Thema: Heilpflanzen

Anis

Anis

Foto: Imago


Hilfe beim quälenden Wechsel von Durchfall und Verstopfung

Krämpfe und wechselnde Symptome im Unterbauch kennzeichnen das Reizdarmsyndrom, an dem 10 bis 25% der Erwachsenen in Deutschland leiden. Frauen sind doppelt so häufig wie Männer betroffen, wobei 90... » Weiterlesen

Fenchel – insbesondere für Kinder geeignet

Säuglinge erhalten während der Nahrungsumstellung Fencheltee gegen die unvermeidlichen Blähungen. Daher ist Fenchel sehr häufig das erste Arzneimittel, mit dem der Mensch in seinem Leben in ... » Weiterlesen

Erkältung im Alter ist nicht immer banal

Das Immunsystem schwächelt, der Metabolismus ändert sich, Arzneimittel interagieren, werden durcheinandergebracht oder nach einem Blick auf den Beipackzettel verworfen: Vorbeugung und Therapie von ... » Weiterlesen

Pflanzliche Stoffe in Nahrungsergänzungsmitteln

Übliche Anwendungen und kritische Bewertung Von Andreas Hensel Immer mehr werden pflanzliche Drogen und sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe als aktive Bestandteile in Nahrungsergänzungsmitteln (NEM... » Weiterlesen

Die "Grüne Fee" – nur ein gewöhnlicher Schnaps

Der sagenhafte Ruf des Absinth geht entgegen bisheriger Annahmen nicht auf das Nervengift Thujon zurück, sondern lediglich auf den in ihm enthaltenen Alkohol. Forscher um Dirk Lachenmeier vom ... » Weiterlesen

Phytopharmaka in Europa

EG-Richtlinien und nationale Besonderheiten Von Barbara SteinhoffAls wirksame und weitgehend nebenwirkungsarme Arzneimittel erfreuen sich Phytopharmaka einer wachsenden Beliebtheit bei der Bevö... » Weiterlesen

Goethe und die Arzneikunde

Bilsenkraut statt Opium Von Peter NuhnObwohl Goethe mit 82 Lebensjahren ein für die damalige Zeit erstaunlich hohes Alter erreicht hat, war er trotz seiner regelmäßigen sportlichen Betätigung und... » Weiterlesen

Guter Rat bei Heuschnupfen und Raupendermatitis

Von Ambrosia bis Puderspray - Pollenallergiker umfassend beraten Von Claudia BruhnPollensaison ist mittlerweile fast das ganze Jahr über. Bereits ab Mitte Dezember fliegen die ersten Haselpollen, ... » Weiterlesen

Dem Husten frühzeitig Paroli bieten

Im Herbst beginnt gleichzeitig mit den sinkenden Temperaturen auch die Erkältungssaison mit Husten und Schnupfen. Dabei ist Husten zunächst einmal als sinnvolle Reaktion des Körpers anzusehen, denn... » Weiterlesen

Wenn bei Kindern Bauch und Haut rebellieren

Der Magen-Darm-Trakt und die Haut von kleineren und größeren Kindern reagieren sehr schnell auf Umwelteinflüsse und Krankheitserreger. Das Spektrum reicht dabei von unkomplizierten Erkrankungen bis... » Weiterlesen

C. Kusnick, E.-M. SchröderWeihnachtliche Gewürze:

Kaum eine Assoziation ist stärker mit Weihnachten verbunden als der Duft weihnachtlicher Gewürze. Das Aroma von frisch gebackenen Weihnachtsplätzchen, gepaart mit einem Hauch Glühwein, lässt uns ... » Weiterlesen

Tee und seine Sorten (Folge 8): Wohltuender Tee aus Lindenblüten und Zitronenve

Im Rahmen unserer Serie "Tee und seine Sorten" haben wir Ihnen bereits eine ganze Reihe an Kräutertees vorgestellt. Nach Pfefferminze, Brennessel und Melisse, Fenchel, Kamille und Anis, geht es heute... » Weiterlesen

Tee und seine Sorten (Folge 7): Fenchel, Kamille und Anis – Klassiker der

Nachdem wir in der letzten Folge unserer Serie "Tee und seine Sorten" mit Pfefferminze, Brennessel und Melisse bereits drei klassische Kräutertees vorgestellt haben, kommen heute drei weitere solcher... » Weiterlesen

H. FeldmeierKopflausbefall – eine therapeutisc

Die Pedikulose ist die häufigste Parasitose im Kindesalter und nach den Erkältungskrankheiten vermutlich die zweithäufigste Infektion. Wird sie nicht prompt und konsequent behandelt, kann sich eine... » Weiterlesen

Ch. WeberVöllegefühl – des Guten zu viel

Weihnachtszeit ist Schlemmerzeit, da ist das Völlegefühl oft nicht weit. Medizinisch gesehen handelt es sich dabei in der Regel um harmlose Beschwerden, die jedoch sehr belastend sein können und ... » Weiterlesen

A. Bossy, W. BlaschekAufguss mit heißer Milch statt

Beim Aufguss Ätherisch-Öl-haltiger Teedrogen mit heißem Wasser wird nur ein Teil der ätherischen Öle extrahiert, was der hohen Lipophilie ihrer Bestandteile zuzuschreiben ist; die überwiegende ... » Weiterlesen

Erkältungen: Phytopharmaka bei Atemwegserkrankungen

Jeder Deutsche leidet durchschnittlich 3,75-mal pro Jahr an Atemwegserkrankungen. Viele dieser Patienten behandeln sich selbst Ų oft mit Phytopharmaka. Die wissenschaftliche Bewertung pflanzlicher ... » Weiterlesen

K. LenneckeSelbstmedikation: Blähungen – vom

Luft- oder Gasansammlungen im Darm oder in der freien Bauchhöhle werden unter Medizinern Meteorismus oder Flatulenz genannt. Blähungen führen zu Völlegefühl und einem Unwohlsein oder schließlich... » Weiterlesen

Ausstellung: Welt der Gewürze

In der Weihnachtszeit haben Gewürze Hochkonjunktur, man denke nur an Lebkuchen, Plätzchen oder Glühwein. Gewürze tragen aber das ganze Jahr über zu unserem Wohlbefinden bei, indem sie den ... » Weiterlesen

Absinth – die grüne Fee

Das Modegetränk der Künstler vom Montmartre¹ Von Peter Schmersahl Die unscheinbar gelblich blühende Heilpflanze Wermut (Artemisia absinthium) gehört nicht zu den Pflanzen, die aufgrund ... » Weiterlesen