Thema: HIV/AIDS

AIDS

AIDS

Foto: picture alliance/Ulrich Baumgarten


HIV-Impfstoffentwicklung

Probleme und Erfolgschancen Von Ilse Zündorf und Theodor Dingermann30 Jahre ist es jetzt her, dass die Erkrankung AIDS zum ersten Mal als Bedrohung ins Bewusstsein der Weltbevölkerung eindrang: ... » Weiterlesen

HIV-Therapie – Wo stehen wir?

Frühzeitige Diagnose als Schlüssel einer optimalen Therapie Von Norbert BrockmeyerVor 30 Jahren wurde erstmals in San Francisco über das Auftreten von tödlich verlaufenden ... » Weiterlesen

HIV und Ernährung – eine Herausforderung

Ernährungsberatung und -therapie bei HIV und AIDS Christof MeinholdDie Ernährungsberatung und Ernährungstherapie von HIV- und AIDS-Patienten hat sich im Verlauf der letzten Jahre deutlich ... » Weiterlesen

Schwerpunkt HIV und AIDS

Impfstoffentwicklung, Therapie und Ernährung – eine Bestandsaufnahme » Weiterlesen

Trotz Rückgang der Neuinfektionen keine Entwarnung

Weltweit ist die Zahl der HIV-Neuinfektionen rückläufig. Auch in Deutschland erkrankten im vergangenen Jahr weniger Menschen am HI-Virus. Ein Ausruhen auf diesem Präventions-Erfolg kommt dennoch ... » Weiterlesen

2700 HIV-Neuinfektionen

In Deutschland haben sich in diesem Jahr nach einer aktuellen Schätzung des Robert Koch-Instituts (RKI) 2700 Menschen mit HIV infiziert: 2250 Männer und 450 Frauen. Ins gesamt leben in der ... » Weiterlesen

Weniger HIV-Neuinfektionen

In Deutschland haben sich in diesem Jahr nach einer aktuellen Schätzung des Robert Koch-Instituts (RKI) 2700 Menschen mit HIV infiziert: 2.250 Männer und 450 Frauen. Insgesamt leben in der ... » Weiterlesen

Innovationen in der Gentherapie

Nichtvirale Vektoren als Transporter für Nucleinsäuren Von Dagmar FischerDank der rasanten Entwicklung der DNA-Rekombinationstechnik sowie neuer Einsichten in die Genregulation und ... » Weiterlesen

Innovationen in der Gentherapie

Dank der rasanten Entwicklung der Gentechnik und neuer Erkenntnisse über die Genregulation und pathophysiologische Veränderungen auf molekularer Ebene werden DNA und RNA zunehmend als Arzneimittel ... » Weiterlesen

Besserer Arzneimittelzugang für Entwicklungsländer

Entwicklungsländer sollen zukünftig einfacher auf privat und öffentlich gehaltene Patente für HIV- und Aids-Medikamente zugreifen können. Das fordert die Bundestagsfraktion „Die Linke“ in ... » Weiterlesen

Apotheker auf dem Weg zum Therapiemanager

Das International Advanced Pharmacy Practice Experience (APPE) Programm der University of Minnesota in Deutschland Bericht Von Jochen Pfeifer und Andreas Niclas FörsterIm Sommer besuchte – ... » Weiterlesen

HIV kann sich auch in Makrophagen vermehren

Die Immunschwächekrankheit Aids beruht darauf, dass HI-Viren in T-Lymphozyten eindringen und diese vernichten, während sie sich in ihnen vermehren. Nun haben amerikanische Forscher in der Rü... » Weiterlesen

Nocebo - wer's glaubt, wird krank

Von Magnus HeierAngst gefährdet die Gesundheit – ob durch Beipackzettel, Check-ups, Röntgenbilder oder Drohärzte. Der Nocebo-Effekt ist ein verdrängtes Alltagsphänomen in Praxen und Krankenhä » Weiterlesen

FIP und WHO wollen gemeinsam Tuberkulose bekämpfen

HYDERABAD (diz). Mit einer einzigartigen Initiative wollen der Weltapothekerverband (FIP) und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die vor allem in Entwicklungsländern grassierende Tuberkulose-... » Weiterlesen

Apotheker wollen Arzneifälschungen verhindern

Nach Fällen von gefälschten Medikamenten etwa gegen Aids wollen Apotheken und Pharmahersteller Sicherheitslücken beim Vertrieb in einem Großprojekt schließen » Weiterlesen

1,2 Milliarden Euro Schulden bei deutschen Arzneifirmen

Die Schuldenkrise in Griechenland bekommt auch die deutsche Pharmaindustrie zu spüren. Das Land hat seit 2010 einen Schuldenberg in Höhe von 1,2 Milliarden Euro bei deutschen Unternehmen angehäuft » Weiterlesen

Epstein-Barr-Viren und das Pfeiffer-Drüsenfieber

Im Kleinkindalter verläuft die Infektion mit dem Epstein-Barr-Virus meist ohne Beschwerden. Bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen zeigt sich dagegen oft das typische Krankheitsbild des Pfeiffer-Dr... » Weiterlesen

Aidsmedikamente weiter zu teuer

Die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ hat auf einer Aidskonferenz in Rom vor zu teuren Medikamenten für Patienten aus Ländern mittleren Einkommens gewarnt. Eine Untersuchung der Preise von 23 ... » Weiterlesen

HIV-assoziierte Neuropathien topisch behandeln

Bis zu zwei Drittel aller HIV- oder Aids-Patienten leiden unter schmerzhaften peripheren Neuropathien. Ein Pflaster mit achtprozentigem Capsaicin (QutenzaTM) kann ihre Symptome über mehrere Monate ... » Weiterlesen

Präventionsstudie mit Truvada® abgebrochen

Nachdem Studien eine erfolgreiche Präinfektionsprophylaxe gegen eine Ansteckung mit dem HI-Virus durch das Kombinationspräparat Truvada® (Emtricitabin plus Tenofovir) gezeigt hatten, wurde eine ... » Weiterlesen

Versorgen und Vorsorgen: Pharmazie und Prävention

Ein Bericht von Peter Ditzel Ein hervorragendes Kongressprogramm und perfekte Organisation katapultierten den 3. Westfälisch-Lippischen Apothekertag an die Spitze der bestbesuchten regionalen ... » Weiterlesen