Hauptstadtkongress

Gröhe: eGK-Testlauf nicht verschieben

Berlin - Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe hat die Partner der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) ermahnt, den für November geplanten Testlauf der eGK nicht zu verschieben. Die ... » mehr

Für mehr Qualität

Kabinett beschließt Gröhes Krankenhausreform

Berlin - Das Bundeskabinett hat am heutigen Mittwoch die Krankenhausstrukturreform (Krankenhaus-Strukturgesetz – KHSG) von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) beschlossen. Danach müssen ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Das Marketing-Portal für Apotheker

Die Kommunikation mit deinen Kunden war noch nie so einfach.

Mit der All-in-One Kommunikations-Lösung des Apotheken Fachkreises kannst du alle relevanten Kanäle, wie z.B. Website, Facebook oder Newsletter, mit deinen Inhalten bespielen » mehr

E-Health-Gesetz

ABDA schreibt Medikationsplan-Paragraf um

Berlin - Die bislang nur sehr marginale Rolle der Apotheker im E-Health-Gesetz, insbesondere beim Medikationsplan, reicht der Standesvertretung der Apotheker nicht: Grundsätzlich begrüßen ... » mehr

AMNOG – lernt das lernende System?

BPI-Liste für AMNOG-Reform

Berlin – Beim Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) ist man überzeugt: Die Versorgung mit innovativen Arzneimitteln in Deutschland hat sich nach der Einführung der frühen ... » mehr

Arzneimittelausgaben

Was treibt die Ausgaben nach oben?

Berlin – 2014 lagen die absoluten Arzneimittelausgaben erstmals über denen des Jahres 2010. Seit 2011 zäumte nicht zuletzt das Arzneimittelmarkt-Neuordnungsgesetz die Zuwächse in diesem ... » mehr

Abgeordnetengruppe für Verbot

Bestrafung für geschäftsmäßige Sterbehilfe

Berlin – Eine fraktionsübergreifende Gruppe von Bundestagsabgeordneten will künftig jede geschäftsmäßige Förderung der Sterbehilfe unter Strafe stellen. Der Gesetzentwurf von Abgeordneten ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Wissenslücken füllen & Prämien sichern

Denken Sie Typ-2-Diabetes neu

Warum haben immer mehr Menschen zu viel Zucker im Blut? Wieso verschärfen gängige Therapien die Folgen? Und wie starten Betroffene in ein beschwerdefreies Leben – ohne belastende Medikation » mehr

Medikationsplan

BVDAK-Kritik an DAV: Wieder nicht durchgesetzt

Berlin – Wegen der Nichtberücksichtigung der Apotheker bei der Erstellung des neuen Medikationsplanes hat der Bundesverband Deutscher Apothekenkooperationen (BVDAK) den Deutschen Apothekerverband (... » mehr

Gesundheitsthemen beim G7-Gipfel

Gröhe: „Starkes gemeinsames Zeichen“

Ebola, Antibiotikaresistenzen und vernachlässigte Tropenkrankheiten – auch mit Gesundheitsthemen befassten sich die Staats- und Regierungschefs, die an den vergangenen beiden Tage zum G7-Gipfel im ... » mehr

Kinderarzneimittel

Mehr Studien mit bekannten Wirkstoffen gefordert

Bonn - Die europäische Kinderarzneimittel-Verordnung, die im Jahr 2007 in Kraft getreten ist, hat zwar bei neu entwickelten Arzneimitteln Fortschritte erzielt. Für bekannte Wirkstoffe sieht es ... » mehr

Gesetzliche Krankenversicherung

DAK für Innovations-Budget

Berlin - Die DAK Gesundheit will den derzeitigen, vor allem auf den Preis zielenden Wettbewerb unter den gesetzlichen Kassen reformieren. Der Wettbewerb sei kein Selbstzweck, sondern müsse die ... » mehr

Medicrime Convention in Kraft

Gemeinsam gegen Arzneimittelfälschungen

Die globale Bekämpfung des illegalen Handels mit gefälschten und nicht verkehrsfähigen Arzneimitteln ist ein schwieriges Unterfangen. Vor allem deswegen, weil viele unterschiedliche Länder nach ... » mehr

Europäische Bürgerinitiative „Stop Vivisection“

Tierversuche nach wie vor unverzichtbar

Remagen - Auch wenn es noch so wünschenswert wäre, in der präklinischen Forschung ganz ohne Tierversuche auszukommen – noch ist die Zeit nicht reif dafür. Zu diesem Schluss kommt die Europä... » mehr

Medikationsplan

BMG twittert Honorar-Signal an Apotheker

Berlin - Die Kritik der ABDA-Spitze an der und die Verstimmung vieler Apotheker über die Nebenrolle der Pharmazeuten beim neuen Medikationsplan lässt das Bundesgesundheitsministerium (BMG) ... » mehr

Reaktion auf GKV-Befürchtungen

Gröhe bezweifelt Beitragsanstieg durch Reformen

Kiel - Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hat Vorwürfe der Krankenkassen zurückgewiesen, mit Strukturreformen höhere Kassenbeiträge zu verursachen. „Ich warne davor, jetzt ... » mehr

Kontroverse um Medikationsplan

Schmidt: „Weiter am dicken Brett bohren!“

Stuttgart - Seit in der vergangenen Woche der Entwurf für das E-Health-Gesetz bekannt wurde, ist die Aufregung bei den Standesvertretern der Apotheker groß: An der Erstellung des geplanten ... » mehr

Medikationsplan und Honorar

Schmidt: „Das wird so nicht funktionieren“

Meran - In der berufspolitischen Diskussion auf dem Pharmacon-Kongress in Meran zeigte sich die ABDA-Spitze enttäuscht über das vorliegende eHealth-Gesetz, das den Apotheker beim Medikationsplan ... » mehr

Hochrechnung zum Medikationsplan

Glaeske: Anspruch für mindestens 10 Millionen Patienten

Berlin - Weder bei der ABDA noch im Bundesgesundheitsministerium liegen konkrete Daten vor, wie viele Patienten mit drei und mehr regelmäßigen Arzneimittelverordnungen Anspruch auf den neuen ... » mehr

Pharma-Dialog

GKV-Spitzenverband für AMNOG-Nachbesserung

Berlin - Anlässlich der zweiten Runde im Pharmadialog, zeigte der GKV-Spitzenverband gestern auf, wo er im Arzneimittelbereich Nachbesserungsbedarf sieht. Unter anderem fordert er erneut, auch ... » mehr

Inko-Versorgung im Saarland

Gesundheitsministerin weist AOK zurecht

Berlin - Die öffentliche Kritik des Saarländischen Apothekervereins zeigt Wirkung: Anlässlich der neuen Vertragssituation bei Inkontinenzhilfsmittel zwischen den Apotheken und der AOK Rheinland-... » mehr

Skepsis gegenüber TTIP

Gabriel: Angst vor nächster Liberalisierungs-Runde

Berlin - In Deutschland herrscht große Skepsis gegenüber dem geplanten Freihandelsabkommen zwischen EU und USA. Nicht nur, weil die Verhandlungen lange „im Geheimen“ stattfanden und kaum ... » mehr