Thema: Sucht

Alkoholkonsum

Alkoholkonsum

(Foto: BillionPhotos - Fotolia)

Ungefähr 70 Prozent der Deutschen trinkt einmal im Monat aus unterschiedlichen Gründen alkoholhaltige Getränke. Viele trinken mehr als die medizinisch vertretbaren Mengen. Nicht nur ein, sondern etliche Gläser Wein, Bier oder Schnaps zuviel brachten auch im vergangenen Jahr wieder hunderttausende Menschen in Kliniken und Notaufnahmen - auch Kinder und Jugendliche.

Retardierte Opioide und das Alkohol-Interaktionsrisiko

Retardierten Opioiden auf Polymethacrylat-Triethylcitrat-Basis soll die Zulassung entzogen werden. Das hat der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittelagentur EMA im ... » Weiterlesen

Cannabis – alles andere als harmlos

Fünf Millionen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sind in Deutschland suchtgefährdet, 2,7 Millionen sind tatsächlich betroffen. Einstiegsdroge ist Cannabis, das Einstiegsalter liegt bei etwa ... » Weiterlesen

Alkohol am Steuer – nicht nur für junge Leute teuer

0,0 Promille oder 250 Euro, 2 "Punkte" und 2 Jahre ... (bü). Die zahlreichen alkoholbedingten Unfälle mit meist schweren – oft tödlichen – Verletzungen, mit denen junge ... » Weiterlesen

9,9 Liter Alkohol pro Jahr

Der Konsum der legalen Suchtstoffe Alkohol und Nicotin in Deutschland entwickelt sich unterschiedlich. Während der Pro-Kopf-Verbrauch von Alkohol seit Jahren nahezu konstant ist, geht » Weiterlesen

Arzneimittel und Alkohol: Dauerstress für die Leber

Potenzielle Interaktionen erkennen und die Leber schützen Von Petra Jungmayr Die Metabolisierung eines Arzneimittels in der Leber hängt unter anderem von der Organgesundheit, der gleichzeitigen ... » Weiterlesen

Die wichtigste Präventionsmaßnahme überhaupt

Von den für den Menschen wichtigen Risikofaktoren Rauchen, Alkohol und Adipositas steht das Zigarettenrauchen was Letalität, verlorene Lebensjahre, Krankenhauskosten, Gesamtkosten und ... » Weiterlesen

Alkohol geht nicht gleich auf die Hüften

Alkohol begünstigt die Entwicklung von Übergewicht und Adipositas, hieß es bislang stets. Einer aktuellen Studie zufolge haben normalgewichtige Frauen, die geringe bis moderate » Weiterlesen

Ein Gläschen Wein darf sein

Alkohol macht dick, hieß es bislang. Einer aktuellen Studie zufolge haben normalgewichtige Frauen, die moderate Alkoholmengen trinken, allerdings ein geringeres Risiko für Übergewicht als ... » Weiterlesen

Aspecton – ohne Alkohol

Neben Aspecton DS Hustensaft und Hustentropfen*, die jetzt die doppelte Wirkstoffmenge Thymiankrautextrakt enthalten, gehören auch Aspecton Eukaps (Kapseln mit Eukalyptusöl) und ... » Weiterlesen

Russland will Wodkakonsum einschränken

Der russische Premierminister Putin hat einen Plan verkündet, den Konsum von Wodka innerhalb von zehn Jahren zu halbieren und die illegale Produktion und Distribution von Alkoholika ganz zu » Weiterlesen

Raucherentwöhnung ist kein Lifestyle

Nicotinsucht wird als Krankheit eingestuft Von Stephan David Küpper und Uwe May Erkrankungen, die auf Tabakrauchen zurückzuführen sind, sind vermeidbar, genauso wie Erkrankungen, die aufgrund... » Weiterlesen

Regelmäßig, aber sehr mäßig

Dass übermäßiger Alkoholkonsum eine Gefahr für die Gesundheit darstellt, ist unbestritten. Kontrovers diskutiert wird dagegen immer wieder, ob Alkohol in kleineren Mengen auch gesundheitsfö... » Weiterlesen

Alkohol als Schutzpatron bei Unfällen?

Alkoholisierte Menschen können Kopfverletzungen besser überstehen als Betroffene ohne Promille im Blut. Offensichtlich besitzt der Alkohol eine neuroprotektive Wirkung, die den Patienten höhere Ü... » Weiterlesen

Alkohol als Schutzpatron bei Unfällen

Alkoholisierte Menschen können Kopfverletzungen besser überstehen als Betroffene ohne Promille im Blut. Offensichtlich besitzt der Alkohol eine neuroprotektive Wirkung, die den Patienten höhere Ü... » Weiterlesen

Was steckt eigentlich hinter… Leberwerten?

Die Leber ist mit 1,5 kg eines der größten Organe des Menschen und hat eine zentrale Stellung im Stoffwechsel: Sie produziert die Galle, ist an vielen Schritten des Eiweiß-, Kohlenhydrat- und ... » Weiterlesen

Hungerhormon fördert Alkoholismus

Wissenschaftler der Universität Göteborg haben herausgefunden, dass das appetitanregende Hormon Ghrelin auch bei der Entstehung von Alkoholismus eine Rolle spielt. Offenbar wirkt es im Gehirn auf ... » Weiterlesen

"Kenn' Dein Limit"

(bzga/daz). Vom 13. bis 21. Juni 2009 findet die bundesweite Aktionswoche "Alkohol – Verantwortung setzt die Grenze" statt, die von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung... » Weiterlesen

Weingenuss in Maßen kann das Leben verlängern

Männer, die regelmäßig, aber in Maßen Alkohol trinken, haben eine höhere Lebenserwartung als solche, die abstinent leben. Dies legen die Ergebnisse einer im "Journal of Epidemiology and ... » Weiterlesen

In sechs Minuten vom Glas ins Hirn

Alkohol kann rasch zu Kopf steigen. Was jeder, der einmal Alkohol getrunken hat, zwar aus Erfahrung berichten kann, haben Heidelberger Wissenschaftler nun erstmals in einer klinischen Studie genauer ... » Weiterlesen

Mehr Drogentote, weniger rauchende Jugendliche

BERLIN (ks). Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing (SPD), hat am 4. Mai den aktuellen Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung vorgestellt. Sorge bereitet ihr der übermäß... » Weiterlesen

Sollten Schwangere Kaffee doch meiden?

Während für Zigaretten und Alkohol eindeutig feststeht, dass Schwangere sie unbedingt meiden sollten, sind die Aussagen zu Kaffee bislang weniger klar. Ein geringer Konsum gilt derzeit als ... » Weiterlesen

Arzneimittel, Drogen und Alkohol im Straßenverkehr

Alkoholkontrollen im Straßenverkehr sind Standard. Seit einiger Zeit werden durch die Polizei jedoch verstärkt Tests auf illegale Drogen durchgeführt, da immer häufiger Autounfälle von Fahrern ... » Weiterlesen

Rauchen ist out – Saufen ist in

BERLIN (ks). Jugendliche und junge Erwachsene greifen immer seltener zur Zigarette und zum Joint. Alkohol steht dagegen hoch im Kurs, insbesondere das exzessive Rauschtrinken ist noch immer stark ... » Weiterlesen

Gift und Galle

Ein neu entdeckter Gendefekt wird mit schweren Leberzirrhosen in Zusammenhang gebracht, deren Ursprung bislang ungeklärt war » Weiterlesen