Thema: Gelenkkrankheiten

Arthritis

Arthritis

Foto: hirina/Fotolia


Bakterielle Arthritis als rheumatologischer Notfall

Den Erreger direkt im Gelenkpunktat nachweisenDie septische Arthritis ist eine meist akute, bakterielle Infektion der Gelenke. Dabei gelangen die Erreger hämatogen, über eine fortgeleitete ... » Weiterlesen

Neue Leitlinie bei Rheuma

Schnelle Krankheitsremission steht im MittelpunktDie Ziele der Rheumatherapie haben sich geändert: Oberste Priorität hat es mittlerweile, möglichst rasch eine Krankheitsremission zu erreichen und ... » Weiterlesen

Rheumatiker profitieren von neuen Wirkstoffen

Biologika verringern das SterberisikoVor 13 Jahren wurde in Europa mit Etanercept das erste Biologikum zur Behandlung der rheumatoiden Arthritis zugelassen. Zeitgleich haben Experten Biologika-... » Weiterlesen

Biologika verringern Sterberisiko

Vor 13 Jahren wurde in Europa das erste Biologikum zur Behandlung der Rheumatoiden Arthritis zugelassen. Zeitgleich haben Experten Biologika-Register in mehreren europäischen Ländern eingerichtet, ... » Weiterlesen

FDA sieht positives Nutzen-Risiko-Verhältnis für Tofacitinib

Januskinase-Inhibitoren als neue WirkstoffklasseIn Deutschland schätzt man die Zahl der an einer rheumatoiden Arthritis Erkrankten auf 800.000. Als Ursache wird von einer Autoimmunerkrankung ... » Weiterlesen

Alkohol kann vor Rheuma schützen

Der Genuss von Alkohol ist aus gesundheitlicher Sicht sicher nicht uneingeschränkt empfehlenswert. Eine aktuelle Studie spricht allerdings für einen mäßigen Konsum alkoholischer Getränke. ... » Weiterlesen

IQWiG: Biologika mit Nutzen

Biologika zur Behandlung der rheumatoiden Arthritis in der Zweitlinientherapie können helfen, von Krankheitssymptomen zu befreien und die Gelenkzerstörung zu verzögern oder zu verhindern. Was viele... » Weiterlesen

Orales Methotrexat ebenso gut wie Injektion

Wenn Kinder regelmäßig eine Spritze benötigen, kann dies eine ziemliche Belastung sein. Dann ist es gut, wenn es orale Alternativen gibt. Für Patienten, die von juveniler idiopathischer Arthritis ... » Weiterlesen

Neuer Angriffspunkt für Rheuma entdeckt

Den Notch-Signalweg haben US-amerikanische Forscher als Angriffspunkt im Kampf gegen die rheumatoide Arthritis identifiziert. Arzneimittel, die diesen Signalweg beeinflussen, werden derzeit als ... » Weiterlesen

Rheuma und Ernährung

Ernährungstherapie bei entzündlichrheumatischen Erkrankungen Teil 2: Klinische Evidenz und EmpfehlungenJanina Willers, Bärbel Mang, Gerhard Bach und Andreas Hahn | Wie in Teil 1 des Beitrags "... » Weiterlesen

Rheuma und Ernährung

Ernährungstherapie bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen Teil 1: Hintergründe und PrinzipienJanina Willers, Bärbel Mang, Gerhard Bach und Andreas Hahn | Die rheumatoide Arthritis ist ... » Weiterlesen

Rauchen fördert die Entstehung der Rheumatoiden Arthritis

Rauchen erhöht das Risiko, an Rheumatoider Arthritis zu erkranken. Aber auch andere äußere Einflüsse spielen – neben genetischen Faktoren – eine große Rolle bei der Entstehung der » Weiterlesen

Rauchen begünstigt Rheuma

Rauchen ist für viele Erkrankungen ein Risikofaktor. Aktuell wurde der Zusammenhang zwischen Rauchen und der Entstehung der Rheumatoiden Arthritis näher untersucht » Weiterlesen

Rheumatiker in der Apotheke

Die Behandlung der rheumatoiden Arthritis erfordert eine lebenslange komplexe Kombinationstherapie und stellt besondere Anforderungen an den Apotheker. Was bei der Betreuung betroffener Patienten zu ... » Weiterlesen

Rheumatoide Arthritis

Die rheumatoide Arthritis ist nicht nur eine Erkrankung der Gelenke, sondern des gesamten Körpers. Prof. Dr. Ulf Müller-Ladner, Bad Nauheim, machte deutlich, dass die Morbidität und Mortalität ... » Weiterlesen

Cortison beeinflusst vor allem T-Zellen

Forscher des Leibniz-Instituts für Altersforschung in Jena haben im Tiermodell wichtige Details des Wirkungsmechanismus von Cortison bei der Behandlung der Rheumatoiden Arthritis aufgeklärt » Weiterlesen

Wie Cortison wirkt

Forscher des Leibniz-Instituts für Altersforschung in Jena deckten jetzt wichtige Details des Wirkungsmechanismus von Cortison bei der Behandlung der Rheumatoiden Arthritis auf » Weiterlesen

Klinische Anwendung und Überwachung

Wie Prof. Dr. Andreas Trabandt, Klinik für Innere Medizin, Rheumatologie und Physikalische Therapie, Kreiskrankenhaus Demmin, ausführte, ist es das Ziel der Behandlung der rheumatoiden Arthritis, ... » Weiterlesen

Rheumatoide Arthritis – aktualisierte Leitlinie

Frühzeitige und konsequente Therapie kann das Fortschreiten verhindern Von Kirsten LenneckeMittel gegen Muskel- und Gelenkschmerzen werden im Apothekenalltag täglich gewünscht. Bei Schmerzen durch... » Weiterlesen

Hoffnung für Patienten mit Arthritis?

Eine Forschergruppe in Rochester (Staat New York) meldete einen Erfolg bei der Regeneration von Knorpelgewebe bei Mäusen mit Arthritis. Andererseits wurde die von der Forschergruppe bereits vor zwei ... » Weiterlesen

Antirheumatika bei Remission absetzen?

Zu Beginn erscheint die langwirksame antirheumatische Therapie heute recht strukturiert. Bei jedem zweiten bis vierten Patienten mit rheumatoider Arthritis (RA) kommt die Krankheit unter der gegenwä... » Weiterlesen

Der Darm, das Herz und das Rheumamittel

Alle nichtsteroidalen Analgetika erhöhen das gastrointestinale und kardiovaskuläre Risiko, wenn auch in unterschiedlichem Ausmaß. Ähnliches gilt für rheumatische Erkrankungen. Weil sich die ... » Weiterlesen