Thema: HIV/AIDS

AIDS

AIDS

Foto: picture alliance/Ulrich Baumgarten


"Pille davor" wegen Kosten und Schutzwirkung in der Kritik

Was von vielen Medien als medizinische Sensation gefeiert wird, entpuppt sich beim zweiten Hinsehen als ein umstrittenes Unterfangen: die Zulassung des antiretroviralen Kombinationspräparates Truvada... » Weiterlesen

HIV-Prävention mit Truvada®

„Pille davor“ ist teuer und schützt nur bedingtWas von vielen Medien als medizinische Sensation gefeiert wird, entpuppt sich beim zweiten Hinsehen als ein umstrittenes Unterfangen: Die Zulassung ... » Weiterlesen

Erstes Aids-Präventionsmittel zugelassen

In den USA ist erstmals ein Medikament zugelassen worden, das präventiv gegen Aids wirken soll. „Die Zulassung ist ein Meilenstein im Kampf gegen HIV“, teilte Margaret Hamburg von der US-Arznei- ... » Weiterlesen

Hälfte der Deutschen findet Aidsaufklärung ungenügend

„Gib Aids keine Chance“. Seit 25 Jahren gibt es diese Kampagne in Deutschland - und viele andere mehr. Etliche Menschen finden dennoch: Über HIV und Aids wird nicht genug aufgeklärt. Fast die H... » Weiterlesen

Die Suche nach protektiven Antikörpern geht weiter

Während der 30 Jahre seit der Entdeckung des HI-Virus als Ursache von Aids galt immer auch die Entwicklung eines Impfstoffes als Herausforderung. Die ist so schwierig, weil es im Gegensatz zu anderen... » Weiterlesen

Union will Stiftung für Behandlungsfehler

Positionspapier zum PatientenrechtegesetzBERLIN (lk). Im Rahmen des Gesetzes zur Verbesserung der Patientenrechte wollen die Gesundheitspolitiker der CDU/CSU-Bundestagsfraktion nach dem Vorbild der ... » Weiterlesen

Union will Stiftung für Behandlungsfehler

Im Rahmen des Gesetzes zur Verbesserung der Patientenrechte wollen die Gesundheitspolitiker der CDU/CSU-Bundestagsfraktion nach dem Vorbild der Aids-Stiftung eine neue Stiftung zur Entschädigung von ... » Weiterlesen

Molekulare Schere soll Viren aus Immunzellen schneiden

Hamburger Forscher arbeiten an einer Strategie, die HIV/AIDS heilen könnte. Mithilfe eines Enzyms, das wie eine molekulare Schere wirkt, wollen sie den genetischen Bauplan des Virus aus den ... » Weiterlesen

Viren einfach rausschneiden

Hamburger Forscher arbeiten an einer Strategie, die HIV/AIDS heilen könnte. Mithilfe eines Enzyms, das wie eine molekularen Schere wirkt, wollen sie den genetischen Bauplan des Virus aus den ... » Weiterlesen

Arzneimittelherstellung in Indien

BERLIN (as). Am 10. Februar trafen sich in Neu Delhi Vertreter der indischen Regierung und der europäischen Union zu Verhandlungen über ein indisch-europäisches Freihandelsabkommen. Währenddessen ... » Weiterlesen

Myanmar benötigt Geld für HIV- und TB-Therapien

Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) weist auf die schlechte medikamentöse Versorgung von Patienten mit HIV oder Tuberkulose (TB) im südostasiatischen Myanmar (Birma) hin. Grund sei, dass... » Weiterlesen

Problem Mangelernährung

In den westlichen Industrienationen wie Deutschland werden vor allem die steigenden Zahlen von Übergewicht und Adipositas als zentrales Gesundheitsproblem angesehen. Nicht zu vernachlässigen ist ... » Weiterlesen

Aktiv gegen Aids

Auch am letzten Welt-Aids-Tag haben engagierte Pharmaziestudenten in Heidelberg wieder Aktionen für einen guten Zweck durchgeführt. Am 1. Dezember 2011 informierten sie ihre Kommilitonen während ... » Weiterlesen

"Cannabis-Frühling" ist vorbei

Über die jüngste Geschichte der therapeutischen Anwendung von Cannabis in den USA informiert eine Ausstellung im Hanf Museum Berlin. Auf die Legalisierung in Kalifornien im Jahr 1996 und die ... » Weiterlesen

Tübinger Apotheker soll mit HIV-Rezepten betrogen haben

Über neun Monate soll ein Apotheker aus dem Kreis Tübingen Rezepte für Aids-Medikamente bei einer Krankenkasse abgerechnet, aber die Medikamente nicht an die Patienten abgegeben haben. Stattdessen ... » Weiterlesen

HIV und AIDS - eine Bestandsaufnahme

30 Jahre nach Beginn der HIV-Epidemie haben HIV-Infektionen ihren Schrecken immer noch nicht verloren. Die Hoffnung, mithilfe eines Impfstoffs » Weiterlesen

Schwerpunkt HIV und AIDS

Impfstoffentwicklung, Therapie und Ernährung – eine Bestandsaufnahme » Weiterlesen

HIV und Ernährung – eine Herausforderung

Ernährungsberatung und -therapie bei HIV und AIDS Christof MeinholdDie Ernährungsberatung und Ernährungstherapie von HIV- und AIDS-Patienten hat sich im Verlauf der letzten Jahre deutlich ... » Weiterlesen

HIV-Therapie – Wo stehen wir?

Frühzeitige Diagnose als Schlüssel einer optimalen Therapie Von Norbert BrockmeyerVor 30 Jahren wurde erstmals in San Francisco über das Auftreten von tödlich verlaufenden ... » Weiterlesen

HIV-Impfstoffentwicklung

Probleme und Erfolgschancen Von Ilse Zündorf und Theodor Dingermann30 Jahre ist es jetzt her, dass die Erkrankung AIDS zum ersten Mal als Bedrohung ins Bewusstsein der Weltbevölkerung eindrang: ... » Weiterlesen

Trotz Rückgang der Neuinfektionen keine Entwarnung

Weltweit ist die Zahl der HIV-Neuinfektionen rückläufig. Auch in Deutschland erkrankten im vergangenen Jahr weniger Menschen am HI-Virus. Ein Ausruhen auf diesem Präventions-Erfolg kommt dennoch ... » Weiterlesen

2700 HIV-Neuinfektionen

In Deutschland haben sich in diesem Jahr nach einer aktuellen Schätzung des Robert Koch-Instituts (RKI) 2700 Menschen mit HIV infiziert: 2250 Männer und 450 Frauen. Ins gesamt leben in der ... » Weiterlesen

Weniger HIV-Neuinfektionen

In Deutschland haben sich in diesem Jahr nach einer aktuellen Schätzung des Robert Koch-Instituts (RKI) 2700 Menschen mit HIV infiziert: 2.250 Männer und 450 Frauen. Insgesamt leben in der ... » Weiterlesen