Thema: Analgetika-Nebenwirkung

Agranulozytose

Agranulozytose

Unter den Checkpoint-Inhibitoren Ipilimumab, Nivolumab und Pembrolizumab sind schwere unerwünschte Wirkungen aufgetreten. Ein Kausalzusammenhang wird geprüft. (Foto: Stockfotos-MG / stock.adobe.com)


Keine Angst vor Metamizol!

Metamizol ist ein potentes Schmerzmittel mit einem günstigen Nutzen-Risiko-Verhältnis. Sehr selten kann als Nebenwirkung eine Agranulozytose auftreten. Patienten – und auch das Apothekenpersonal... » Weiterlesen

Laborparameter: Bei welchen Arzneimitteln sollten sie regelmäßig  erfasst werden?

Beim diesjährigen Schwarzwälder Frühjahrskongress der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg drehte sich alles um das Thema Blut. Im ersten Vortrag am Samstagnachmittag brachte Ina Richling, ... » Weiterlesen

Wechselwirkung ASS/Metamizol: klinisch relevant

Dass eine Interaktion von Metamizol und Acetylsalicylsäure möglich ist, das ist schon länger bekannt. Doch welche klinische Konsequenzen diese Interaktion mit sich bringt, blieb bislang offen. ... » Weiterlesen

Paracetamol

Paracetamol zählt zu den am häufigsten verwendeten Nichtopioid-Analgetika zur Behandlung von Schmerzen und Fieber. Obwohl der Wirkmechanismus von Paracetamol bis heute nicht vollständig geklärt ... » Weiterlesen

Wenn das Immunsystem heiß läuft

Kinder haben häufig Fieber oder erhöhte Temperatur. Doch welche Messmethode hat sich bewährt? Ist es in jedem Fall sinnvoll, das Fieber zu senken und wenn ja, mit welchen Mitteln? Und wann sollten ... » Weiterlesen

Schilddrüsentherapeutika

Die Schilddrüse greift mit ihren Hormonen und ihrem Regelkreislauf in viele physiologische Prozesse ein. Die vielfältigen Symptome der Schilddrüsen-Erkrankungen begründen den hohen Leidensdruck ... » Weiterlesen

Kritischer Blick auf patentgeschützte Arzneimittel

Die Arzneimittelausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung sind 2018 zwar nur moderat gestiegen – das hält die Herausgeber des Arzneiverordnungs-Reports aber gewiss nicht davon ab, ungenutzte ... » Weiterlesen

Metamizol

Metamizol-Natrium ist seit nahezu 100 Jahren auf dem Arzneimittelmarkt präsent. Als letzter relevanter Vertreter der Wirkstoffgruppe der Pyrazolone polarisiert dieses nichtsaure Nicht-Opioid-... » Weiterlesen

To „Tool“ or not to „Tool“

Medikationsanalysen werden seit einigen Jahren in Apotheken als Dienstleistung zur Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit in Apotheken angeboten. Definitionsgemäß ist die Medikationsanalyse... » Weiterlesen

PPI – wie war das noch?

Protonenpumpen-Inhibitoren (PPI) gehören zu den Schnelldrehern in den öffentlichen Apotheken. Ihr zuverlässiges Nutzen-Risiko-Profil macht diese zum Platzhirsch unter den Ulkus-Therapeutika. Hier ... » Weiterlesen

Neue Schizophrenie-Leitlinie

Nach 13 Jahren wurde im März eine neue S3-Leitlinie „Schizophrenie“ veröffentlicht. Doch was ist für Apotheker relevant? Prof. Dr. Martina Hahn, klinische Pharmazeutin an einer ... » Weiterlesen

Achtung Wechselwirkung – und nun?

Seit 2014 enthalten die Fachinformationen von Metamizol-Präpa­raten den Hinweis, dass bei gleichzeitiger Anwendung von Acetylsalicylsäure (ASS) deren Wirkung auf die Thrombozytenaggregation ... » Weiterlesen

Novaminsulfon: Empfehlungen zur Dosis und zur Anwendung in der Schwangerschaft

Die Tageshöchstdosen für novaminsulfonhaltige Arzneimittel sollen europaweit vereinheitlicht werden, ebenso wie die Empfehlungen zur Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit. Das empfiehlt die EMA... » Weiterlesen

AMTS und Zusammenarbeit im Fokus

Vielfältige Strategien zur Reduktion von Medikationsfehlern und zur Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) wurden auf der 25. Jahrestagung der Gesellschaft für ... » Weiterlesen

Das wurmt mich!

Von Karin Krämer | Andauernde Magen-Darm-Probleme, Heißhunger ohne Gewichtszunahme oder Appetitlosigkeit mit Unwohlsein können ungebetene Gäste als Ursache haben. Weltweit gehören ... » Weiterlesen

Gemeinsam für eine sichere Schmerztherapie

MANNHEIM (ck) | Im Rahmen des Deutschen Schmerzkongresses fand am 18. Oktober 2018 auch in diesem Jahr ein Arzt-Apotheker-Symposium statt. Im Mittelpunkt standen unter anderem die Vor -und Nach­teile... » Weiterlesen

Pharmakotherapie bei chronischen Schmerzen

Nach der International Association for the Study of Pain ist Schmerz eine subjektive, unangenehme, sensorische und emotionale Erfahrung, die mit einer tatsächlichen oder potenziellen Gewebeschä... » Weiterlesen

Ein geriatrischer Patient mit Schlafstörungen

Der aktuelle POP-Fall dreht sich um einen Patienten, der wegen Einschlafproblemen seit ungefähr einem Jahr eine abendliche Medikation mit Mirtazapin erhält. Im letzten Jahr hat er extrem zugenommen... » Weiterlesen

Schmerzfrei!

Etwa 20% aller Frauen und 8% aller Männer leiden in Deutschland an Migräne, einer chronisch-rezidivierenden Kopfschmerzform. Sie ist durch einen starken, oft halbseitigen, pochenden Schmerz ... » Weiterlesen

EMA nimmt Metamizol unter die Lupe

Wieviel Metamizol soll ein Patient pro Tag maximal einnehmen? Welche Beschränkungen gelten in der Schwangerschaft? Da gibt es bei den EU-Mitgliedstaaten erhebliche Unterschiede. Auf einen Antrag der ... » Weiterlesen

Gehört Flupirtin wirklich auf den Müll?

rr | Der Pharmakovigilanz-Ausschuss (PRAC) der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) hat entschieden: Aufgrund des hepatotoxischen Potenzials ist es ratsam, die Zulassungen von Arzneimitteln mit dem... » Weiterlesen

Woher kommt das viele Cocain?

2017 war ein Rekordjahr für die nach Drogen fahndenden Behörden: Noch nie haben sie so viel Cocain beschlagnahmt. In Deutschland waren es rund 7000 kg, weltweit fast 552.000 kg [1]. Das entspricht ... » Weiterlesen

Gezielte Provokation

Nesselsucht, Hautausschlag, Übelkeit: So können Überempfindlichkeitsreaktionen auf Medikamente aussehen. Die Verdächtigen lassen sich in der Offizin manchmal eingrenzen. Dem Patienten von ... » Weiterlesen