Thema: AOK

AOK Baden-Württemberg

AOK Baden-Württemberg

Foto: Imago


Elektronische Gesundheitskarte und Heilberufeausweis sind testbereit

STUTTGART (av/az). Die Testregion Heilbronn ist bundesweit die erste Region, die in sogenannten dezentralen Anwendertests in Arztpraxen, Apotheken und im Krankenhaus die Funktionalitäten der ... » Weiterlesen

Bundeskartellamt lehnt BAH-Beschwerde ab: Rabattverträge auf Grundlage der AOK

BONN (bah/az). Die Allgemeinen Ortskrankenkassen dürfen weiterhin ihre Ausschreibung an Arzneimittel-Hersteller aufrechterhalten, wonach diese für 89 Wirkstoffe Angebote für Rabattverträge abgeben... » Weiterlesen

AOK-Ausschreibung zu Rabatten: BAH legt Beschwerde beim Bundeskartellamt ein

(bah/diz). Die Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOKs) haben alle Arzneimittel-Hersteller angeschrieben, um Angebote für Rabattvereinbarungen einzuholen » Weiterlesen

AOK schreibt Rabattvereinbarungen aus

(bah/diz). Die Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOKs) haben mit gleichlautendem Schreiben vom 31. Oktober 2006 Arzneimittel-Hersteller angeschrieben mit der Bitte, Angebote über Rabattverträge ... » Weiterlesen

Reformen im Arzneimittelmarkt: Kein Ende in Sicht

BERLIN (ks). Vor knapp vier Monaten ist das Arzneimittelversorgungs-Wirtschaftlichkeitsgesetz (AVWG) in Kraft getreten. Obwohl die Wirkungen dieses Spargesetzes Ų abgesehen von den neuen ... » Weiterlesen

DocMorris-Zulassung: Sozialministerin Stolz kritisiert Parteifreund Hecken

BERLIN (ks). Im Streit um die Apothekenbetriebserlaubnis für die Saarbrücker Filiale der holländischen Internetapotheke DocMorris findet der saarländische Gesundheitsminister Josef Hecken (CDU) ... » Weiterlesen

Arzneimittelversorgung: Keine Revolutionen in Sicht

BERLIN (ks). Seit langem klagen vor allem Ärzte und Krankenkassen über zu viel Bürokratie und zu wenig Transparenz im Gesundheitswesen. Insbesondere die vielen Reglementierungen zur ... » Weiterlesen

Gesetzliche Krankenkassen: Große Kassen versprechen stabile Beiträge für 2006

BERLIN (ks). Die Verwaltungsräte vieler gesetzlichen Krankenkassen haben in der vergangenen Woche beschlossen, ihre Beitragssätze auch im kommenden Jahr stabil zu halten. Bei einigen AOKen und ... » Weiterlesen

BKK im Minus: Kassen Leicht im Plus

BERLIN (im). Die Ortskrankenkassen berichten von leichten Überschüssen und zugleich steigenden Arzneiausgaben im ersten Quartal dieses Jahres. Bei den AOK stiegen die Aufwendungen für Medikamente ... » Weiterlesen

Gesetzliche Krankenkassen: Kassen erwarten wieder Defizite

BERLIN (ks). Fast anderthalb Jahre nach dem Start der Gesundheitsreform hat sich die Finanzlage der gesetzlichen Krankenkassen offenbar wieder verschlechtert. Einige große Kassen melden für das 1. ... » Weiterlesen

Elektronische Gesundheitskarte: Baden-Württemberg wirbt für Heilbronn als Test

BERLIN (ks). Bei den Vorbereitungen zur Einführung der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) gibt es noch so manchen Streitpunkt. Ganz harmonisch präsentierten sich am 23. Februar in Berlin jedoch ... » Weiterlesen

Pressekonferenz zum Apothekertag: ABDA setzt auf Stärken der Präsenzapotheken

München (rb). Mit deutlichem Verweis auf die von den Apotheken erbrachten Einsparungen, voller Bedauern über die mangelnde Akzeptanz der pharmazeutischen Leistung durch die Politik, dennoch mit bem... » Weiterlesen

Krankenkassen melden Überschüsse zum Halbjahr

BERLIN (ks). Die AOK Baden-Württemberg kann nach eigenen Angaben in der ersten Hälfte dieses Jahres einen Einnahmenüberschuss von rund 180 Mio. Euro verzeichnen. Auch die Finanzen der AOK Bayern ... » Weiterlesen

Elektronische Gesundheitskarte II: Baden-Württemberg will Testregion werden

BONN (im). Ortskrankenkassen, die Betriebskrankenkassen Bosch, Daimler-Chrysler und SEL sowie die Techniker Krankenkasse machen sich für Baden-Württemberg als Testregion für die neue elektronische ... » Weiterlesen

Arzneimittelversandhandel: Viel Lärm um wenig

BERLIN (ks). Der Versandhandel mit Arzneimitteln ist seit dem 1. Januar 2004 in Deutschland erlaubt Ų doch in der Praxis ist seine Bedeutung bislang gering. Denn die gesetzlichen Vorgaben für ... » Weiterlesen

Gesetzliche Krankenkassen Kassen bieten ab 2004 mehr Wahlmöglichkeiten

Berlin (ks). Das Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung bietet gesetzlichen Krankenkassen neuen Spielraum für ihre Versicherungsangebote. Künftig können sie beispielsweise ... » Weiterlesen

Wahllügen-Untersuchungsausschuss – Ministerin Schmidt will vor der Wahl v

BERLIN (ks). In den ersten beiden Aprilwochen dieses Jahres beschäftigte sich der von der Union betriebene 1. Untersuchungsausschuss des Bundestags mit etwaigen Wahllügen aus dem Bereich der ... » Weiterlesen

AOK-Expertise: Mit Vorsorge Gesundheitskosten reduzieren

STUTTGART (ks). Die Lebenserwartung steigt beständig Ų und mit ihr der Anteil der älteren Bevölkerung. Doch dies führt nicht zwangsläufig zu einem Zusammenbruch des Gesundheitswesens. Denn Alter... » Weiterlesen

Gesundheitsreform: Dicke Luft bei der Ministerin und ihren Beratern?

Berlin (ks) Ein weiteres Gutachten zu Reformen im Gesundheitswesen erhitzte in der vergangen Woche so manches Gemüt. Am 5. August sollte in der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) ein "neues" Papier der ... » Weiterlesen

LAK Baden-Württemberg: Tour de Ländle mit pharmazeutischer Betreuung

Vom 26. Juli bis zum 2. August 2002 fand zum 15. Mal in Baden-Württemberg die Tour de Ländle statt, eine Radtour für Jedermann mit kulturellem Begleitprogramm. Erstmals förderte auch die ... » Weiterlesen

Arzneimittelsicherheit für Kinder: Einsatz bei Kindern oft außerhalb der Zul

BONN (im). Dass Arzneimittel, die für Erwachsene oder bestimmte Indikationen zugelassen wurden, häufig außerhalb dieses Zulassungsbereichs zum Beispiel an Kindern angewendet werden, ist ein ungelö... » Weiterlesen

Opposition: Rot-Grün ist gescheitert – Schmidt: Einsparung bei Arzneimitt

BONN (im). Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) hat Einsparungen bei den Arzneimittelausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) konkretisiert. Die niedergelassenen Ärzte sollen im ... » Weiterlesen

Niedergelassene Ärzte: "Kassen-Politik ist infam"

KÖLN (im). Die niedergelassenen Ärzte wehren sich gegen den Eindruck, bei den Arzneimittelausgaben wolle die Selbstverwaltung von Ärzten und Kassen nicht kurzfristig gegensteuern. Sie werfen den ... » Weiterlesen

Krankenkassenbeiträge: Mindestbeiträge sind vom Tisch

BERLIN (ks). Vergangenes Wochenende hat Bundesgesundheitsministerin Schmidt überraschend erklärt, der geplante Mindestbeitrag für Krankenkassen werde nun doch nicht eingeführt. Sie gab dem Druck ... » Weiterlesen