Gemeinsames Strategie-Papier vorgelegt

EU-Arzneibehörden optimieren ihr Netzwerk

Remagen - Die Leiter der europäischen Arzneimitteln-Behörden (Heads of Medicines Agencies - HMA) und die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) haben ein gemeinsames Papier zu ihrer Netzwerk-... » mehr

DAZ Wochenschau

Kein Codein für Kinder, weniger Methylphenidat, mehr DocMorris bei REWE

Nutzen und Risiko von Codein wurden erneut bewertet. Wichtigstes Ergebnis: Codein-haltige Arzneimittel sind bei Kindern unter zwölf Jahren kontraindiziert. Auch mit Methylphenidat wird sorgsamer ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Professional Services für Apotheken

Maßgeschneiderte Produktinformationen für die Apotheke

Dosierung, Wirkmechanismen, Handhabung und Preise und mehr: Professional Services bietet Ihnen Factsheets mit den wichtigsten apotheken- und beratungsrelevanten Informationen zu den Arzneimitteln... » mehr

DAZ.online-Umfrage

Wie stehen Sie zur Substitutionsausschlussliste?

Berlin – Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat das Stellungnahmeverfahren für die zweite Tranche der Substitutionsausschlussliste eingeleitet. Das Gremium schlägt vor, die Liste um zwei ... » mehr

BfArM-Statistik

Methylphenidat-Verbrauch weiter rückläufig

Berlin – Im letzten Jahr ist der Verbrauch von Methylphenidat in Deutschland erneut zurückgegangen. Laut einer Statistik des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) wurden ... » mehr

Anwendungseinschränkungen bestätigt

Kein Codein für Kinder mit Husten

Berlin - Die Anwendung von Codein bei Kindern unter zwölf Jahren ist zukünftig kontraindiziert. Nach dem Pharmakovigilanz-Ausschuss (PRAC) stimmte jetzt auch die Koordinierungsgruppe für dezentrale... » mehr

Wegen schwerer Herz-Rhythmus-Störungen

Amiodaron bei Hepatitis-C-Therapie meiden

Bei der gleichzeitigen Einnahme von Sofosbuvir mit anderen direkt wirksamen antiviralen Arzneimitteln in Kombination mit dem Antiarrhythmikum Amiodaron können lebensgefährliche Herz-Rhythmus-Stö... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Massive Zeitersparnis für Apotheken

Dronabinol-Produktneuheit von Cantourage

Mit einer Produktinnovation im Bereich Dronabinol entlastet das Berliner Unternehmen Cantourage seit April 2022 Apotheken und ihre Mitarbeiter:innen » mehr

Zulassungsempfehlungen 

Bald drei neue Wirkstoffe

Der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Zulassungsbehörde (CHMP) der Europäischen Arzneimittel-Agentur EMA hat in seiner April-Sitzung die Zulassungsempfehlung für drei neue ... » mehr

Nahrungsergänzung für Veganer

Ökotest: Fast alle Produkte „ungenügend“

Während bei gesunden Allesessern im Normalfall keine Vitamin- oder Mineralstoffsupplemente notwendig sind, gibt es insbesondere bei streng veganer Ernährung einige Nährstoffe, die möglicherweise ... » mehr

DAZ Wochenschau

Listenplatz für Marcumar, aber nicht fürMorphin, Fentanyl, Tramadol und Co.

Die geplante Erweiterung der Substitutionsausschlussliste sorgt für Diskussionen. Während den einen zum Beispiel in Sachen Opioide die geplante Aufnahme lediglich von Buprenorphin-Pflastern und ... » mehr

2. Tranche der Substitutionsausschlussliste

Kein Austausch von Marcumar und Co.

Stuttgart - Zurzeit befindet sich die zweite Tranche der Subsitutionsausschlussliste im Stellungnahmeverfahren. Unter anderem sollen auch Phenprocoumon-Tabletten (z.B. Marcumar®) vom Austausch ... » mehr

PEI-Warnung

Manipulationsverdacht bei Humira aus Polen

Berlin – Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) warnt in einer aktuellen Sicherheitsinformation vor möglichen Manipulationen einiger Chargen des Arzneimittels Humira® (Adalimumab) polnischen Ursprungs. ... » mehr

Ebola-Impfstoffe

Partnerschaftlich und beschleunigt zur Zulassung

Die jüngste Ebola-Epidemie in Westafrika hat zahlreiche Tote gefordert – in dieser Krise hat es viele Pannen gegeben. Selbst die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat schwere Fehler eingeräumt. ... » mehr

Nächster Importeur ruft zurück

Mehr gefälschtes Viread aufgetaucht

Stuttgart – Der Verdacht des Bundesinstitus für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat sich bestätigt: Zumindest ein weiterer Importeur ist von den Fälschungen des Virostatikums Viread (... » mehr

Substitutionsausschluss

G-BA will Liste erweitern

Berlin – Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) arbeitet an der zweiten Tranche der Substitutionsausschlussliste: Nach dem bisherigen Entwurf für die Änderung der Arzneimittelrichtlinie sollen ... » mehr

Frühe Nutzenbewertung

G-BA setzt Beschluss zu Glybera aus

Berlin - Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat die Beschlussfassung für das Nutzenbewertungsverfahren für erste Gentherapiemedikament Glybera® (Wirkstoff: Alipogentiparvovec) vorläufig ... » mehr

Harnwegsinfektionen

Keine Symptome, kein Antibiotikum

Remagen - Ob asymptomatische Bakteriurien bei Frauen, die ansonsten nicht in einer Risikosituation sind, antibiotisch behandelt werden sollten, ist in der Fachwelt umstritten. In einem aktuellen ... » mehr

HIV-Mittel Viread

BfArM schließt weitere Fälschungen nicht aus

Stuttgart – Nachdem vergangene Woche die Parallelvertreiber Medicopharm und Axicorp eine Charge des HIV-Therapeutikums Viread® wegen Manipulationen an der Packung zurückrufen mussten, kann ... » mehr

Kardiovaskuläre Ereignisse

Ibuprofen: Selbstmedikations-Dosis ist sicher

Das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse unter hochdosiertem Ibuprofen (2400 mg/Tag oder mehr) ist ähnlich hoch wie das von Diclofenac oder der selektiven COX2-Inhibitoren. Zu diesem Schluss ... » mehr

DAZ-Wochenschau

Ärger über Vertrieb ohne Apotheken, viele Rezepturen und nur wenig PiDaNa

Mehr dazu und vieles mehr können Sie in unserer Wochenschau lesen » mehr

1. Pharmazeutische Prüfung

Studierende in Chemie am besten

Stuttgart - Etwa 800 Pharmaziestudierende an 20 Universitäten haben ihr Grundstudium erfolgreich beendet und ihr Hauptstudium begonnen. Sie haben die 1. Pharmazeutische Prüfung bestanden, die am ... » mehr