Thema: HIV/AIDS

AIDS

AIDS

Foto: picture alliance/Ulrich Baumgarten


Neue Targets für Impfung und Therapie

Jährlich infizieren sich weltweit etwa 2,7 Millionen Menschen neu mit dem HI-Virus. In den Industrienationen können die Infizierten dank neuer Therapien ein fast normales Leben führen. Diese ... » Weiterlesen

Vitamin B2 zur Prophylaxevon Migräneattacken

Viele Patienten mit Migräne fragen in der Apotheke nach natürlichen Alternativen zu den gängigen Migräneprophylaktika. Die Ergebnisse aktueller Studien an Patienten mit Migräne belegen, dass auch... » Weiterlesen

HIV-Neuinfektionen stabilisiert

Neueste Zahlen zur Entwicklung der HIV-Neuinfektionen zeigen, dass sich in den letzten drei Jahren die Lage stabilisiert hat. Deutschland hat außerdem » Weiterlesen

Wie sich HIV an den Menschen anpasst

Eine neue Studie erklärt möglicherweise, warum nur eine von mehreren unabhängigen Übertragungen von Affen-Immundefizienzviren aus Schimpansen auf den Menschen zur weltweiten Aids-Pandemie führte » Weiterlesen

Neue Targets für Impfung und Therapie

Jährlich infizieren sich weltweit etwa 2,7 Millionen Menschen mit HIV. In den Industrienationen können die Infizierten dank neuer Therapien ein fast normales Leben führen. Diese Fortschritte haben ... » Weiterlesen

Gemeinsam gegen HIV/Aids

GSK und Pfizer gründen Unternehmen für HIV-Arzneimittel Berlin (ks). Die Pharmariesen GlaxoSmithKline (GSK) und Pfizer haben gemeinsam ein neues Unternehmen gegründet, das ausschließlich ... » Weiterlesen

HIV-Impfstoffkombination bietet nur geringen Schutz

Ende September 2009 wurden erstmals Erfolge mit einem kombinierten HIV-1-Impfstoff vermeldet und die schon fast aufgegebene Hoffnung auf eine wirksame Vakzine gegen Aids keimte wieder auf. Jetzt wurde... » Weiterlesen

HIV-Impfstoffkombination bietet nur geringen Schutz

Ende September 2009 wurden erstmals Erfolge mit einem kombinierten HIV-1-Impfstoff vermeldet und die schon fast aufgegebene Hoffnung auf eine wirksame Vakzine gegen AIDS keimte wieder auf. Jetzt wurde » Weiterlesen

Vitamin B12 beugt altersbedingter Hirnatrophie vor

Ältere Personen tragen aus unterschiedlichen Gründen ein erhöhtes Risiko für Mikronährstoffdefizite. Neben altersbedingten Veränderungen an Organen und chronischen Erkrankungen spielt hierbei ... » Weiterlesen

Ein großer kleiner Schritt in Richtung HIV-Impfstoff

Selbst Impfstoffforscher zeigen sich überrascht. Erstmals scheint eine Kombination von zwei Impfstoffen zumindest ein Drittel der Probanden vor einer HIV-Infektion geschützt zu haben. Das gibt ... » Weiterlesen

Ein großer kleiner Schritt in Richtung HIV-Impfstoff

Selbst Impfstoffforscher zeigen sich überrascht. Erstmals konnte eine Kombination von zwei Impfstoffen zumindest ein Drittel der Probanden vor einer HIV-Infektion schützen. Das gibt Anlass zur ... » Weiterlesen

Wichtiger Schritt aber kein vollständiger Schutz

In Thailand wurde ein Impfstoff getestet, mit dem erstmals das Risiko für eine HIV-Infektion deutlich gesenkt werden konnte. Der Erfolg weckt Hoffnungen, Experten bremsen jedoch überzogene ... » Weiterlesen

Wie HIV die Immunzellen lähmt

Heidelberger Forscher haben einen Mechanismus entdeckt, mit dem der Aids-Erreger HIV die Immunzellen lähmt: Die Zell-Beweglichkeit wird durch das Nef-Protein des HI-Virus gehemmt » Weiterlesen

Früher Therapiebeginn kann Überlebenschance verbessern

Der optimale Zeitpunkt für den Beginn einer antiretroviralen Therapie bei asymptomatischen HIV-infizierten Patienten wird nach wie vor kontrovers diskutiert. Das liegt vor allem daran, dass es noch ... » Weiterlesen

Thalidomid unterdrückt Immunsystem

Thalidomid (Thalidomide® Celgene) wird jetzt bei uns zur Behandlung des multiplen Myeloms eingeführt. Wegen der Gefahr schwerer Missbildungen muss der Wirkstoff über das Thalidomide-Celgene-... » Weiterlesen

Hilfe für Entwicklungsländer

Kirchen und Pharmaindustrie fordern mehr Engagement von der Politik Berlin (ks). Die Gemeinsame Konferenz Kirche und Entwicklung (GKKE) und der Verband der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) haben... » Weiterlesen

Gesundheitsund Apothekenwesen in Rumänien

Rumänien war das erste Land des ehemaligen Ostblocks, das offizielle Beziehungen zur EG aufnahm. Nach der Wende im Jahr 1989 gehörte es zu den ersten Antragstellern für eine EU-Mitgliedschaft und ... » Weiterlesen

Aids-Risiko steckt in den Genen

Offenbar ist es auch eine Frage des Erbguts, wie Menschen auf die Infektion mit dem HI-Virus reagieren. Ist ein bestimmter Rezeptor genetisch verändert, wird im Körper weniger Interferon-alpha zum ... » Weiterlesen

Kommt die Anti-Aids-Pille?

Die US-amerikanische Gesundheitsbehörde hat jetzt damit begonnen, eine groß angelegte klinische Studie vorzubereiten, die die Möglichkeit einer Präexpositionsprophylaxe (PrEP) vor einer Infektion ... » Weiterlesen

Micafungin gegen invasive Candida-Infektionen

Micafungin (Mycamine®) ist ein neues Antimykotikum, das seit April 2008 in Europa zugelassen ist und jetzt bei uns auf den Markt kommt. Das Echinocandin wird intravenös zur Prophylaxe und Therapie ... » Weiterlesen

α -Liponsäure bei Alzheimer-Demenz

Es gibt vielfältige potenzielle Wirkmechanismen der α-Liponsäure bei neurodegenerativen Erkrankungen. So wirkt sie als Antioxidanz und Proteinglykosylierungshemmer der neuronalen Schädigung durch ... » Weiterlesen

Pharmazeutische Beratung bei Substitutionsmitteln

Bei der Therapie von Heroinabhängigen spielt neben der psychologischen Betreuung auch die medikamentöse Therapie mit Substitutionsmitteln eine große Rolle. Nach den Bestimmungen der Betä... » Weiterlesen

Pflanzen, Kröten und Pilze als Halluzinogene

Bei Drogen wird zunächst an Heroin und Cannabis gedacht. Daneben gibt es aber zahlreiche halluzinogen wirkende Naturdrogen, die zum Teil relativ leicht zugänglich sind. Mit der Anwendung sind hä... » Weiterlesen

HIV-Impfstoff-Forschung von Rückschlägen gezeichnet

Die Eindämmung der HIV-Pandemie gehört zu den größten Herausforderungen der medizinischen Forschung. Trotz der großen Fortschritte in der Therapie der HIV-Infektion durch effiziente anti-... » Weiterlesen

Leukämiepatient überwindet HIV-Infektion

Ein Leukämiepatient der Berliner Charité scheint dank einer Knochenmarktransplantation mit HIV-resistenten Stammzellen von seiner HIV-Infektion geheilt zu sein. Dieser Fall erregte großes Aufsehen ... » Weiterlesen