Thema: Gelenkkrankheiten

Arthritis

Arthritis

Foto: hirina/Fotolia


Rheumatoide Arthritis: Anakinra hält Gelenkzerstörung auf

Die Behandlung mit dem Interleukin-1-Rezeptorantagonisten Anakinra kann bei Patienten mit rheumatoider Arthritis die Gelenkzerstörung aufhalten. Das berichtete die Firma Amgen vom Annual European ... » Weiterlesen

ATTRACT-Studie: Infliximab schützt die Gelenke

Das Wirkprinzip der gezielten Tumornekrosefaktor(TNF)-alpha-Blockade erweitert seit einiger Zeit die Therapie der rheumatoiden Arthritis. Weltweit haben bereits über 100000 Patienten mit rheumatoider... » Weiterlesen

Arthritis-Behandlung: Weniger Ulkus-Komplikationen mit Celecoxib

Eine neue Studie, die jetzt im Journal of the American Medical Association (JAMA) veröffentlicht wurde, bietet Patienten auf der Suche nach einer wirksamen, gut verträglichen und sicheren ... » Weiterlesen

Kraftsport trotz Rheuma

Bei der rheumatoiden Arthritis hat man bisher Ruhe und sehr vorsichtige Bewegung verordnet. Völlig falsch! Zu diesem Schluss kommt eine neue Untersuchung an über sechzig Rheumapatienten in Holland » Weiterlesen

Monoklonale Antikörper: D2E7 gegen rheumatoide Arthritis

In Phase III der klinischen Prüfung befindet sich derzeit ein von BASF entwickelter TNF-alpha-Blocker mit dem Projektnamen D2E7. Der humane monoklonale Antikörper hat sich bereits in verschiedenen ... » Weiterlesen

Kaffee: Ein Risikofaktor für rheumatoide Arthritis?

Zwei Studien mit insgesamt knapp 26 000 Teilnehmern weisen auf einen Zusammenhang hin zwischen dem Konsum von Kaffee und dem Risiko für rheumatoide Arthritis » Weiterlesen

Rekombinantes Fusionsprotein: Etanercept zur Behandlung der rheumatoiden Arthrit

Am 1. Juni wurde das rekombinante Fusionsprotein Etanercept (Enbrel) zur Behandlung der rheumatoiden Arthritis in den deutschen Markt eingeführt. Aufgrund der hohen weltweiten Nachfrage ist Enbrel ... » Weiterlesen

Anti-TNF-Alpha-Antikörper: Infliximab zur Therapie der rheumatoiden Arthritis z

Die rheumatoide Arthritis geht bei vielen Patienten mit einer raschen Destruktion und Funktionseinschränkung der betroffenen Gelenke einher, die oft bis zur Invalidität führt. Die Behandlung mit ... » Weiterlesen

Fortbildung: Rund um den Rheumapatienten

Die Sächsische Landesapothekerkammer führte am 6. und 7. Mai 2000 ihren traditionellen Fortbildungskongress im erzgebirgischen Markersbach durch. Unter dem Leitgedanken "Hexenschuss und ... » Weiterlesen

Rheuma geht ans Herz

Arthritis greift nicht nur die Gelenke an, sondern auch das Herz. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung an 32 Rheumapatienten und ebenso vielen gesunden Vergleichspersonen in Rom » Weiterlesen

Etanercept zeigt gute Wirkung bei juvenilem Rheuma

Der TNF-Antagonist Etanercept zeigt laut einer amerikanischen Studie gute Wirksamkeit bei der juvenilen rheumatoiden Arthritis (JRA » Weiterlesen

Thymuspräparate: Wirksamkeit und Unbedenklichkeit sind nicht belegt

Thymuspräparate werden zur Behandlung von Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises eingesetzt. Die Erkenntnisse über ihre Wirksamkeit und Unbedenklichkeit beruhen jedoch auf Einzelfallberichten ... » Weiterlesen

Rheumatoide Arthritis: Infliximab in Kombination mit Methotrexat

Die Inaktivierung des Tumornekrosefaktor alpha (TNF-alpha) durch Infliximab ist eine neue Therapieoption bei der rheumatoiden Arthritis. In einer Studie wurde Infliximab zusätzlich zur ... » Weiterlesen

EMEA: Zulassung für Etanercept

Wyeth hat am 3. Februar 2000 von der europäischen Zulassungsbehörde EMEA die Zustimmung zur Vermarktung des ersten rekombinanten Fusionsproteins Enbrel® (Wirkstoff: Etanercept) zur Behandlung ... » Weiterlesen

COX-2-Inhibitoren: Celecoxib ist für den Magen besser als Diclofenac

Celecoxib ist ein nichtsteroidales Antirheumatikum (NSAR), das selektiv die Cyclooxygenase-2 (COX-2) hemmt. In einer randomisierten Doppelblindstudie war es bei rheumatoider Arthritis ebenso wirksam ... » Weiterlesen

Angiogenese-Hemmung: Antirheumatika gegen Krebs?

Nichtsteroidale Antirheumatika (NSAR) werden wegen ihrer Fähigkeit, die Prostaglandinsynthese zu hemmen, schon lange bei Schmerzen, Arthritis, Rheuma und anderen entzündlichen Erkrankungen ... » Weiterlesen

Rheumatoide Arthritis: Antikörper gegen den Tumornekrosefaktor alpha

Der Einsatz von monoklonalen Antikörpern wie Infliximab (Remicade®) gegen den Tumornekrosefaktor alpha ist ein neues Therapieprinzip zur Behandlung der rheumatoiden Arthritis. In umfangreichen ... » Weiterlesen

TNF-alpha-Antikörper: Infliximab in den USA bei rheumatoider Arthritis zugelass

Am 10. November 1999 wurde Infliximab (Remicade®) aufgrund der guten klinischen Ergebnisse von der amerikanischen Zulassungsbehörde FDA zur Behandlung der rheumatoiden Arthritis zugelassen. Darü... » Weiterlesen

Neues Wirkprinzip bei rheumatoider Arthritis: Leflunomid hemmt die Krankheitspro

Leflunomid ist ein neues, hoch wirksames Basistherapeutikum, das die Symptome der rheumatoiden Arthritis deutlich verbessert. Es verlangsamt die röntgenologisch nachweisbare Progression der ... » Weiterlesen

CPMP empfiehlt Zulassung für Leflunomid

Der Ausschuss für Arzneimittelspezialitäten (Committee for Proprietary Medicinal Products, CPMP) der Europäischen Arzneimittelagentur (European Medicines Evaluation Agency, EMEA) hat sich für die ... » Weiterlesen

Neues Basistherapeutikum: Leflunomid bei rheumatoider Arthritis

Mit Leflunomid (Arava®) kommt voraussichtlich im Lauf des Jahres ein neues Basistherapeutikum zur Behandlung der rheumatoiden Arthritis auf den Markt. Es scheint die Vermehrung von aktivierten ... » Weiterlesen

Vorbeugung vor Krebs bei rheumatoider Arthritis

Patienten mit rheumatoider Arthritis haben ein erhöhtes Krebsrisiko und sollten daher in jedem Fall eine immunsuppressive Therapie erhalten » Weiterlesen