Thema: GKV

AOK

AOK

(Foto: dpa)

Die AOK versteht sich seit über 125 Jahren als größte Krankenversicherung in Deutschland, die für Sicherheit und umfassende medizinische Versorgung im Krankheitsfall sorgt. Mehr als 25 Millionen Menschen sind über die AOK versichert – was fast einem Drittel der deutschen Bevölkerung entspricht.

Ärzte: Machtmissbrauch der Kassen stoppen!

Nachdem Jürgen Graalmann im Kampf gegen Korruption bei Ärzten flächendeckend Schwerpunktstaatsanwaltschaften forderte, kontern jetzt die Ärzte: „Die Forderungen des AOK-Vorsitzenden kommt von ... » Weiterlesen

AOK-Chef für mehr Schwerpunktstaatsanwaltschaften

Der Chef des AOK-Bundesverbandes, Jürgen Graalmann, fordert mehr spezialisierte Ermittler im Kampf gegen Korruption bei Ärzten. „Wir brauchen flächendeckend Schwerpunktstaatsanwaltschaften mit ... » Weiterlesen

AOK: Rabattverträge sind gut für den Markt

Der AOK-Bundesverband und das Wissenschaftliche Institut der Ortskrankenkassen (WIdO) sind mit den Arzneimittel-Rabattverträgen rundum zufrieden. Sie bescheren den Kassen nicht nur erkleckliche ... » Weiterlesen

Westfalen-Lippe setzt auf Deeskalation

Bis es in Sachen Apothekenabschlag eine endgültige Lösung zwischen dem Deutschen Apothekerverband und dem GKV-Spitzenverband gibt, will der Apothekerverband Westfalen-Lippe eigene Wege gehen: „... » Weiterlesen

Becker kontert Deh

Am Mittwoch hatte sich der Geschäftsführende Vorstand des AOK-Bundesverbandes, Uwe Deh, äußerst kritisch über die momentane Abrechnung des Apothekenabschlags geäußert. Dem tritt der DAV-... » Weiterlesen

AOK: Apothekerverbände handeln unverantwortlich

Der Geschäftsführende Vorstand des AOK-Bundesverbandes, Uwe Deh, macht seinem Ärger über die derzeitige Abrechnung des Apothekenabschlags Luft: Es sei eine „praxisferne Destruktionspolitik“, ... » Weiterlesen

Kassen stehen zu erneuter Ausschreibung

Die gesetzlichen Krankenkassen in Westfalen-Lippe stehen zu ihrer Entscheidung, Grippe-Impfstoffe für den Sprechstundenbedarf auch für die nächste Impfsaison öffentlich auszuschreiben. ... » Weiterlesen

Neue Bedarfsplanung gestartet

Zum Beginn des neuen Jahres trat die neue Richtlinie zur Bedarfsplanung von Ärzten und Psychotherapeuten in Kraft. Sie soll den gleichmäßigen Zugang aller Patienten zur ambulanten medizinischen ... » Weiterlesen

GKV sieht neue Finanzrisiken

Angesichts neuer Finanzrisiken warnen die Krankenkassen vor einem raschen Abschmelzen ihrer Rekordreserven. Das Polster könne rasch schwinden, die Stunde der Wahrheit schlage absehbar. Der ... » Weiterlesen

Große Kassen erfüllen Ausgabequote

Mehr als 20 der über 24 Millionen AOK-Versicherten sind bereits mit eine elektronische Gesundheitskarte ausgestattet. Alle elf AOKs haben damit die vom Gesetzgeber für 2012 vorgeschriebene ... » Weiterlesen

Hermann prophezeit Wahlgeschenke für Apotheker

Glaubt man Christopher Hermann, bekommen die Apotheker doch noch mehr als die bereits zugesagten 25 Cent – und zwar als Wahlgeschenk. In einem Interview mit den „Stuttgarter Nachrichten“ sagte ... » Weiterlesen

AOK: Alle Zuzahlungen auf den Prüfstand

Nicht nur die Praxisgebühr, sondern alle Zuzahlungen gehören aus Sicht des Vorstandschef der AOK Rheinland/Hamburg, Günter Wältermann, auf den Prüfstand: Sie seien ebenfalls überflüssig und bü... » Weiterlesen

AOK wettert gegen TK-Pläne

Der AOK-Bundesverband hat kein Verständnis für die Pläne der Techniker Krankenkasse, ihren Versicherten Prämien auszuzahlen: Diese Ankündigung – zumal wenn es bei einer einmaligen Aktion bleibe... » Weiterlesen

Graalmann: GKV jetzt sturmfest machen

Die derzeitigen Milliardenüberschüsse bei den gesetzlichen Kassen und im Gesundheitsfonds dürfen nicht durch kurzfristigen Aktionismus verbrannt werden – dies mahnt der Vorstandsvorsitzende des ... » Weiterlesen

Becker weist Zahlenwerk der AOK zurück

Die meisten der bis Freitag beim Bundeswirtschaftsministerium eingegangenen Stellungnahmen von den gesetzlichen Krankenkassen lehnen mehr oder etwas weniger eindeutig die vorgeschlagene Erhöhung des ... » Weiterlesen

AOK: 8,35 Euro nur schwer nachvollziehbar

Für den AOK-Bundesverband ist die geplante Erhöhung des Apothekenzuschlags auf 8,35 Euro „nur schwer nachvollziehbar“. „Eine weitergehende Anhebung um 624 Millionen Euro, wie sie ... » Weiterlesen

Kritik an Bahrs Krebsvorsorge-Plänen

Die gesetzlichen Krankenkassen halten den Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) zur Ausweitung der Krebsvorsorge für unzureichend. Der jetzt vorliegende Referentenentwurf könne ... » Weiterlesen

Kassen warnen vor Ausdehnung des Kartellrechts

Die gesetzlichen Krankenkassen laufen Sturm gegen die Pläne der Bundesregierung, das Kartellrecht weiter auf sie auszudehnen. Der AOK-Bundesverband und der Verband der Ersatzkassen plädieren ... » Weiterlesen

AOK: Trobalt-Versorgung sichergestellt

AOK-versicherte Epilepsie-Patienten, die auf Trobalt® eingestellt sind, müssen sich keine Sorgen machen. Uwe Deh, Geschäftsführender Vorstand des AOK-Bundesverbandes, betonte heute: „Wir stellen... » Weiterlesen

AOK verweigert Prämienzahlung

Der AOK-Bundesverband lehnt es ab, Überschüsse in Form von Prämien an die Versicherten zurückzugeben. „Wir als AOK werden die Überschüsse in die langfristige Sicherung der Versorgung ... » Weiterlesen

Pro Generika: AOK blendet Fakten aus

Gestern hat die AOK die Zuschlagsgewinner ihrer neuesten Rabattverträge bekannt gegeben. Im Zusammenhang mit der nun gelungenen Ausschreibung von Olanzapin hatte AOK-Chefverhandler Dr. Christopher ... » Weiterlesen

Zuschläge für 18 Wirkstoffe an 14 Bieter

Die AOK-Gemeinschaft hat heute die Zuschläge für ihre Arzneimittelrabattverträge der achten Ausschreibungsrunde erteilt. Von den ursprünglich 21 ausgeschriebenen Substanzen kamen 19 unter Vertrag... » Weiterlesen

AOK-Klage gegen Apotheker Zeitung abgewiesen

Die AOK Baden-Württemberg ist mit ihrem Versuch, DAZ-Herausgeber Dr. Klaus G. Brauer und dem Deutschen Apotheker Verlag den Mund zu verbieten, in erster Instanz gescheitert » Weiterlesen

Die Gewinner der 8. Ausschreibungsrunde stehen

Die AOK hat ihre Partner für die achte Tranche ihrer Arzneimittel-Rabattverträge gefunden. Letzten Freitag wurden die Pharmaunternehmen vorab über die beabsichtigten Zuschläge informiert, teilte ... » Weiterlesen

Keine Einschränkungen bei Rabattverträgen

Das Plenum des Bundesrats hat die Empfehlung des Wirtschaftsausschusses der Länderkammer abgelehnt, für Rabattverträge eine zweijährige Schonfrist einzuführen. Während die meisten Empfehlungen ... » Weiterlesen