Thema: Schmerztherapie

Analgetika

Analgetika

Foto: Schelbert


Bei Migräne nicht den Helden spielen

Wenn eine Migräneattacke im Anmarsch ist, sollten Patienten so früh wie möglich ein Triptan oder ein Schmerzmittel einnehmen, empfahl der Neurologe Charly Gaul am vergangenen Dienstag auf dem ... » Weiterlesen

Substitutionsausschlussliste: Darf man bei unklarer Verordnung nachbessern?

„Gut gedacht, schlecht gemacht“. Diese Aussage kann man zur Substitutionsausschlussliste wohl getrost treffen. So unterbindet sie zwar den ständigen Präparatewechsel bei kritischen Arzneistoffen... » Weiterlesen

Wie gefährlich ist Metamizol?

Pyrazolone werden bereits seit dem Ende des 19. Jahrhunderts als Analgetika und Antipyretika angewandt. Auch Metamizol, eins der „neueren“ Derivate, ist in Deutschland schon seit fast 100 Jahren ... » Weiterlesen

Kinderwunsch und Verhütungsmethoden

eda | 2017 erlebte Deutschland einen „Babyboom“. Das Thema Kinderwunsch hat für die Beratungstätigkeit in der Apotheke viele Facetten – auch unabhängig vom aktuellen Trend. Zyklusstörungen ... » Weiterlesen

Die Medikation optimieren …

du | Auch im Jahr 2017 hat die POP-Gruppe unter Federführung von Dr. Olaf Rose, Münster, und Prof. Dr. Hartmut Derendorf, Gainsville/Florida, anhand von sechs neuen Fällen gezeigt, wie ... » Weiterlesen

Apotheker im Team

Von Klaus Ruberg | Die Versorgung schwerstkranker und sterbender Menschen im häuslichen Umfeld ist eine fachliche, ethische und emotionale Anforderung für eine Apotheke, die vor Ort ihre Patienten ... » Weiterlesen

Belastende Hautreaktionen

Schädigungen an der Haut können nicht nur gefährlich sein, sie sehen meist auch unschön aus und stellen so eine zusätzliche psychische Belastung für die Patienten dar. Die recht zahlreichen EGFR... » Weiterlesen

Hilfe bei Opioid-induzierter Obstipation

Viele Patienten, die zur chronischen Schmerzlinderung Opioide erhalten, häufig Krebspatienten mit fortgeschrittener Erkrankung, leiden unter Opioid-induzierter Verstopfung. Eine stufenweise ... » Weiterlesen

Paracetamol-Vergiftungen schneller erkennen

Paracetamol ist ein sicheres Analgetikum – wenn Patienten es in der richtigen Dosierung einnehmen. Überdosierungen mit Paracetamol sind jedoch die häufigste Ursache akuter Leberschädigung. Das ... » Weiterlesen

Fast jede zweite Schwangere nimmt Schmerzmittel ein 

47 Prozent der Schwangeren nehmen Analgetika ein. Das hat eine Studie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf ergeben, in der seit mehreren Jahren untersucht wird, welche Faktoren während der ... » Weiterlesen

„Schmerz ist, wenn der Patient sagt, dass es weh tut“

GIESSEN (ck) | Kammerpräsidentin Ursula Funke begrüßte bei der 97. Fortbildungsveranstaltung der LAK Hessen ca. 400 Teilnehmer, die sich die Zeit genommen hatten, sich dem doch schweren Thema ... » Weiterlesen

Wenn jeder Schluck weh tut ...

Von Karin Krämer | Die Behandlung von akuten Halsschmerzen erfolgt sehr häufig im Rahmen der Selbstmedikation. Da Halsschmerzen meist auf einer viralen Infektion beruhen und innerhalb weniger Tage ... » Weiterlesen

Zu viele Opioide bei akutem Schmerz?

In den USA kam es seit dem Jahr 2000 zu einem Anstieg der Todes­fälle infolge einer Opioid-Überdosierung um 200% (!). Ein möglicher Grund für diesen alarmierenden Anstieg ist die zu häufige und ... » Weiterlesen

Gesundheitsnotstand in den USA, Entwarnung in Deutschland

In den Vereinigten Staaten wurde vor wenigen Tagen wegen des alarmierenden Anstiegs von Opioid-Abhängigen und -Toten ein Gesundheitsnotstand ausgerufen. Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin... » Weiterlesen

Was steckt in den Kombipräparaten gegen Erkältung? 

„Ich brauch was gegen meine Grippe."  Wenn ein Patient in der Apotheke nach einem „Grippe-Mittel“ verlangt, weiß er oft genau was er will: Eines der vielen Kombinationspräparate, die zumeist ... » Weiterlesen

Mobil machen!

Obwohl nur ein Symptom, haben Rückenschmerzen den Charakter der „Volkskrankheit“. Ein Grund für ihre Häufigkeit ist, dass die Ursachen weit über das Somatische hinausgehen: Kreuzschmerzen sind... » Weiterlesen

Leberschädigung unter Flupirtin

Die EMA startet erneut ein Risikobewertungsverfahren zum Schmerzmittel Flupirtin, auf Antrag des BfArM. Das lebertoxische Potenzial von Flupirtin war schon einmal Anlass für den kritischen Blick der ... » Weiterlesen

Weniger Privilegien für Schweizer Ärzte?

eda | Wird es im Schweizer Arzneimittelwesen bald grundlegende Veränderungen geben? Eine bisherunveröffentlichte Studie der Universität Bern kommt zu dem Schluss, dass das ärztliche ... » Weiterlesen

Verheerendes Warentest-Ergebnis für Versandapotheken

Die Stiftung hat 15 deutsche und drei ausländische Versandapotheken getestet und kommt zu einem für die Versender verheerenden Ergebnis. Sieben der 18 getesteten Unternehmen erhalten die Bewertung... » Weiterlesen

Die Königsdisziplin

Es ist und bleibt eine Domäne des Apothekers, der Apotheke: die Selbstmedikation. Die Apotheke wird auch weiterhin die zentrale Anlaufstelle für die Selbstmedikation sein, trotz Digitalisierung und ... » Weiterlesen

Vom Psychostimulans zum Co-Analgetikum

rei | Drei Prozent Coffein ist in Kaffee enthalten, der aus der aufbereiteten, gerösteten und gemahlenen Steinfrucht des Kaffeestrauches Coffea arabica zubereitet wird. Die Mehrzahl der Deutschen ... » Weiterlesen

Wenn die Kopfschmerzmedikation Kopfschmerzen macht

Kopfschmerzen und Migräneattacken sind eine Qual für die Betroffenen. Die Patienten sind froh und dankbar, wenn ihnen in der Apotheke schnell geholfen werden kann. Doch was, wenn die ... » Weiterlesen