Pandemie Spezial

Gibt es ein Post-Vac-Syndrom?

PIMS und Long-COVID werden als seltene Impffolgen diskutiert

Derzeit kursieren Berichte über bisher kaum erfasste unerwünschte Ereignisse nach einer COVID-19-Impfung. Manche Experten sprechen vom Post-Vac-Syndrom. Zu möglichen Impffolgen zählen auch Long-COVID und PIMS, das Pediatric Inflammatory Multisystem Syndrome. Die Datenlage ist jedoch äußerst dünn, die Kausalität schwer zu belegen. Anhand der Fallberichte sind diese ... » mehr

Schwerpunkte

Orale Kontrazeptiva verhüten sicher eine Schwangerschaft. Doch nicht alle Frauen wollen Hormone einnehmen. Mit Kondom, Diaphragma, symptothermaler Methode und ... » Weiterlesen

O. Rose: Allergische RhinokonjunktivitisLernen und Punkten: Allergische RhinokonjunktivitisC. Bilharz: Bedrohliches Bienengift – Der allergische Notfall ist ... » Weiterlesen

Wer abnehmen muss, weiß, wie schwierig dieses Unterfangen sein kann. Unzählige Methoden, Diäten und Produkte versprechen Hilfe, doch oft genug bleibt der gew... » Weiterlesen

Immer mehr Kinder erkranken an Diabetes, vor allem an Typ-1-Diabetes. Wir informieren über die Therapie und geben Tipps zur optimalen Versorgung und Beratung » Weiterlesen

Eine gute Putzfrau allein reicht nicht aus, wenn qualitätsgesichert nach anerkannten pharmazeutischen Regeln in der Apotheke Arzneimittel hergestellt werden ... » Weiterlesen

 Im Jahre 1981 wurden zum ersten Mal die klinischen Symptome einer erworbenen Immunschwäche (acquired immuno deficiency syndrome, AIDS) beschrieben. Was in ... » Weiterlesen