Pandemie Spezial

Boostern: Ja oder nein?

Was für eine Auffrischimpfung spricht

Die Notwendigkeit einer Booster-Impfung zur Eindämmung der Pandemie zeigt sich angesichts steigender Inzidenzraten immer deutlicher. So soll laut Beschluss der Gesundheitsminister vom 5. November jedes geimpfte Individuum sechs Monate nach seiner Grundimmunisierung eine Booster-Impfung erhalten können. Im Folgenden werden Fakten näher beleuchtet, die für dieses Vorgehen ... » mehr

Schwerpunkte

eda | Das Arbeiten in den Apotheken hat sich im Laufe der Pandemie merklich verändert. Sichtbar ist das vor allem an den Plexiglasscheiben und der Schutzausrü... » Weiterlesen

In den Supermärkten sieht man während der aktuellen Corona-Pandemie viele Kunden, die medizinische Einmalhandschuhe tragen. Eigentlich gehört diese ... » Weiterlesen

jb/tmb/eda | Die Corona-Pandemie stellt uns zweifelsohne vor große medizinische Herausforderungen. Doch es ergeben sich im Alltag auch eine Menge weiterer ... » Weiterlesen

Momentan sind sie in aller Munde: ­„Corona-Apps“. Sie werden von der Politik und Wissenschaft als ein möglicher Schlüssel zur Kontrolle der Ausbreitung ... » Weiterlesen

In den sozialen Medien, aber auch in der Fachpresse liest man häufig von der „Pandemie-Teambildung“ als einziger Maßnahme, um einen Shutdown der Apotheke ... » Weiterlesen

tmb | Versand, Online-Handel und nun auch noch die Pandemie machen bargeldloses Bezahlen immer bedeutender. Ganz besonders gilt das derzeit für kontaktloses ... » Weiterlesen