Thema: Internationales

Afrika

Afrika

Foto: africa / Fotolia


WHO kämpft gegen Engpass bei Schlangen-Gegengiften

Giftige Schlangen verletzen mehr als 2,5 Millionen Menschen im Jahr, 100.000 sterben. Da es kaum noch wirksames Gegengift gibt, will die Weltgesundheitsorganisation WHO jetzt für Abhilfe sorgen » Weiterlesen

Todesfälle durch AIDS fast um die Hälfte zurückgegangen

Das ist mal eine gute Nachricht: Die weltweiten Todesfälle aufgrund der erworbenen Immunschwächekrankheit AIDS sind seit 2005 fast um die Hälfte zurückgegangen. Dies meldet das gemeinsame Programm... » Weiterlesen

Wie vor 50 Jahren ein Erreger zur Infektionsforschung beitrug

Im Sommer 1967 erkrankten in Marburg dutzende Menschen schwer – warum genau, weiß zunächst niemand. So schlimm der Ausbruch des Marburg-Virus damals war: Die Forschung profitiert davon bis heute » Weiterlesen

Zwei Fliegen mit einem Impfstoff

Ein Impfstoff gegen weltweit ansteigende Gonorrhö-Fälle ist derzeit nicht in Aussicht, allerdings lassen sich die Erkrankungsraten über einen Umweg reduzieren. So konnte in einer neuseeländischen ... » Weiterlesen

Schlafstörungen im Alter normal?

cae | Ältere Menschen neigen dazu, während der Nacht öfters aufzuwachen. In einer Gruppe von Jägern und Sammlern in Afrika tritt dasselbe Phänomen auf und hat dort sogar einen Sinn. ... » Weiterlesen

Cholera breitet sich aus

Jemen, Südsudan, Somalia, Nigeria, Kenia: In den vergangenen Monaten häufen sich Meldungen zu Cholera-Ausbrüchen in Afrika und auf der Arabischen Halbinsel. Die Epidemien werden laut ... » Weiterlesen

Können Mettbrötchen wirklich tödlich sein? 

Ist Mett tödlich? So war es dieser Tag im Netz zu lesen. Hintergrund ist eine Warnung der Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) vor dem Verzehr von rohem oder nicht durchgegartem ... » Weiterlesen

Was ist die Afrikanische Schweinepest? 

Die Afrikanische Schweinepest breitet sich von Ost- nach Mitteleuropa aus. Zuletzt verendeten Wildschweine in Tschechien. Das Friedrich-Loeffler-Institut verschärft nun die Risikoeinschätzung für ... » Weiterlesen

Das Mikrobiom der Frau

Dass unser Darm reichlich bakteriellen Charme besitzt, weiß man spätestens seit Giulia Enders‘ Bestseller im Jahr 2014. Eine neue, in der Zeitschrift Immunity publizierte Studie, lenkt die ... » Weiterlesen

Rechte und Pflichten im Ramadan

Vom 27. Mai bis zum 24. Juni verzichten Kolleginnen und Kollegen islamischen Glaubens zwischen fünf Uhr morgens und neun Uhr abends auf Nahrung. Der Fasten­monat Ramadan stellt nicht nur ihre ... » Weiterlesen

Unterschätzte Kryptosporidiose

Urlaubszeit – Diarrhö-Zeit. Insbesondere bei Fernreisen stellen sich bei vielen Reisenden Durchfälle ein, die dann meist innerhalb weniger Tage auskuriert werden. Leidet der Patient länger an ... » Weiterlesen

Tee beeinflusst die Epigenetik ...

dm | Welchen Einfluss haben Gene auf Erkrankungsprozesse? Die Epigenetik bietet neue Ansätze: Frühere Studien wiesen darauf hin, dass sowohl Kaffee als auch Tee Tumorprogression, Entzü... » Weiterlesen

Äthiopier Tedros wird neuer WHO-Generaldirektor

Der Äthiopier Tedros Adhanom Ghebreyesus hat sich in der Wahl um den Posten als neuer Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation durchsetzen können. Er ist der erste Afrikaner an der Spitze der... » Weiterlesen

Apotheker forschen in Afrika

In einem neuen internationalen Forschungsprojekt wollen Pharmazeuten der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg medizinisch genutzte Pflanzen in den drei afrikanischen Staaten Äthiopien, ... » Weiterlesen

Heilpflanzen in Afrika

cae | Pharmazeuten der Martin-­Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) engagieren sich an einem ­internationalen Projekt zur Erforschung von Heilpflanzen in Ost- und Südafrika. Das ... » Weiterlesen

WHO fordert stärkeren Einsatz gegen Malaria

Angesichts von jährlich rund 400 000 Malaria-Toten hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) einen stärkeren Einsatz zur Verhinderung neuer Infektionen gefordert. Ein Impfstoff-Versuch in Afrika ... » Weiterlesen

Zika – ein Jahr danach

Wie schnelllebig unsere Zeit ist, kann man auch daran abschätzen, wie rasch Katastrophen aus dem Gedächtnis verschwinden. Das ist gut so, es ist sogar ganz normal. Denn hätte uns die Evolution ... » Weiterlesen

Viel zu sehen und gute Gespräche

BONN (ral) | Begleitend zum wissenschaftlichen und berufspolitischen Programm hielt die Interpharm auch in Bonn wieder eine pharmazeutische Ausstellung für die Besucher bereit. Rund 80 Unternehmen pr... » Weiterlesen

Vermeidbar, behandelbar oder tödlich?

bk | Gegenwärtig gilt das humane Immundefizienz-Virus (HIV) zwar als nicht eradizierbar, doch die Ansteckungsgefahr lässt sich mit einer antiretroviralen Therapie drastisch reduzieren. Eine Heilung ... » Weiterlesen

Lügen macht schlau

cb | Prof. Dr. Volker Sommer, Anthropologe am University College London, hat viele Jahre lang in Asien und Afrika das Verhalten von Affen und Menschenaffen erforscht. In seinem Festvortrag erläuterte... » Weiterlesen

Quicklebendige Sporozoiten plus Chloroquin

Von Ilse Zündorf und Theo Dingermann | Ist es zu glauben? Alljährlich fließen ungefähr 2,5 Milliarden US-Dollar in die Bekämpfung der Malaria. Weltweit forschen zahlreiche Wissenschaftler an ... » Weiterlesen

Die Apotheken-Woche in Bildern

Vergiftungen – durch homöopathische Zahnungstabletten in den USA und durch das Nervengift VX bei Kim Jong-nam. Detox-Maßnahmen durch Green Smoothies sind machtlos, da sie ohnehin mehr Zucker als ... » Weiterlesen