Das Landgericht Aschaffenburg wird sich nun mit der Zulässigkeit von Großhandels-Skonti befassen. (Foto: Stefan Welz/Fotolia)

Skonto-Streit

Klage gegen AEP eingereicht

Die Wettbewerbszentrale hat diese Woche ihre angekündigte Klage gegen den Großhändler AEP beim Landgericht Aschaffenburg eingereicht. Das Verfahren soll grundsätzlich die Frage klären, ob ... » mehr

Arzneimittel dürfen nicht mit dem Siegel eines Apothekerverbands beworben werden. (Foto: Brian Jackson/Fotolia)

Wick MediNait

Werbung mit BVDA-Siegel verboten

Berlin – Vergangenes Jahr warb Procter & Gamble damit, dass sein Präparat Wick MediNait vom Bundesverband Deutscher Apotheker (BVDA) zum „Erkältungsmedikament des Jahres 2014“ gewählt wurde. ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Distributionslogistik 

SK Pharma Logistics führt die Distributionslogistik für Accord Healthcare durch

Am 01. Dezember 2018 startete die SK Pharma Logistics GmbH mit der Full-Service-Abwicklung für die Accord Healthcare GmbH. Somit führt SK Pharma Logistics neben der Lagerung und Feinkommissionierung... » mehr

Der BGH sorgt mit einer aktuellen Entscheidung für Unverständnis. (Foto: BGH)

Rabatte auf Fertigarzneimittel für Blister

BGH weist Klage gegen Ratiopharm ab

Berlin - Die Verwunderung der Prozessbeobachter der Bayerischen Landesapothekerkammer (BLAK) war groß: Während die Vorinstanzen sich einig waren, dass ein Arzneimittelhersteller die Preise von... » mehr

Brötchen-Gutscheine sind für Apotheken tabu. (Foto: stockpics/Fotolia)

Unzulässige Boni

Wasserweck und Ofenkrusti vom Apotheker

Berlin – Bei der Abgabe rezeptpflichtiger Arzneimittel gilt in Deutschland ein generelles Zuwendungsverbot. Spitzfindige Pharmazeuten suchen aber immer wieder neue Möglichkeiten, ihre Kunden ... » mehr

Metoprolol-Vertragsstrafe: Das Sozialgericht Mannheim hat der AOK BaWü eine deutlich Absage erteilt. (Foto: Joachim Lechner/Fotolia)

Nicht belieferbare Rabattverträge

AOK hält an Metoprolol-Vertragsstrafe fest

Berlin - Die AOK Baden-Württemberg streitet weiter für ihre Metoprolol-Vertragsstrafen: Im Sommer 2011 hatte die Kasse mit betapharm einen Rabattvertrag geschlossen, obwohl der Hersteller ... » mehr

Der Widerruf von Zulassungen Kava-Kava-haltiger Arzneimittel war rechtswidrig. (Foto: Heike Rau/Fotolia)

Vorinstanz bestätigt

Kava-Kava-Widerruf war rechtswidrig

Berlin - Auch nach Meinung des Oberverwaltungsgerichts Nordrhein-Westfalen war der Widerruf der Zulassungen von Kava-Kava-haltigen und Kavain-haltigen Arzneimitteln durch das Bundesinstitut für... » mehr