Thema: Mykosen

Hefepilzinfektion

Hefepilzinfektion

Candida auris kann in vielen Labors noch nicht nachgewiesen werden. (Foto: stanislavs / adobe-stock)


Hilfe bei Neurodermitis

Neurodermitis ist eine chronische oder chronisch rezidivierende nicht ansteckende Hauterkrankung. Etabliert sind auch die Bezeichnungen atopisches, konstitutionelles Ekzem oder atopische Dermatitis. ... » Weiterlesen

Ist das ein Pilz?

Viele Pilzerkrankungen der Haut, der Schleimhäute und der Nägel können erfolgreich topisch behandelt werden. Zur Eigentherapie von Fuß- und Nagelpilz, Vaginalmykosen und Windeldermatitis stehen ... » Weiterlesen

Candidas chemische Waffe

cae | Die einzellige Hefe Candida albicans ist unsere ständige Be­gleiterin. Meistens ist sie harmlos, sie kann aber auch krank machen. Zu ihrer Virulenz trägt das Peptid Candidalysin entscheidend ... » Weiterlesen

Zu spät diagnostiziert!

Die Behandlung der Dermatomykosen basiert auf dem klinischen Bild und dem mykologischen Erregernachweis. Das klinische Bild der oberflächlichen Mykosen auf der Haut und der Schleimhaut ist sehr ... » Weiterlesen

Vaginalinfektionen erkennen und natürlich behandeln

rei | Die Bayer Vital GmbH stärkt das Portfolio ihrer seit 40 Jahren bewährten Marke Canesten® mit schützenden Vaginalkapseln, einem stabilisierenden Milchsäuregel und einem Selbstdiagnose-Test. ... » Weiterlesen

Gleiche Anwendungsgebiete?

DAP | Ob ein verordnetes Arzneimittel substituiert werden darf, ist allein von der Erfüllung der gesetz­lichen und vertraglichen Bedingungen, den sogenannten „Aut-idem-Kriterien“, abhängig. ... » Weiterlesen

Immer schön sauber bleiben

Von Kirsten Seidel | Das Wort Kontamination stammt von dem lateinischen Verb „contaminare“, was so viel bedeutet wie „durch Berührung, Verschmelzung, Vermischung verderben, beflecken, entehren... » Weiterlesen

Ein Jugendlicher nach Nierentransplantation

Von Isabel Waltering, Susanne Koling, Olaf Rose und Hartmut Derendorf unter Mitarbeit von Mathias Freitay » Weiterlesen

Zeigt her eure Füße!

Von Claudia Bruhn | Sommerzeit – Sandalenzeit. Es wird wieder viel Haut gezeigt, auch an den Füßen. Schön und gepflegt sollen sie sein, doch leider haben in diesen Tagen auch Haut- und Nagelpilz ... » Weiterlesen

Lästiger Juckreiz

Von Silke Laubscher | Die Vaginalmykose ist die häufigste Infektionserkrankung des weiblichen Genitalbereichs. Etwa 75% der Frauen erkranken mindestens einmal im Leben daran – viele von ihnen sind ... » Weiterlesen

Einen „Wolf“ gelaufen

Wenn man sich „den Wolf“ gelaufen hat, kann das äußerst unangenehm und schmerzhaft sein. Anhaltende mechanische Reibung, starkes Schwitzen und Sommerhitze machen vor allem Körperfalten zu einem... » Weiterlesen

Ein Jugendlicher nach Nierentransplantation

Matthias Hoffmann ist ein 15-jähriger Patient, der vor drei Monaten nierentransplantiert wurde. Das Organ zeigte eine gute Funktion. Nach vier Wochen wurde wegen Verdachts auf eine Abstoß... » Weiterlesen

Scheidenpilz? Jeder Tag zählt!

bf | Bei Scheidenpilz zählt für die Patientin nur eines: ihn so schnell wie möglich wieder loszuwerden. Die Ein-Tages-Kombinationstherapie Canesten® Gyn Once Kombi (Wirkstoff: Clotrimazol) lindert... » Weiterlesen

Pilzinfektionen - kein Tabuthema

hb | Tabu sind Pilzerkrankungen jedenfalls nicht in der Apotheke, wo Betroffene heute mehr denn je Rat suchen. Unabhängig davon, ob eine Selbstmedikation in Frage kommt, ist eine Begleitung der ... » Weiterlesen

Absetzen oder nicht?

Ob Patienten mit schwerer COPD auch ohne inhalative Corticosteroide auskommen können, ist bisher unzureichend untersucht worden. In der doppeltblinden WISDOM-Studie zeigte sich, dass ein ... » Weiterlesen

Die Freude kurz, die Reue lang …

Von Clemens Bilharz | Dermatologen, Urologen und Gynäkologen schlagen Alarm: Seit der Jahrtausendwende infizieren sich auch in Deutschland wieder mehr Menschen mit Geschlechtskrankheiten. Der Fokus ... » Weiterlesen

Neue Nebenwirkungen von Voriconazol

Das Breitspektrum-Antimykotikum Voriconazol (Vfend®) kann, wenn es mehrere Wochen eingenommen wird, zu Haarverlust und Nagelveränderungen führen. Diese Effekte wurden erstmals im Zusammenhang mit ... » Weiterlesen

Erweiterte Optionen bei Mykosen

Systemische Pilzinfektionen bedrohen vor allem Patienten auf Intensivstationen, nach Organtransplantationen und bei hämatologisch-onkologischen Erkrankungen. Systemische Antimykotika können hier ... » Weiterlesen

Diabetes kann die Haut verändern

Von Clemens Bilharz | Fast drei Viertel aller Diabetespatienten zeigen Symptome oder Erkrankungen der Haut. Spezifisch für die Zuckerkrankheit sind diese Dermatosen zwar nicht, aber sie können ... » Weiterlesen

Alternativen zu Antimykotika

Die Besiedlung mit Candida albicans gilt als eine der Hauptursachen für die Prothesenstomatitis. Eine antimykotische Therapie scheint jedoch laut einer kanadischen Metaanalyse nicht zwingend ... » Weiterlesen

Gesunde Zähne bis ins hohe Alter

Von Claudia Bruhn | Bereits ab etwa dem 50. Lebensjahr steigt das Risiko von spezifischen Zahn- und Munderkrankungen, denen aber durch eine konsequente Zahnpflege und weitere Prophylaxe-Maßnahmen zum... » Weiterlesen