliche Gefahr darstellen, sind schwer therapierbar. Als Mittel der ersten Wahl galt bisher Amphotericin B, das jedoch eine ... » Weiterlesen

Fußmykosen: Terbinafin lässt Fußpilz keine Chance

Für die Behandlung von Fußmykosen stehen fungistatische Substanzen wie Clotrimazol und fungizide Wirkstoffe wie Terbinafin zur Verfügung. Zu bevorzugen sind die Fungizide sowohl direkt im Hinblick... » Weiterlesen