Thema: HIV/AIDS

AIDS

AIDS

Foto: picture alliance/Ulrich Baumgarten


Organisationen fordern Ende der Diskriminierung

Kein Termin beim Arzt oder ein sichtbarer Vermerk auf der Krankenakte: Führende Aids-Organisationen fordern ein Ende der Diskriminierung von HIV-Infizierten in Arztpraxen oder Kliniken. Die ... » Weiterlesen

Apotheker als Suizid-Präventologen?

Die Germanwings-Flugzeug-Katastrophe hat das Thema Suizid verstärkt in die öffentliche Wahrnehmung gerückt. Nicht nur die Frage, ob die ärztliche Schweigepflicht für Angehörige sensibler ... » Weiterlesen

Mehr Schaden als Nutzen

BERLIN (ks) | Das Betäubungsmittelgesetz (BtMG) ist dringend reformbedürftig: Es verfehlt sein Ziel, Menschen und die Gesellschaft vor den Folgen von Sucht zu schützen, und richtet massive Schäden... » Weiterlesen

BtMG: Mehr Schaden als Nutzen

Berlin - Das Betäubungsmittelgesetz (BtMG) ist dringend reformbedürftig: Es verfehlt sein Ziel, Menschen und die Gesellschaft vor den Folgen von Sucht zu schützen, und richtet massive Schäden an. ... » Weiterlesen

Kein HIV-Test für zu Hause

hb/jb | Der britische Diagnostika-Hersteller BioSure hat vergangene Woche den weltweit ersten HIV-Selbsttest in Großbritannien auf den Markt gebracht. Er soll nur einen winzigen Tropfen Blut ... » Weiterlesen

Hände weg von MMS!

BERLIN (jz) | Sie sollen gegen allerlei Leiden helfen: Malaria, Hepatitis, Autismus, Aids, Asthma oder Krebs. Die Heilversprechen für „Miracle Mineral Supplement“ (MMS) klingen eigentlich zu sch... » Weiterlesen

Angriff der Mikroben

Von Ilse Zündorf und Theo Dingermann | Viren wie HIV, SARS, MERS-CoV, Influenza, Ebola und Chikungunya, Bakte­rien wie EHEC und MRSA, und dann auch noch Malariaerreger – kleine Pathogene ... » Weiterlesen

Enorme Umschichtungen

BERLIN (lk) | Neue Arzneimittel zur Hepatitis-C-Therapie haben im vergangenen Jahr zu erheb­lichen Umschichtungen bei den umsatzstärksten Arzneimitteln gesorgt. Insgesamt verbuchten die nach Umsatz ... » Weiterlesen

Chlamydien ganz oben, AIDS stark rückläufig

Chlamydien sind die mit Abstand am häufigsten berichteten sexuell übertragbaren Infektionen in den Ländern der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums. Dies verrät der ECDC-... » Weiterlesen

Hepatitis-C-Arzneien sorgen für Umsatzsprung

Neue Arzneimittel zur Hepatitis-C-Therapie haben im vergangenen Jahr zu erheblichen Umschichtungen bei den umsatzstärksten Arzneimitteln gesorgt. Insgesamt verbuchten die nach Umsatz führenden zehn ... » Weiterlesen

Wie Feuer im Mund

Eine Entzündung der Mundschleimhaut kann eine harmlose Reaktion auf eine zu harte Zahnbürste oder ein Begleitsymptom verschiedener Erkrankungen sein. Am häufigsten sind jedoch chronisch ... » Weiterlesen

Die Schwindsucht schwindet nicht

Von Clemens Bilharz | Viele Jahre schien die Tuberkulose, zumindest in unseren Breiten, so gut wie besiegt. Die Kombinationstherapie wirkte zuverlässig, die Erkrankungszahlen sanken. Seit 2009 ... » Weiterlesen

Pille & Co bei HIV

Das Interaktionspotenzial der HIV-Therapeutika ist gemeinhin gefürchtet und nur schwer zu überblicken. Vergleichsweise wenig Beachtung wurde bisher potenziellen Wechselwirkungen mit hormonellen ... » Weiterlesen

Ein Patient mit HIV-Infektion

Der Patient K. ist 1976 geboren und bei 180 cm Körpergröße nur 57 kg schwer. Seit 1997 weiß er von seiner HIV-Infektion und war die letzten Jahre in einem Uniklinikum in Behandlung. Im Laufe ... » Weiterlesen

HIV-Infektion per Nagelschere?

cae | Eine 22-jährige Aids-Patientin in Brasilien hat sich vermutlich vor zehn Jahren durch Maniküreinstrumente mit HIV infiziert » Weiterlesen

13,46 Mio Euro für die AIDS-Prävention

ral | Anlässlich des Welt-AIDS-Tages am 1. Dezember hat die Berichterstatterin für den öffentlichen Gesundheitheitsdienst und HIV/AIDS der SPD-Bundestagsfraktion, Mechthild Rawert, Zahlen zur Höhe... » Weiterlesen

Positiv zusammen leben: Im Alltag oft noch schwer

Anlässlich des heutigen Welt-Aids-Tages ist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) der Frage nachgegangen, wie sich in Deutschland das Zusammenleben und der Umgang mit HIV-... » Weiterlesen

Angst vor Krankheiten: Krebs auf Platz eins

Die gute Nachricht zuerst: Rund 88 Prozent der Menschen in Deutschland schätzen ihren gegenwärtigen Gesundheitszustand als gut oder sehr gut ein. Dennoch haben viele Angst davor, krank zu werden. ... » Weiterlesen

Wo stehen wir?

Für HIV-Infizierte stehen heute wirksame und gut verträgliche Therapien zur Verfügung. Entscheidend für den Behandlungserfolg ist jedoch, dass Patienten Zugang zu ihnen haben und sie lebenslang ... » Weiterlesen

Beim Schutz vor HIV und Aids nicht nachlassen!

Die Plakate „Gib Aids keine Chance“ kennt praktisch jeder. Sie gehören zur Aids-Präventionskampagne der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), die seit fast 30 Jahren läuft. ... » Weiterlesen

Die Vorgeschichte von HIV-1 M

cae | Schon vor über hundert Jahren starben Einwohner Zentralafrikas an Aids. Aber erst die Zivilisation und eine Mutation brachten den pandemischen Typus HIV-1 M hervor » Weiterlesen

Proteinhülle des HI-Virus

cae | Die Elektronenmikroskopie kann heute bereits Strukturen von ca. 1 nm abbilden. Damit ergeben sich auch neue Einblicke in die Welt der Viren » Weiterlesen

Die Freude kurz, die Reue lang …

Von Clemens Bilharz | Dermatologen, Urologen und Gynäkologen schlagen Alarm: Seit der Jahrtausendwende infizieren sich auch in Deutschland wieder mehr Menschen mit Geschlechtskrankheiten. Der Fokus ... » Weiterlesen

Starke Performance

Allein in den letzten zehn Jahren ist die Lebenserwartung in Irland um vier Jahre gestiegen und liegt jetzt über dem europäischen Durchschnitt. Daran hätten die Innovationen in der ... » Weiterlesen

3200 neue HIV-Infektionen

daz | Rund 3200 Menschen haben sich im Jahr 2013 mit dem HI-Virus infiziert. Das geht aus einer aktuellen Modellrechnung des Robert Koch-Instituts /RKI) hervor. Seit 2006 ist die Zahl der jährlichen ... » Weiterlesen