Pandemie Spezial

Leichtes Spiel für SARS-CoV-2?

Einfluss von ACE-Hemmern und Sartanen auf das COVID-19-Risiko unter der Lupe

Die Zellaufnahme des neuen Coronavirus SARS-CoV-2 mithilfe von ­membranständigem ACE2 hat den Blick auf die Bedeutung des Renin-Angiotensin-Aldosteron-Systems gelenkt. ACE-Hemmer und Sartane (AT1-Antagonisten) gerieten in Verdacht, über eine Hochregulation von ACE2 einen schweren Verlauf von COVID-19 zu begünstigen. Doch welchen Einfluss haben das RAAS-System und ... » mehr

Schwerpunkte

Bislang sind weder zugelassene spezifische Therapien noch Impfstoffe gegen das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 und die durch sie ausgelöste, als COVID-19 ... » Weiterlesen

Apotheke im WandelDie Apotheken vor Ort sollen gestärkt werden, und zwar durch die Etablierung von pharmazeutischen Dienstleistungen, die entsprechend ... » Weiterlesen

„Königsdisziplin“, „Leuchtturmprojekt“, „Champions League“ – wenn Apotheker über die Medikations­analyse oder das Medikationsmanagement ... » Weiterlesen

Rank und schlank sein wollen viele – doch nur wenigen gelingt das, wie die steigende Zahl an Adipösen zeigt. In unserem Schwerpunkt erfahren Sie unter ... » Weiterlesen

Zum 17. Oktober 2018 ist das Patent von Adalimumab abgelaufen, und es drängen verschiedene Biosimilars zu Humira® auf den Markt. Das allein wäre noch kein ... » Weiterlesen

Während der Wechseljahre treten gravierende hormonelle Schwankungen auf, die verschiedene klimakterische Beschwerden verursachen können. Initialer Auslöser ... » Weiterlesen