Es bleibt dabei

Keine Brötchen-Gutscheine von der Apotheke

Berlin – Apotheken dürfen beim Kauf eines Rx-Arzneimittels keine Brötchen-Gutscheine zur Einlösung bei einem nahegelegenen Bäcker ausgeben. Das hat das Oberlandesgericht Frankfurt am Main ... » mehr

Korruption im Gesundheitswesen

Badle: „Ein hochexplosives Gemisch“

Berlin - Der geplante Straftatbestand zur Korruption im Gesundheitswesen wird für „dramatische Veränderungen“ im milliardenschweren Gesundheitsmarkt sorgen – davon ist Oberstaatsanwalt ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

STIKO empfiehlt Hochdosis‑Influenza‑Impfstoff ab 60

Die STIKO empfiehlt allen Personen im Alter von ≥ 60 Jahren eine jährliche Influenza‑ Impfung mit einem Hochdosis‑Influenza‑Impfstoff (RKI. Epid Bull. 2021; 34: 1-63).  » mehr

Bundesfinanzhof

Apotheker verpflichtet zur Datenlieferung

Berlin – Lange waren sich Betriebsprüfer und Steuerberater sowie verschiedene Finanzgerichte uneinig, wie weit die Vorlagepflicht von Apothekern bei der Betriebsprüfung geht. Letzten Dezember ... » mehr

Finanzgericht Münster

Volle Mehrwertsteuer auf Sondennahrung

Berlin – Ein Apotheker will vor Gericht klären lassen, ob für die Lieferung von Sondennahrung der ermäßigte Umsatzsteuersatz gewährt werden kann oder aber der volle in Ansatz zu bringen ist. ... » mehr

Doppeltes P und großes O

„AppOtheke“ keine schützenswerte Marke

Berlin – Wort & Bild muss auf seine Wortmarke „AppOtheke“ verzichten: Der Verlag hatte sich dagegen gewehrt, dass die Markenabteilung des Deutschen Patent- und Markenamts die Marke löschen ... » mehr

PIP-Implantate ein Fall für den EuGH

PIP-Implantate ein Fall für den EuGH

Berlin – Im Schmerzensgeldprozess einer Frau wegen minderwertiger Brustimplantate steht eine endgültige Entscheidung weiter aus: Der Bundesgerichtshof (BGH) hat das Verfahren am Donnerstag ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Tebonin® intens 120 mg bei Ohrgeräuschen

Gegen Tinnitus ist ein Kraut gewachsen

Ginkgo-Präparate sind fest etabliert als Behandlungsoption bei Tinnitus. Mit der Empfehlung des Ginkgo-Spezialextrakts EGb 761® haben Sie die besten Argumente auf Ihrer Seite » mehr

Verbotenes „Gutschriftensystem“

Rohypnol-Apotheker muss ins Gefängnis

Berlin – Ein Frankfurter Apotheker muss wegen seines ganz speziellen „Gutschriftensystems“ für sechs Jahre ins Gefängnis: GKV-Versicherte erhielten bei ihm anstelle der ihnen ärztlich ... » mehr

„Produkt des Jahres“

Nächster Kratzer für BVDA-Siegel

Berlin – Die Werbestrategie mit dem BVDA-Siegel muss einen weiteren Rückschlag verbuchen: Nachdem Procter & Gamble gerichtlich untersagt wurde, für Wick MediNait mit der Auszeichnung „Medikament... » mehr

Falsche Berechnungsgrundlage

BFH verbietet DocMorris Steuertricks

Berlin – DocMorris sucht immer wieder neue Wege, um den Einkauf für Kunden preislich attraktiver zu machen. Von Gerichten verhängte Ordnungsgelder lassen die Versandapotheke bislang kalt. Im ... » mehr

Widerruf war rechtswidrig

BfArM akzeptiert Kava-Kava-Urteile

Berlin – Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) akzeptiert die Kava-Kava-Urteile des Oberverwaltungsgerichts Nordrhein-Westfalen (OVG): „Wir werden keine Rechtsmittel ... » mehr

Rx-Boni-Verbot vor dem EuGH

Im Sinne oder zulasten der Patienten?

Berlin - Über die Frage, ob die deutsche Preisbindung für verschreibungspflichtige Arzneimittel der Sicherstellung der Versorgungqualität dient oder nicht, soll nun der Europäische Gerichtshof (... » mehr

BfArM im Dialog

Aufgepasst bei „medical apps“!

Bonn - Mit einer weiteren Dialog-Veranstaltung am heutigen Tag hat das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) einen Trend aufgegriffen, der seitens der Regulierung auß... » mehr

EU-Versandapotheken

Rx-Boni-Frage in Händen des EuGH

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat darüber zu entscheiden, inwieweit die deutsche Arzneimittelpreisbindung auch für ausländische Versandapotheken gilt – ob Rx-Boni also auch für Versender ... » mehr

Zytostatikaversorgung in Hessen

Das Bundessozialgericht ist am Zug

Berlin – Das Bundessozialgericht wird sich bald mit den Zytostatika-Ausschreibungen der AOK Hessen beschäftigen: Die AOK hat Sprungrevision eingelegt gegen das Urteil des Sozialgerichts Darmstadt, ... » mehr

Arzneimittelverschreibungsverordnung

Die Pille von der Zahnärztin?

Stuttgart - Eine Frau kommt in die Apotheke und legt ein Privatrezept über die Antibaby-Pille vor. Auf den zweiten Blick erkennt die Apothekerin: Das Rezept hat eine Zahnärztin ausgestellt. Auf ... » mehr

Bundesgerichtshof

Wartezimmer-TV gewinnt

Berlin - Gestern stand das „Wartezimmer-TV“ beim Bundesgerichtshof auf dem Prüfstand: Ein Angebot, das Apothekern ermöglicht, in Wartezimmern von Arztpraxen auf Bildschirmen für sich zu ... » mehr

Nebenwirkungsangaben zu Efeu

Engelhard muss bei Prospan nachbessern

Berlin – Bei der Einnahme von Efeu-haltigen Arzneimitteln kann es „gelegentlich“ zu allergischen Reaktionen kommen. Zu diesem Ergebnis kam das Committee on Herbal Medicinal Products (HMPC) der ... » mehr

Wette um Existenz von Masern-Viren

Impfgegner muss 100.000 Euro zahlen

Ein Impfgegner vom Bodensee muss in einem kuriosen Streit um die Existenz von Masernviren 100.000 Euro an einen Arzt zahlen. Das hat heute das Landgericht Ravensburg entschieden. Der Biologe hatte im ... » mehr

Skonto-Streit

Klage gegen AEP eingereicht

Die Wettbewerbszentrale hat diese Woche ihre angekündigte Klage gegen den Großhändler AEP beim Landgericht Aschaffenburg eingereicht. Das Verfahren soll grundsätzlich die Frage klären, ob ... » mehr

Wick MediNait

Werbung mit BVDA-Siegel verboten

Berlin – Vergangenes Jahr warb Procter & Gamble damit, dass sein Präparat Wick MediNait vom Bundesverband Deutscher Apotheker (BVDA) zum „Erkältungsmedikament des Jahres 2014“ gewählt wurde. ... » mehr