Thema: Sucht

Alkoholkonsum

Alkoholkonsum

(Foto: BillionPhotos - Fotolia)

Ungefähr 70 Prozent der Deutschen trinkt einmal im Monat aus unterschiedlichen Gründen alkoholhaltige Getränke. Viele trinken mehr als die medizinisch vertretbaren Mengen. Nicht nur ein, sondern etliche Gläser Wein, Bier oder Schnaps zuviel brachten auch im vergangenen Jahr wieder hunderttausende Menschen in Kliniken und Notaufnahmen - auch Kinder und Jugendliche.

Jugendliche trinken weniger Alkohol

Nach einer Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) tranken Jugendliche in Deutschland im Jahr 2010 seltener regelmäßig Alkohol als in den Jahren zuvor. Der Konsum hat sogar... » Weiterlesen

Alkoholmissbrauch bei jungen Menschen bleibt problematisch

Im Jahr 2009 wurden rund 26.400 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen zehn und 20 Jahren aufgrund akuten Alkoholmissbrauchs stationär im Krankenhaus behandelt - das ein Anstieg von 2,8 ... » Weiterlesen

Alkohol-Exzesse schaden dem Herz

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass sich moderater Alkoholkonsum, insbesondere von Rotwein, günstig auf das Herz auswirken kann. Alkohol-Exzesse hingegen sollen laut einer Studie, die kürzlich ... » Weiterlesen

Exzessiver Alkoholgenuss beschleunigt Konorarsklerose

Schon zahlreiche Studien haben gezeigt, dass sich moderater Alkoholkonsum, insbesondere von Rotwein, günstig auf das Herz auswirken kann. Alkohol-Exzesse » Weiterlesen

Alkohol ist die Nummer 1

Üblicherweise wird die Schädlichkeit von Drogen entweder aus medizinischer Sicht und bezogen auf die Folgen des Konsums für ein Individuum beurteilt oder aber es wird versucht, die Folgen aus ... » Weiterlesen

Neuer Ansatz bei Alkohol- und Nicotinsucht

Alkoholkonsum und Rauchen sind für viele Erkrankungen große Risikofaktoren. Forscher der Universität San Francisco haben nun herausgefunden, dass Medikamente, die an die » Weiterlesen

Das gefährlichste Teratogen ist der Alkohol!

Im Jahr werden im Berliner Pharmakovigilanz- und Beratungszentrum für Embryonaltoxikologie ca. zwölftausend Beratungen durchgeführt, wie Dr. Christof Schaefer berichtete. Das Problem: Das ... » Weiterlesen

Gesunder Lebensstil kann Darmkrebsrisiko senken

Wer nicht raucht, sich ausreichend bewegt und gesund ernährt, wenig Alkohol trinkt und einen geringen Bauchumfang hat, erkrankt seltener an Darmkrebs. Das ist das Fazit einer dänischen Studie, in ... » Weiterlesen

BMG fördert Modellprojekte

Das Bundesgesundheitsministerium will das Problem des Missbrauchs von Substanzen im höheren Lebensalter angehen. Dazu fördert es jetzt acht Modellprojekte zu Medikamentenmissbrauch und schädlichem ... » Weiterlesen

Retardierte Opioide und das Alkohol-Interaktionsrisiko

Retardierten Opioiden auf Polymethacrylat-Triethylcitrat-Basis soll die Zulassung entzogen werden. Das hat der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittelagentur EMA im ... » Weiterlesen

Cannabis – alles andere als harmlos

Fünf Millionen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sind in Deutschland suchtgefährdet, 2,7 Millionen sind tatsächlich betroffen. Einstiegsdroge ist Cannabis, das Einstiegsalter liegt bei etwa ... » Weiterlesen

Alkohol am Steuer – nicht nur für junge Leute teuer

0,0 Promille oder 250 Euro, 2 "Punkte" und 2 Jahre ... (bü). Die zahlreichen alkoholbedingten Unfälle mit meist schweren – oft tödlichen – Verletzungen, mit denen junge ... » Weiterlesen

9,9 Liter Alkohol pro Jahr

Der Konsum der legalen Suchtstoffe Alkohol und Nicotin in Deutschland entwickelt sich unterschiedlich. Während der Pro-Kopf-Verbrauch von Alkohol seit Jahren nahezu konstant ist, geht » Weiterlesen

Arzneimittel und Alkohol: Dauerstress für die Leber

Potenzielle Interaktionen erkennen und die Leber schützen Von Petra Jungmayr Die Metabolisierung eines Arzneimittels in der Leber hängt unter anderem von der Organgesundheit, der gleichzeitigen ... » Weiterlesen

Die wichtigste Präventionsmaßnahme überhaupt

Von den für den Menschen wichtigen Risikofaktoren Rauchen, Alkohol und Adipositas steht das Zigarettenrauchen was Letalität, verlorene Lebensjahre, Krankenhauskosten, Gesamtkosten und ... » Weiterlesen

Alkohol geht nicht gleich auf die Hüften

Alkohol begünstigt die Entwicklung von Übergewicht und Adipositas, hieß es bislang stets. Einer aktuellen Studie zufolge haben normalgewichtige Frauen, die geringe bis moderate » Weiterlesen

Ein Gläschen Wein darf sein

Alkohol macht dick, hieß es bislang. Einer aktuellen Studie zufolge haben normalgewichtige Frauen, die moderate Alkoholmengen trinken, allerdings ein geringeres Risiko für Übergewicht als ... » Weiterlesen

Aspecton – ohne Alkohol

Neben Aspecton DS Hustensaft und Hustentropfen*, die jetzt die doppelte Wirkstoffmenge Thymiankrautextrakt enthalten, gehören auch Aspecton Eukaps (Kapseln mit Eukalyptusöl) und ... » Weiterlesen

Russland will Wodkakonsum einschränken

Der russische Premierminister Putin hat einen Plan verkündet, den Konsum von Wodka innerhalb von zehn Jahren zu halbieren und die illegale Produktion und Distribution von Alkoholika ganz zu » Weiterlesen

Raucherentwöhnung ist kein Lifestyle

Nicotinsucht wird als Krankheit eingestuft Von Stephan David Küpper und Uwe May Erkrankungen, die auf Tabakrauchen zurückzuführen sind, sind vermeidbar, genauso wie Erkrankungen, die aufgrund... » Weiterlesen

Alkohol als Schutzpatron bei Unfällen?

Alkoholisierte Menschen können Kopfverletzungen besser überstehen als Betroffene ohne Promille im Blut. Offensichtlich besitzt der Alkohol eine neuroprotektive Wirkung, die den Patienten höhere Ü... » Weiterlesen

Regelmäßig, aber sehr mäßig

Dass übermäßiger Alkoholkonsum eine Gefahr für die Gesundheit darstellt, ist unbestritten. Kontrovers diskutiert wird dagegen immer wieder, ob Alkohol in kleineren Mengen auch gesundheitsfö... » Weiterlesen

Alkohol als Schutzpatron bei Unfällen

Alkoholisierte Menschen können Kopfverletzungen besser überstehen als Betroffene ohne Promille im Blut. Offensichtlich besitzt der Alkohol eine neuroprotektive Wirkung, die den Patienten höhere Ü... » Weiterlesen