Gegen massiven Widerstand

Teva will Mylan weiterhin übernehmen

Amsterdam/Jerusalem – Der israelische Pharmakonzern Teva hält trotz massiven Widerstands der Mylan-Führungsriege an seinem Übernahmeplan für den US-Konkurrenten fest. „Unser Wunsch ist es, ... » mehr

Inko-Versorgung im Saarland

AOK: Apotheker fordern zu viel Vergütung

Berlin – Die Diskussion über das Aus des Versorgungsvertrages für aufsagende Inkontinenzhilfen zwischen Apothekern und AOK im Saarland hält an: Aus Sicht der Krankenkasse waren die Vergü... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Effektiv gegen Fieber und Schmerzen

Ibu 400 – Neu von ZENTIVA

Das neue Schmerzmittel für Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 6 Jahrenmit Top-Konditionen im Direktgeschäft. Jetzt mehr erfahren » mehr

Infliximab

Noch ein Rabattvertrag

Die Techniker Krankenkasse (TK), die DAK-Gesundheit und weitere Kassen, die dem TK-Rheumavertrag beigetreten sind, haben nun auch Hospira als Rabattpartner für den kürzlich patentfrei gewordenen ... » mehr

Apothekenkonjunkturindex

Der Trend geht wieder nach unten

Berlin - Ihre wirtschaftliche Situation versetzt derzeit nur wenige Apothekenleiterinnen und -leiter in eine gute Stimmung. Nur rund 15 Prozent der 248 im Mai vom Institut für Handelsforschung Kö... » mehr

APOkix zum Mindestlohn

Apotheker: Mehr Bürokratie, aber gerecht

Berlin - Die Einführung des flächendeckenden Mindestlohnes zu Anfang des Jahres geht auch an den Apotheken nicht spurlos vorüber: Die neue Regelung hat insbesondere Konsequenzen für Minijobber ... » mehr

Pharma-Dialog

GKV-Spitzenverband für AMNOG-Nachbesserung

Berlin - Anlässlich der zweiten Runde im Pharmadialog, zeigte der GKV-Spitzenverband gestern auf, wo er im Arzneimittelbereich Nachbesserungsbedarf sieht. Unter anderem fordert er erneut, auch ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Neu: NYDA® Läusespray

NYDA® Läusespray verordnungsfähig mit 10 Minuten Einwirkzeit

NYDA®, die Nr. 1* gegen Läuse und Nissen, hat ein neues und verordnungsfähiges Läusespray auf den Markt gebracht, das mit einer kurzen Einwirkzeit von 10 Minuten punktet » mehr

Inko-Versorgung im Saarland

Gesundheitsministerin weist AOK zurecht

Berlin - Die öffentliche Kritik des Saarländischen Apothekervereins zeigt Wirkung: Anlässlich der neuen Vertragssituation bei Inkontinenzhilfsmittel zwischen den Apotheken und der AOK Rheinland-... » mehr

Sieben Millionen Euro Vergütung

Stada-Chef in der Kritik

Frankfurt - Der Chef des Arzneimittelherstellers Stada muss heftige Kritik für sein Gehalt einstecken. „Das hat mit Angemessenheit nichts zu tun“, sagte der Wirtschaftswissenschaftler Christian... » mehr

Geschäftsbericht 2014

Weleda AG bleibt auf Wachstumskurs

Berlin - Die Weleda AG - nach eigenen Angaben Marktführerin für ganzheitliche Naturkosmetik und Anthroposophische Arzneimittel - hat das Jahr 2014 „sehr erfolgreich“ abgeschlossen. Das ... » mehr

Apothekerverband lehnt ab

Aus für AOK-Inko-Vertrag im Saarland

Berlin - Der Saarländische Apothekerverein hat die neuen Konditionen der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland zur Versorgung mit aufsaugenden Inkontinenzhilfsmitteln abgelehnt: Apotheken des Bundeslandes ... » mehr

AOK Nordost

AOK hält an Berliner Zyto-Ausschreibung fest

Berlin - Die AOK Nordost hat für Berlin erneut die ambulante Zytostatika-Versorgung ausgeschrieben. Abermals wurde die Stadt dafür in 14 Gebietslose aufgeteilt: Eins für jeden der zwölf Berliner ... » mehr

Notfallkontrazeptiva

Nachfrage auf dem Land boomt

Berlin – Zwar werden Notfallkontrazeptiva nach wie vor vor allem in Städten gekauft. Allerdings ist der Nachholbedarf auf dem Land besonders hoch. Dort registrierten die Marktforscher von Insight ... » mehr

Festbeträge

2014: Aufzahlungen der Patienten stark gestiegen

Berlin – Als Folge der von den gesetzlichen Krankenkassen im vergangenen Jahr verordneten Senkung der Festbeträge für Arzneimittel ist die Anzahl der notwendigen Aufzahlungen durch die Patienten ... » mehr

Hilfsmittelversorgung

DAV verteidigt Vertrag mit Knappschaft

Berlin – Eine Apotheke, die einen bei der Knappschaft Versicherten kurz vor dessen Tod noch mit Hilfsmitteln versorgt, muss damit rechnen, auf den Kosten sitzen zu bleiben. Grund ist eine Bestimmung... » mehr

Zwist im Pharmagroßhandel

Phagro und AEP vergleichen sich

Berlin - Der Bundesverband des pharmazeutischen Großhandels (Phagro) und der Großhändler AEP haben heute in der mündlichen Verhandlung vor dem Landgericht Berlin einen Vergleich geschlossen. ... » mehr

AOK-Rabattverträge

Neue AOK-Verträge starten am 1. Juni

Berlin - Am Montag, dem 1. Juni, startet die 14. Tranche der bundesweiten AOK-Rabattverträge. Sie löst in erster Linie die Verträge der zehnten und elften Tranche ab, die zum 31. Mai ausgelaufen ... » mehr

Westfalen-Lippe

Ringen um Lösung für PTA-Ausbildung

Berlin - Für das Ringen um die Finanzierung der PTA-Ausbildung in Nordrhein-Westfalen wird die Zeit knapp. Bis zum Sommer soll über die Ausrichtung der künftigen Ausbildung entschieden werden... » mehr

Pharmastandort Deutschland

BPI sieht Regierung in der Pflicht

Berlin - Beim Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) ist man durchaus angetan vom gestrigen Bekenntnis der Bundeskanzlerin zu einem starken Pharmastandort Europa und Deutschland. Dessen ... » mehr

APOTHEKERVERBAND WESTFALEN-LIPPE

Michels: Stagnation prägt wirtschaftliche Lage

Berlin - Die wirtschaftliche Lage der Apotheken in Westfalen-Lippe ist wie in ganz Deutschland von Stagnation, mehr Filialen und fehlender langfristiger Perspektive gekennzeichnet. Von den nur noch 2... » mehr

1,2 Milliarden US-Dollar Kompensation

Teva kauft sich aus Wettbewerbs-Streit frei

Berlin - Der weltgrößte Generika-Hersteller Teva muss wegen Wettbewerbsverstößen 1,2 Milliarden US-Dollar (1,1 Milliarden Euro) zahlen. Die heutige Teva-Tochter Cephalon habe Arzneihersteller ... » mehr