AMNOG-Schiedsstelle

Wasem neuer Vorsitzender

Professor Dr. Jürgen Wasem von der Universität Duisburg-Essen hat zum 1. Juli 2015 für ein Jahr den unparteiischen Vorsitz der sogenannten „AMNOG-Schiedsstelle“ übernommen. Sie wird angerufen... » mehr

ABDA-Mitgliederversammlung

Honorar und E-Health: ABDA bleibt dran

Bei der gestrigen ABDA-Mitgliederversammlung standen – neben dem alten und neuen ABDA-Haus – auch wirtschaftliche und fachliche Themen auf der Agenda. Zum einen ging es um Honorarfragen, zum ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Viel mehr Kinder als üblich mit Atemwegsinfekten

Atemwegsinfektionen bei Kindern führen zu vielen Apothekenbesuchen von besorgten Eltern. Da sind Sie gefragt, um altersgerechte Therapien im Beratungsgespräch vorzustellen » mehr

E-Health-Gesetz im Bundesrat

Ausschuss empfiehlt: Apotheker einbeziehen

Für einen umfassenden Medikationsplan bedarf es der Mitwirkung von Apotheken – deshalb sollte der Bundesrat darauf bestehen, dass das geplante E-Health-Gesetz sie einbezieht. So sieht es ... » mehr

Krankenversicherung

77.500 Menschen ohne Versicherung

Obwohl in Deutschland seit 2009 eine Krankenversicherungspflicht für alle besteht, geht man im Bundesgesundheitsministerium davon aus, dass rund 77.500 Menschen hierzulande nicht versichert sind... » mehr

Deutschlands größtes Telemedizin-Projekt

CCS Telehealth Ostsachsen geht online

Während die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) gerade mit der neuen E-Health-AG beginnt, über die Möglichkeiten der Nutzung moderner Kommunikation nachzudenken, und die ... » mehr

Landarzt-Problematik

KBV für Dependencen und Bustransfer

Die Pläne der Bundesregierung, mehr Ärzte auf dem Land anzusiedeln, laufen nach Ansicht des Vorsitzenden der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, ins Leere. Möglicherweise ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Die Kunst des achtsamen Wegstreichens von Arzneimitteln

MMP-Webinar: Deprescribing

Wir laden Sie am 07. Dezember 2021 zum MMP-Webinar mit Dr. Verena Stahl ein. Die Teilnahme ist exklusiv und kostenfrei für Abonnenten der Medizinischen Monatsschrift für Pharmazeuten. Die ... » mehr

Anträge des DAT 2014

Wo sind sie geblieben?

Der Apothekertag gehört zu den herausragenden Ereignissen im berufspolitischen Jahreslauf. Doch was wird aus den Anträgen, die dort geradezu zelebriert werden? Entgegen den Gepflogenheiten in ... » mehr

Was wurde aus den Anträgen?

Nachlese zum Apothekertag 2014

Die ABDA bereitet den Apothekertag alljährlich aufwendig vor, die Hauptversammlung tagt mit großem Ernst und die Delegierten diskutieren oft sehr engagiert auch über Details – doch was wird aus... » mehr

ABDA-Versteck hinter bröckelnden Mauern

Omertà-Politik im Apothekerhaus

Mehr Transparenz wagen wollte ABDA-Präsident Friedemann Schmidt bei seinem Amtsantritt. Der Stimme der Apothekerschaft in wichtigen gesellschaftlichen Fragen Gehör verschaffen. Das Apothekerhaus... » mehr

Unterstützung bei der Arzneimittelverschreibung

Schottland investiert in Apotheker

Die schottische Regierung hat für einen Zeitraum von drei Jahren rund 16 Millionen Britische Pfund für die unabhängige Arzneimittelverschreibung durch Apotheker locker gemacht. Das Geld soll in ... » mehr

ABDA-Abgang

Marquardt: Abschied mit Charlie Chaplin

Britta Marquardt, Abteilungsleiterin Verträge beim DAV, hat die ABDA-Geschäftsstelle wieder verlassen. Sie war seit Sommer 2012 zunächst unter Karl-Heinz Resch und später Claudia Korf im Geschä... » mehr

E-Health-Gesetz

Siemsen: Jetzt erst recht

„'Jetzt erst recht' muss die Devise sein“, erklärte Kammerpräsident Kai-Peter Siemsen bei der gestrigen Kammerversammlung der Apothekerkammer Hamburg zum E-Health-Gesetz.  Er könnte all ... » mehr

Gesundheitsministerkonferenz

Länderminister für mehr PTA-Verantwortung

Neben der Telematik und dem E-Health-Gesetz befassten sich die Länderminister und -senatoren für Gesundheit vergangene Woche bei ihrer jährlichen Konferenz auch mit der Frage, wie therapeutische... » mehr

Neuer Algorithmus

Millionen-Kosten: eGK muss ausgetauscht werden

Die erst im Januar 2015 flächendeckend und verbindlich eingeführte elektronische Gesundheitskarte (eGK) muss aus Datenschutzgründen schon wieder ausgetauscht werden. Bis Ende 2017 soll der ... » mehr

DAZ.online-Umfrage-Ergebnis

Offensiv ins E-Health-Zeitalter

Mit einer neuen Arbeitsgruppe IT-Strategie will die ABDA in dieser Woche ins E-Health-Zeitalter durchstarten – endlich, findet die Mehrheit unserer nicht repräsentativen Umfrage. Knapp 80 Prozent... » mehr

Berlin Friedrichshain-Kreuzberg

Bürgermeisterin stellt Antrag für Cannabis-Shops

Der Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg will Haschisch und Marihuana legal verkaufen lassen und hat letzten Freitag einen entsprechenden Antrag beim Bundesinstitut für Arzneimittel und ... » mehr

DAZ.online-Umfrage

Zeit für eine E-Health-Offensive?

Mit der neuen Arbeitsgruppe IT-Strategie will die ABDA ab der kommenden Woche ins E-Health-Zeitalter durchstarten. „Ziel ist die Erarbeitung von Vorschlägen zur IT-Strategie der ABDA mit Blick... » mehr

Tabakprodukte

Schmidt will komplettes Werbeverbot

Ernährungsminister Christian Schmidt will Tabak-Werbung auch auf Plakaten und im Kino und damit bundesweit komplett verbieten. „Deutschland ist neben Bulgarien das einzige Land in der Europä... » mehr

PTA-Ausbildung

ABDA plant Umfrage zum PTA-Nachwuchs

In Westfalen-Lippe streiten Kammer und Apothekerverband auf offener Bühne über die Finanzierung der PTA-Ausbildung. Jetzt schaltet sich die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) in... » mehr

Elektronische Kassensysteme

Apothekenkontrollen: Kompromiss in Sicht

Bei der von den Ländern forcierten Einführung eines Kontrollsystem gegen Steuermanipulationen mit elektronischen Kassensystemen ist jetzt ein Kompromiss mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble... » mehr