Pandemie Spezial

Analgetika, Antipyretika und der Impferfolg

Einfluss auf die Immunantwort vermutlich überbewertet

Fieber soll man nicht zu früh senken, denn es hilft bei der Infekt­abwehr – ein Merksatz, den schon die Großmütter beherzigten. Fest steht, dass die erhöhte Körpertemperatur für pathogene Eindringlinge unbehaglicher ist, aber ergeben sich dadurch auch förderliche Rahmenbedingungen für die Immunantwort » mehr

Schwerpunkte

Ulrike Stübner ist Apothekerin in der „Bezirksapotheke“ Berlin-Friedrichshain, einer Filialapotheke, die sich auf junge Familien spezialisiert hat sowie ... » Weiterlesen

Die Erkenntnisse zu „Corona“ und Schwangerschaft nehmen stetig zu. Trotzdem fällt die Riskoabschätzung weiterhin schwer, auch weil die Erkenntnisse ... » Weiterlesen

Als sich im Frühjahr nahezu überall auf der Welt die Schultore schlossen und Kitas in den Notbetreuungsmodus schalteten, mussten mit einem Schlag mehr als 1,5... » Weiterlesen

eda | Nun meldet sich auch die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege in einem achtseitigen Schreiben an die Apotheken, um ... » Weiterlesen

Der derzeitige Schwebezustand bezüglich der Coronavirus-Pandemie unterstreicht, wie wichtig schnelle und zuverlässige Testungen und vor allem adäquate ... » Weiterlesen

Die Akutphase der SARS-CoV2-Pandemie zu bewältigen, ist das eine. Doch Spät- und Langzeitfolgen bei den „Genesenen“ sind das andere, sie sind absehbar. ... » Weiterlesen