Thema: Internationales

Afrika

Afrika

Foto: africa / Fotolia


Pharmazeuten entdecken große Mengen gefälschte COVID-19-Arzneimittel in Afrika

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Institut für ärztliche Mission (Difäm) haben Forscher des Pharmazeutischen Instituts der Universität Tübingen mehrere gefälschte Chloroquin-Präparate ... » Weiterlesen

Kubanische Ärzte und Pfleger helfen in rund 60 Ländern

Kuba hat zur Unterstützung im Kampf gegen das Coronavirus 217 Mediziner nach Südafrika geschickt. Die Ärzte, Wissenschaftler und Gesundheitsexperten seien in Südafrika angekommen, dem am stä... » Weiterlesen

Weniger Impfungen wegen der Coronakrise

In der Coronakrise werden bei Erwachsenen und Kindern möglicherweise weniger Impfungen durchgeführt. Eine Befragung von 1000 Menschen in Deutschland ergab, dass 30 Prozent der 132 ... » Weiterlesen

Favipiravir gegen COVID-19?

Das Virostatikum Avigan® mit dem Wirkstoff Favipiravir gehört zu den Arzneimitteln, die in Deutschland gerade zentral beschafft werden, um sie für die Behandlung von COVID-19-Patienten mit schweren... » Weiterlesen

Frühgeburten mit ASS verhindern

Frühgeburten gehören zu den Haupt­ursachen der hohen Mortalität von Neugeborenen in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommensniveau. Durch die Einnahme von niedrig dosierter Acetyl­salicyls... » Weiterlesen

Erster Deutscher an COVID-19 verstorben, Italien in der Krise

Mit mehr als 900 Infektionen hat sich das neuartige Coronavirus in vielen Regionen Deutschland ausgebreitet. Nun stirbt in Ägypten der erste deutsche Staatsbürger: ein 60 Jahre alter Mann, der über... » Weiterlesen

„Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt“

Wer glaubt, Rabattverträge seien schuld an Lieferengpässen, der glaube auch, der Schwanz wedele mit dem Hund. Unter anderem mit dieser Aussage irritierte Detlev Parow von der DAK am Wochenende beim ... » Weiterlesen

Apotheker will Verein zur Afrika-Hilfe gründen

Reinhard Eger hat sich Großes vorgenommen. Zusammen mit drei Mitstreitern will der Brandenburger Apotheker einen Verein zur Afrika-Hilfe gründen. Zunächst sollen als Pilotprojekt konkrete Vorhaben ... » Weiterlesen

Das Potenzial von Weihrauch

Von Kristina Jenett-Siems | Das Harz des Weihrauchbaumes wird seit Jahrtausenden zu kultischen Zwecken aber auch als Heilmittel verwendet. Insbesondere in der traditionellen indischen Medizin (... » Weiterlesen

Eine Investition in die Zukunft?

 Der Traum der Menschheit vom Ewigen Leben ist uralt. Bereits seit der Antike wird über die Existenz eines Jungbrunnens spekuliert, dessen Wasser heilende und verjüngende Wirkung haben soll. Da... » Weiterlesen

Masern bleiben auf dem Vormarsch

In vielen Ländern der Welt kommt es zu Masernausbrüchen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat nun ihre aktuellen Masernzahlen veröffentlicht – vor allem in Afrika breiten sich die Masern aus. ... » Weiterlesen

Pelargonie

Die Kapland-Pelargonie (Pelargonium sidoides) ist eine spezielle, in Südafrika beheimatete Geranienart. Medizinisch verwendet werden ihre Wurzeln, und das bereits von ethnischen Bevölkerungsgruppen ... » Weiterlesen

EU-Zulassung für Ebola-Impfstoff Ervebo

Die EU-Kommission hat erstmals einen Impfstoff gegen Ebola zugelassen. Er wurde seit der Epidemie in Westafrika im Jahr 2014 entwickelt und unter anderem bei Mitarbeitern des Gesundheitswesens schon ... » Weiterlesen

Trübe Aussichten

Unspezifische Augenbeschwerden sind ein häufiges Beratungsthema in der Apotheke. Bei Kontaktlinsenträgern ist vor allem die Augenhornhaut (Cornea) einem erhöhten Risiko für Läsionen und ... » Weiterlesen

Zulassungsempfehlung für ersten Ebola-Impfstoff

Die Zulassung eines Ebola-Impfstoffs rückt in greifbare Nähe. Wie am vergangenen Freitag bekannt wurde, hat der Humanarzneimittelausschuss der EMA (CHMP) rVSVΔG-ZEBOV-GP zur Zulassung empfohlen. ... » Weiterlesen

Die Schwindsucht ist noch nicht verschwunden

 Anfang August 2019 war auf „Spiegel online“ folgende Meldung zu lesen: „Schule bei Heidelberg ‒ mehr als hundert Personen mit Tuberkulose infiziert“ [1]. Aber was ist Tuberkulose ... » Weiterlesen

West-Nil-Virus breitet sich aus

cst | Wie das Robert Koch-Institut vergangene Woche mitteilte, ist hierzulande erstmals ein Mensch von einer Stechmücke mit dem West-Nil-Virus (WNV) infiziert worden. Auch bei uns könnte ein ... » Weiterlesen

Alles oder nichts

eda | Zwischen seiner Mexiko- und Afrika-Dienstreise sei der Deutsche Apothekertag in Düsseldorf ein Höhepunkt, erklärte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) den Delegierten am Freitag. Den ... » Weiterlesen

Spahn: „Nicht ich habe die Gleichpreisigkeit gekippt!“

Auch wenn er betonte, völlig ruhig zu sein, wurde beim Auftritt von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) beim Deutschen Apothekertag deutlich, dass ihm die nach dem Bundesratsbeschluss zum Vor-... » Weiterlesen

Fleckfieber durch tropische Zecke

cst | Groß, gestreift und gefährlich – tropische Riesenzecken der Gattung Hyalomma breiten sich auch hierzulande aus. Nun wurde erstmals ein Fall bekannt, bei dem sich ein Pferdebesitzer in ... » Weiterlesen

Hyalomma-Art als Überträger unter Verdacht

Groß, gestreift und gefährlich – tropische Riesenzecken der Gattung Hyalomma breiten sich auch hierzulande aus. Nun wurde erstmals ein Fall bekannt, bei dem sich ein Pferdebesitzer in Deutschland ... » Weiterlesen

Masernzahlen alarmierend

Vor allem in Afrika breiten sich Masern aus, aber auch Europa nehmen Masernerkrankungen zu. 2018 wurden laut der Weltgesundheitsorganisation weltweit 350.000 Masernerkrankungen gemeldet, mehr als ... » Weiterlesen

Die ersten 100 Tage

Sie haben es geschafft! Sie sind gerade Chefin bzw. Chef einer (eigenen) Apotheke geworden oder werden es bald sein. Die fachliche Qualifikation bringen Sie selbstverständlich mit, doch ab sofort ... » Weiterlesen