ABDA-Chefjurist zum Rx-Boni-Verfahren

ABDA braucht erst einmal keinen Plan B

ABDA-Chefjurist Lutz Tisch ist zuversichtlich, dass der Europäische Gerichtshof (EuGH) bestätigen wird, dass die deutsche Preisbindung für Rx-Arzneimittel auch für ausländische Versender gilt. ... » mehr

Streit um AEP-Skonti

Gericht deckelt Großhandelsrabatte

Der Pharmagroßhändler AEP darf keine Preisnachlässe gewähren, die über seinen prozentualen Zuschlag von 3,15 Prozent hinausgehen – das „Fixum“ von 0,70 Euro pro Packung müsse stets erhoben... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Zertifizierte Cannabis-Fortbildung

THC und CBD – ähnlich und doch anders!

Obwohl THC und CBD von derselben Pflanzenart gebildet werden, unterscheiden sie sich grundlegend: in ihrer Wirkung, in der Verordnung und Erstattung sowie in rechtlichen Besonderheiten » mehr

PTA-Schulen

Apotheker kämpft gegen Kammer-Finanzierung

Seit sich die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen aus der  Finanzierung der PTA-Ausbildung zurückgezogen hat, gibt es Streit um die künftige Sicherung der PTA-Schulen. Mittlerweile verlangt die... » mehr

Bundesgerichtshof

Rabatt-Coupons von der Konkurrenz sind kein Tabu

Die Wettbewerbszentrale wollte Klarheit: Darf ein Einzelhändler auch die Rabatt-Coupons seiner Mitbewerber einlösen? Der Bundesgerichtshof hat jetzt entschieden: Ja, er darf, unlauter ist ein ... » mehr

Selbstverwaltung

Wenn der Staatskommissar kommt…

Was passiert, wenn eine kassenärztliche Vereinigung ihren Aufgaben nicht nachkommt oder rechtswidrig handelt? Das zuständige Ministerium kann einen Staatskommissar entsenden, der die Aufgaben des ... » mehr

Arzneimittel-Rabatte

Open-House-Modell zulässig

Der Europäische Gerichtshof hält das von vielen Krankenkassen genutzte Open-House-Verfahren zum Abschluss von Arzneimittel-Rabattverträgen für zulässig. Es muss allerdings gewissen Grundsätzen ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Wenn Stress auf den Magen schlägt

Magenfrieden dank Pflanzenkraft aus Fernost

In Japan vertraut man bei Magen-Darm-Beschwerden seit Jahrhunderten auf die Kampo-Medizin. Nun können auch wir von der wirksamen und sicheren Therapie aus Fernost profitieren » mehr

Hermann gegen Preisdumping

AOK will keine Gratis-Pille

Das Pharmaunternehmen Mibe will der AOK seine Anti-Baby-Pille schenken – wenn es dafür einen exklusiven Rabattvertrag erhält. Die Vergabekammer des Oberlandesgerichts Düsseldorf hat nun ... » mehr

Fall Madaus

Menschenrechtsgerichtshof verurteilt Deutschland 

Der Vater von Udo Madaus, der Pharmaunternehmer Friedemund Madaus, wurde als „Naziverbrecher“ enteignet. Dagegen klagte der Sohn - bisher vergeblich. Aber er bekam kein faires Verfahren, ... » mehr

Wettbewerbszentrale versus AEP

Skonti nur in Grenzen?

Am 8. Juni ging ein Musterverfahren zur Zulässigkeit von Skonti bei Arzneimitteln in die nächste Runde. Vor dem Oberlandesgericht Bamberg präsentierten der Großhändler AEP und die ... » mehr

Zytotstatika-Herstellung

Keine Retax bei Verwürfen

Verwürfe bei der Herstellung zytostatikahaltiger Lösungen sind unvermeidlich, wenn Restmengen länger aufbewahrt werden müssten, als es die Fachinformation maximal vorsieht. Dies entschied das ... » mehr

Geldstrafe auf Bewährung

PTA beschaffte gutgläubig Lidocain

Eine PTA, die über mehrere Jahre hinweg 326 Kilogramm Lidocain aus der Apotheke beschafft und gutgläubig an ihren früheren Ehemann weitergegeben hat, ist vor dem Amtsgericht Husum verurteilt worden... » mehr

Apothekerverband Brandenburg

Es geht nur um Wettbewerbsvorteile

Der Apothekerverband Brandenburg kann der Argumentation des EuGH-Generalanwalts nicht folgen, die deutsche Arzneimittelpreisbindung erschwere ausländischen Versandapotheken den Marktzugang in ... » mehr

DocMorris vor dem EuGH

Das Rx-Boni-Verbot steht auf der Kippe

Dass sich auch ausländische Versandapotheken an das deutsche Preisrecht halten müssen, wenn sie Arzneimittel nach Deutschland versenden, ist nicht mit Europarecht vereinbar, sagt Maciej Szpunar, ... » mehr

Elmar Mand zu EuGH-Schlussanträgen

Das Ende des einheitlichen Apothekenabgabepreises?

Was ist von den Schlussanträgen des Generalanwalts zum Rx-Boni-Verbot zu halten? Und was wäre, wenn der Europäische Gerichtshof ihnen folgen würde? Lesen Sie eine rechtliche Einschätzung von Dr. ... » mehr

Schmidt zu EuGH-Schlussanträgen

Preiswettbewerb gehört nicht in die Apotheke

ABDA-Präsident Friedemann Schmidt bedauert, dass der Generalanwalt am EuGH der deutschen Auffassung in Sachen Rx-Boni-Verbot nicht folgen will. Das ist für ihn „nicht nachvollziehbar“. ... » mehr

Verbot von Auslandsversicherungen

Betriebskrankenkassen fordern mehr Gestaltungsspielraum

Aus ihren Mitgliedsbeiträgen dürfen gesetzliche Kassen nicht alles bezahlen. Reisekrankenversicherungen gehören nicht dazu, entschied das Bundessozialgericht. Franz Knieps, Vorstand des BKK-... » mehr

Interview zum Retax-Schiedsspruch

Sozialgerichte werden zu Kurskorrektur gezwungen sein

Sowohl den Kassen als auch den Apothekern verlangt die seit dem heutigen Mittwoch geltende neue Regelung zur Apotheken-Vergütung im Rahmenvertrag einiges ab. Doch Dr. Elmar Mand, der als unabhä... » mehr

unerlaubte Rezeptzuweisung

Gericht verbietet Rezeptabholung im Dialyse-Zentrum

Apotheker dürfen Rezepte nicht direkt in einem Dialysezentrum einsammeln (lassen). Das gilt auch, wenn sie eine Versandhandelserlaubnis haben. Dieser Fall sei nicht mit den Kooperationen von ... » mehr

Erfolg für den HAV

Hamburger Apotheken dürfen weiter Sondennahrung liefern

Der Liefervertrag der Hamburger Apotheken für Spezial- und Sondennahrung mit der AOK Rheinland/Hamburg gilt weiterhin. Im Rahmen eines Vergleichs einigten sich Apothekerverein und AOK auf neue ... » mehr

Bundesverwaltungsgericht

Heimversorgende Apotheken dürften externe Lagerräume nutzen

Der Bundesverband der klinik- und heimversorgenden Apotheker freut sich über das jüngste Apotheken-Urteil des Bundesverwaltungsgerichts. Danach dürfen externe Lagerräume für die Heimversorgung ... » mehr