App auf Rezept

TK zahlt für Tinnitus-App

Erstmals gibt es eine App auf Rezept: Ab Oktober übernimmt die Techniker Krankenkasse (TK) die Kosten für eine Therapie-App gegen Tinnitus. Die Tinnitracks-App stammt vom Hamburger Start-up ... » mehr

DAZ.online-Umfrage

Beratungshonorar für Apotheker?

In einem dreiminütigen Radiobeitrag des Ratgebers „rbb PRAXIS“ schlägt Professor Gerd Glaeske von der Universität Bremen vor, Apotheker nicht nur für den Verkauf eines Arzneimittels, ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Zertifizierte Cannabis-Fortbildung

THC und CBD – ähnlich und doch anders!

Obwohl THC und CBD von derselben Pflanzenart gebildet werden, unterscheiden sie sich grundlegend: in ihrer Wirkung, in der Verordnung und Erstattung sowie in rechtlichen Besonderheiten » mehr

KVen und Kassen in der Pflicht

Flüchtlinge bedürfen therapeutischer Behandlung

Für Zehntausende traumatisierte Flüchtlinge werden nach Ansicht von Deutschlands Psychotherapeuten zusätzliche Behandlungsmöglichkeiten gebraucht. „Mindestens die Hälfte der Flüchtlinge ist ... » mehr

„Students‘ little helper“

Hirndoping an Unis nimmt leicht zu

Grundsätzlich sind es nicht viele Studierende, die zu illegalen Drogen und Rx-Medikamenten greifen, um ihr Studium (besser) zu bewältigen: Dennoch ist der Anteil in den letzten Jahren leicht ... » mehr

Mehr Prüfzeit

Brüssel will Glyphosat-Zulassung vorerst verlängern

Der unter Krebsverdacht stehende Unkrautvernichter Glyphosat soll nach dem Willen der EU-Kommission noch mindestens einige Monate in Europa verkauft werden dürfen. Die Brüsseler Behörde will den ... » mehr

BZgA-Studie

Junge Menschen konsumieren mehr Cannabis

Immer mehr junge Menschen in Deutschland greifen zum Joint. Das zeigen neue Studienergebnisse der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Danach haben 17,7 Prozent der jungen ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Wenn Stress auf den Magen schlägt

Magenfrieden dank Pflanzenkraft aus Fernost

In Japan vertraut man bei Magen-Darm-Beschwerden seit Jahrhunderten auf die Kampo-Medizin. Nun können auch wir von der wirksamen und sicheren Therapie aus Fernost profitieren » mehr

Kommunikation mit Flüchtlingen

Nordrhein: Apotheken sprechen viele Sprachen

Die Versorgung – auch die medizinische – der Flüchtlinge in Deutschland ist und bleibt eine Herausforderung. Dank vieler Freiwilliger und Mut zur Improvisation funktioniert jedoch ... » mehr

Apotheker-Dilemma im Radio

Glaeske plädiert für Beratungshonorar

Auf lange Sicht sollten Apotheker nicht mehr für den Verkauf eines Präparats, sondern für die Beratung honoriert werden – damit sie wirklich unabhängig be- und im Zweifel auch vom Kauf eines ... » mehr

BZgA und RKI empfehlen Impfung

Der Grippe zuvorkommen!

Angesichts der bevorstehenden Grippesaison rufen das Robert-Koch-Institut (RKI) und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) auch in diesem Jahr zur Grippeimpfung auf: „Die Impfung... » mehr

Flüchtlingshilfe

Apotheker ohne Grenzen starten Foto-Kampagne

Die Hilfsorganisation Apotheker ohne Grenzen (AoG) hat eine Foto-Kampagne zur Flüchtlingshilfe gestartet. Diese soll die Menschen in Deutschland daran erinnern, dass sie selbst zum Großteil von... » mehr

Arzneirückstände im Wasser

Vorerst kein Patentrezept

Arzneimittel-Rückstände im Wasserkreislauf zu verringern ist nach Einschätzung von Forschern nur mit großem technischen und finanziellen Aufwand möglich. Das gilt auch für andere Chemikalien. ... » mehr

Patienten ohne Krankenversicherung

Ärzte und Apotheker helfen gemeinsam

Der Verein Armut und Gesundheit in Deutschland e.V. aus Mainz setzt sich seit Jahren für die medizinische Versorgung von Menschen ohne Krankenversicherung ein und engagiert sich in zunehmendem ... » mehr

Influenzasaison 2015/16

Zweiter Mismatch beim Grippeimpfstoff?

In der vergangenen Saison wirkte der Grippeimpfstoff in Deutschland nur eingeschränkt – das könnte sich in diesem Jahr wiederholen: In Australien, wo derzeit Winter ist, fällt die ... » mehr

Robert Koch-Institut

Kein erhöhtes Gesundheitsrisiko durch Flüchtlinge

Gesundheitsexperten vom Robert Koch-Institut (RKI) nehmen den Flüchtlingsandrang in Deutschland relativ gelassen. „Wir sehen im Moment keine Gefahr für die Allgemeinbevölkerung“, sagte ... » mehr

Harmlose Muntermacher?

Streit um Verkaufsverbot für Energydrinks

Sie schmecken zuckersüß und versprechen einen Kick. Ganz gleich ob Red Bull, Monster oder Booster – koffeinhaltige Energydrinks sind bei Jugendlichen beliebt. Dafür tun die Hersteller einiges. ... » mehr

Die letzte Woche

Mein liebes Tagebuch

Zum Stellenwert des Apothekers: Überraschung in Zürich – Apotheker dürfen impfen. Keine Überraschung in Berlin – Apotheker werden bei kleinsten Formfehlern retaxiert, Apothekerverband und ... » mehr

Flüchtlingshilfe von Pohl-Boskamp

Läusemittelspende auf Anfrage auch an Apotheker

Mit dem Zustrom an Flüchtlingen nimmt auch der Bedarf an Mitteln gegen parasitäre Erkrankungen wie Scabies und Läuse zu – eine Folge der hygienischen Verhältnisse und des Zusammenlebens auf ... » mehr

Videobeitrag des ABDA-Präsidenten

„Haben die pharmazeutische Welt zu Gast“

Nur selten, aus besonderem Anlass veröffentlicht die ABDA Videobeiträge. Ein solcher ist der nahende Deutsche Apothekertag (DAT) in Düsseldorf – er wird in zweifacher Hinsicht ein besonderer, ... » mehr

Vor dem FIP-Kongress

ABDA präsentiert sich international

Die ABDA hat im Vorfeld des in Kürze anstehenden FIP-Kongresses das englisch-sprachige Angebot ihrer Webseite erweitert. Im Bereich „Pharmacies in Germany“ gibt es nun die Rubrik „Working ... » mehr

Welt-Hepatitisgipfel

Ehrgeizige Ziele im Kampf gegen Virushepatitis

Bei der ersten Welt-Hepatitis-Konferenz (World Hepatitis Summit 2015) im schottischen Glasgow wurde das Ziel ausgerufen, die von Jahr zu Jahr steigenden Todesfälle durch das Hepatitis-Virus massiv ... » mehr