Cannabis-Legalisierung

Cannabis-Legalisierung

Foto: Imago


Cannabis macht vergesslich

Wer jahrelang regelmäßig einen Joint raucht, kann sich schlechter erinnern, weniger konzentrieren, und besitzt ein ungenaueres Zeitgefühl. Das ergaben Tests an über hundert regelmäßigen ... » Weiterlesen

C. BruhnDronabinol – der Wirkstoff im Hanf

Dronabinol ist die INN-Bezeichnung für ein bestimmtes Stereoisomer des Δ9-Tetrahydrocannabinols. Neueste Forschungsergebnisse wecken Hoffnungen auf eine Vielzahl von Therapieoptionen. Seit vier... » Weiterlesen

Cannabis und MS: Widersprüchliche Ergebnisse

Cannabis wird im Rahmen von verschiedenen Studien bei Patienten mit Multipler Sklerose eingesetzt. Die Ergebnisse dieser Studien sind widersprüchlich. Während britische Wissenschaftler über Erfolge... » Weiterlesen

Streitfrage: Legale Abgabe von Cannabis in Apotheken

Eine legale, geregelte Abgabe von Cannabis in Apotheken, wie sie kürzlich von der Gewerkschaft der Polizei (GdP) gefordert wurde, bietet die Möglichkeit zu einer gleichzeitigen Beratung der meist ... » Weiterlesen

Cannabis-Abgabe: Keine Joints aus der Apotheke

STUTTGART (lak/diz). Der Vizepräsident der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bernhard Witthaut, hatte gegenüber dem Magazin "Focus" gefordert, eine festgesetzte Menge Cannabis zum Eigenbedarf solle ... » Weiterlesen

Indischer Hanf: Cannabis in der medizinischen Anwendung

Am 15. Februar veranstalteten die Universität Leiden und die Gesellschaft für Arzneipflanzenforschung (GA) ein Symposium über die Verwendung von Cannabis in der Medizin, das unter der ... » Weiterlesen

Internationales Kontrollgremium: Mehr illegale Drogenrezepturen via Internet

BONN (im). Nationale Regierungen sollten gegen illegal agierende Internetapotheken vorgehen, fordert der Internationale Suchtstoffkontrollrat (INCB). Das Überwachungsgremium internationaler ... » Weiterlesen

Drogen- und Suchtpolitik: Heroinprojekt beginnt

BERLIN (bmg/diz). Die Städte Hamburg, Hannover, Köln, Bonn, Frankfurt/Main, Karlsruhe und München haben eine Rahmenvereinbarung mit dem Bundesgesundheitsministerium für Gesundheit unterzeichnet, ... » Weiterlesen

Cannabis bremst Wachstum des Ungeborenen

Britische und neuseeländische Wissenschaftler warnen Schwangere vor dem Genuss von Cannabis während der Schwangerschaft. Regelmäßige Joints bewirken eine Abnahme der Körpergröße von ... » Weiterlesen

Arzneimittel aus Pflanzen: Cannabis als Schmerzmittel

Cannabis kann Nebenwirkungen der Chemotherapie wie Übelkeit und Erbrechen wirksam lindern. Darüber hinaus ist seine Wirksamkeit als ein gutes Schmerzmittel seit vielen Jahren bekannt. Im Rahmen des ... » Weiterlesen

Geschichte: Botanik und Phytopharmaka

Am 5. und 6. Mai trafen sich die Regionalgruppen Rheinland-Pfalz und Nordrhein der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Pharmazie zu einem pharmaziehistorischen Wochenende in Maria Laach. Die ... » Weiterlesen

H. Möller, I. FlenkerCannabis als Arzneimittel &nda

In jüngster Zeit wird in der Fachpresse und in den Tagesmedien verstärkt die Verwendung von Cannabisprodukten als Arzneimittel (nachstehend: Cannabis-Arzneimittel) erörtert. Die Diskussion darüber... » Weiterlesen

T. BlaszczykGefahr durch chinesische Arzneimittel?

Die europäische Schulmedizin verbindet den Begriff der Toxizität einer Heilpflanze mit ihrer Giftwirkung. Dabei überschreiten die jeweiligen Vergiftungserscheinungen die Grenzen einer erwünschten ... » Weiterlesen

Cannabis: Gleiches Suchtpotenzial wie Kokain

Das Rauchen eines Joints galt bisher als vergleichsweise harmloses Vergnügen. Laut einer amerikanischen Studie ist es aber genauso kritisch zu bewerten wie das Schnupfen von Kokain » Weiterlesen

D. UhlVideopharm 2000 – sechs spannende Themen

Nach der Videopharm-Themenkassette Diabetes mellitus Typ II stellen wir Ihnen hier die Videopharm-Kassette 3/2000 vor. Dabei handelt es sich wieder um eine "normale" Videopharm-Kassette mit sechs ... » Weiterlesen

H. Schütz Die Drogensprache – kein Buch mit siebe

Der Missbrauch von Betäubungsmitteln und anderen Rauschgiften ist in der Bundesrepublik weit verbreitet. Daran haben weder die strafrechtliche Verfolgung der Dealer noch Substitutionsprogramme für ... » Weiterlesen

P. Ditzel Ecstasy – Schluss mit lustig (neue Studi

Selbst die Einnahme von nur wenigen Ecstasy-Pillen, der synthetischen Modedroge unserer Tage, macht dumm. Eine aktuelle Studie im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums, durchgeführt von Priv.-Doz... » Weiterlesen

Toxikologie: Missbrauch pflanzlicher Drogen

Am 23.Mai hielt Prof. Dr. med. Wolfram Keup, Pöcking, auf einer Veranstaltung der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft in Münster einen Vortrag über den "Missbrauch pflanzlicher Drogen". Er ... » Weiterlesen

Rauschgift: Neue Expertise über Cannabis-Konsum

(cae). Die pharmakologischen Wirkungen und psychosozialen Folgen des Konsums von Cannabis seien weniger gefährlich, als dies im Allgemeinen angenommen wird. Dies ist das Resümee einer Expertise, die... » Weiterlesen

Homöopathen fordern Zulassung von Cannabis-Präparaten

Anlässlich des 2. Internationalen Homöopathen-Kongresses für chronische Krankeiten forderten Homöopathen die Zulassung von Cannabis-Präparaten als Arzneimittel » Weiterlesen

Cannabis ist mehr als ein Rauschmittel

Es sind dieselben Stoffe werden sie geraucht, erzeugen sie Rauschzustände, im Tierversuch zeigten sie Wirkung gegen bösartige Tumoren und Symptome der Multiplen Sklerose Ų die im Hanf enthaltenen ... » Weiterlesen

Keine Legalisierung von Fixerräumen

BONN (im). Die von der Bundesregierung geplante Absicherung von Drogenkonsumräumen ist im Bundesrat am 4. Februar gestoppt worden. Die entsprechende Änderung des Betäubungsmittelgesetzes fand nicht... » Weiterlesen

Sucht- und Drogenpolitik der Bundesregierung

BONN (diz). Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Christa Nikkels, zog eine positive Bilanz ihrer bisherigen einjährigen Arbeit. Man habe eine Reihe von Initiativen und Aktivitäten entwickelt, ... » Weiterlesen