Diabetesprävention

Apotheken-Betreuung wirkt

Berlin - Unterstützung aus der Apotheke kann das Diabetesrisiko senken. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie mit rund 1000 Teilnehmern, die das Wissenschaftliche Institut für Prävention im ... » mehr

Pille danach

LNG oder UPA?

Stuttgart - Seit vergangenem Wochenende sind sowohl Ulipristal- als auch Levonorgestrel-haltige Notfallkontrazeptiva ohne Rezept in den Apotheken erhältlich. Das wirft natürlich die Frage auf, wann ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Biologika nicht mehr Teil des importrelevanten Marktes

Keine vorrangige Abgabe mehr von Parallelimporten zu Biologika » mehr

Hormontherapie

Wirkung auf Herz-Kreislauf-Risiko nicht belegt

Remagen - Eine Hormontherapie zur Behandlung von Beschwerden in den Wechseljahren kann auch das Ziel haben, Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Frauen nach der Menopause vorzubeugen. Nach einem neuen ... » mehr

Ketoconazol bei Cushing-Syndrom

Rote-Hand-Brief vor Markteinführung

Stuttgart – Zum 15. März 2015 ist die Einführung eines oralen Ketoconazol-Präparats „Ketoconazole HRA 200 mg“ zur Behandlung des endogenen Cushing-Syndroms geplant. Bereits im Vorfeld ... » mehr

Pharmakovigilanz bei Tierarzneimitteln

EMA: Alles im Griff

Remagen - Wie Humanarzneimittel stehen auch Medikamente für Tiere im Versorgungsalltag unter steter Beobachtung. Nach dem neuen Jahresbericht der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) zur ... » mehr

DAK-Gesundheit

Deutsche Ärzte verordnen seltener Ritalin

Berlin - In Deutschland bekommen Kinder und Jugendliche mit ADHS weniger Medikamente verschrieben. Wie die DAK-Gesundheit unter Berufung auf Daten ihrer Versicherten berichtet, gingen die Verordnungen... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Synbiotika und Curcuma

„Stress im Bauch“ – was kann die Apotheke beim RDS leisten?

Viele Patienten mit Reizdarmsyndrom (RDS) suchen Rat in der Apotheke. Eine sinnvolle Empfehlung sind Synbiotika. Diese können effektiv dazu beitragen, die Darmflora zu harmonisieren. Auch pflanzliche... » mehr

Hepatitis C

Eradikation ohne Interferon

Hamburg - Für die Therapie der Hepatitis C stehen seit 2011 neue direkt wirkende antivirale Substanzen (direct acting antivirals, DAA) zur Verfügung, mit denen eine Effektivität von 90 bis 100 ... » mehr

Antibiotika-Therapie

Was können Apotheker tun?

Hamburg – Die Anwendung von Antibiotika erfordert von allen am Medikationsprozess Beteiligten einen verantwortungsvollen Umgang, damit Resistenzen vermieden werden und auch in Zukunft wirksame Maß... » mehr

In den USA

Erste Biosimilar-Zulassung erteilt

Remagen – Das Filgrastim-Biosimilar von Sandoz hat nun auch in den USA die Hürde der Nachahmer-Zulassung genommen und damit in den Vereinigten Staaten regulatorisches Neuland betreten. Die US-... » mehr

Osteoporose

Der Therapie treu bleiben

Hamburg – Die Hinweise zur Einnahme von Bisphosphonaten zählen zu den komplexesten Anwendungsvorschriften unter Peroralia. Viele Patienten sind damit überfordert und brechen die Behandlung ... » mehr

Infektiologie

Den Masern den Kampf ansagen

Hamburg - Weltweit sterben fast 60 Millionen Menschen jährlich infolge einer Infektion. Mit ausreichendem Impfschutz könnten viele Todesfälle vermieden werden. Wenn der Mensch der einzige... » mehr

Im zweiten Anlauf: Doch ein Zusatznutzen für Sipuleucel-T (Foto: textune/ Fotolia.com)

Doch Zusatznutzen für Sipuleucel-T bei Prostatakrebs

Stuttgart - Seit Mitte September 2013 ist mit Provenge® (Wirkstoff Sipuleucel-T) ein „therapeutischer“ Impfstoff zur Behandlung von Patienten mit Prostatakarzinom zugelassen. Bei der frühen ... » mehr

Antithrombotika

Vorapaxar: Neu und innovativ

Hamburg - Neue Wirkstoffe stellten Prof. Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz und Prof. Dr. Dieter Steinhilber auf der Interpharm vor. Darunter auch Vorapaxar zur Vorbeugung kardiovaskulärer ... » mehr

Windpocken und Gürtelrose

Die zwei Gesichter von Varizella zoster

Hamburg - Windpocken gelten als typische Kinderkrankheit, ausgelöst durch das Varizella-zoster-Virus. Betroffene profitieren von einer lebenslangen Immunität. Das Virus persistiert jedoch im K... » mehr

Neue Meta-Analyse

Paracetamol-Risiko unterschätzt?

Stuttgart - Das mit einer langfristigen Paracet­amol-Einnahme einhergehende Risiko scheint höher zu sein als bislang vermutet. Einer aktuellen Auswertung mehrerer Kohortenstudien zufolge ist eine ... » mehr

Diskussion um Cannabis in der Medizin

Bionorica beantragt Zulassung für Cannabis-Fertigarzneimittel

Beflügelt von der Debatte um den breiteren Einsatz von Medizinalhanf hat der Phytohersteller Bionorica beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte ein Zulassungsdossier für ein ... » mehr

Gegen Juckreiz und Schmerzen

Secukinumab zur First-Line-Therapie bei Psoriasis zugelassen

Der Interleukin-17A-Inhibitor Secukinumab (Cosentyx) hat von der EU-Kommission die Zulassung zur systemischen Erstlinientherapie von mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis bei Erwachsenen ... » mehr

„Pille danach“

BAK legt Handlungsempfehlung vor

Während zunehmend klarer wird, wann die „Pille danach“ künftig rezeptfrei in der Apotheke zu haben sein wird, gibt es auch bei der Bundesapothekerkammer (BAK) Bewegung: Heute hat sie ihre ... » mehr

DAZ.online Wochenschau

Noch nicht rezeptfreie Pille danach, ruhende Zulassungen, gefährliche Impfungen

Pünktlich zum Wochenende hat die EMA eine Liste mit Hunderten von Arzneimitteln veröffentlicht, deren Zulassung auf Empfehlung des Ausschusses für Humanarzneimittel (CHMP) in Europa ruhen soll. ... » mehr

Pharmacon Schladming

ASS protect und Ibuprofen: ein No-Go

Nach der hohen Wissenschaft der vergangenen Tage ging es am dritten Pharmacon-Tag in die „Niederungen der öffentlichen Apotheke“. Isabel Waltering aus Nottuln zeigte in ihrem Vortrag „AMTS bei ... » mehr