Lancet-Studie

Einfache Antibiotika-Aufklärung für Ärzte wirkt

Mit einem simplen Prospekt konnten Forscher Ärzte in Großbritannien dazu bringen, in einem halben Jahr 70.000 Antibiotika-Verschreibungen einzusparen. Weniger Erfolg gab es bei Patienten » mehr

Neuer Therapieansatz

Mit der Enzym-Schere gegen HIV

Im Kampf gegen die HIV-Infektion ist Hamburger und Dresdner Forschern möglicherweise ein entscheidender Schritt gelungen, wie sie in „Nature Biotechnology“ berichten. Sie haben sie ein Enzym ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Neues vom Pionier für Biotechnologie.

Alle Informationen hier für Sie als Apotheker auf einen Blick » mehr

Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker

Zu viel Wirkstoff in Tacrolimus von Hexal

Die Firma Hexal AG ruft eine Charge des Arzneimittels Tacrolimus Hexal® 1 mg zurück. Es sei eine geringfügig erhöhte Menge an Wirkstoff festgestellt worden. Das meldet die Arzneimittelkommission ... » mehr

Australischer Gutachter

„Immer noch keine Evidenz für die Homöopathie“ 

Keine wissenschaftliche Evidenz für auch nur eines von 68 untersuchten Krankheitsbildern: Der australische Gesundheitswissenschaftler Paul Glasziou fand keine Anhaltspunkte, dass Homöopathie besser ... » mehr

4. Auflage

Update der Nationalen Versorgungsleitlinie „Chronische KHK“  veröffentlicht

Wie soll die bestmögliche, sektorenübergreifende Versorgung von Patienten mit chronischer Koronarer Herzkrankheit erfolgen? Beschrieben ist dies in der Nationale Versorgungsleitlinie (NVL) „... » mehr

DAZ.Wochenschau

Mehr Qualität in der Ausbildung und Triptane auf die Schnelle

Die Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft (DPhG) hat ein Statement veröffentlicht, in dem sie Qualitätsstandards für die Ausbildung der Pharmazeuten im Praktikum fordert. Außerdem gibt es mit dem ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

interpharm online

Das sind die Partner der INTERPHARM online

Neben den Online-Vorträgen präsentieren Arzneimittel- und Kosmetikhersteller, Dienstleister und Partner der Apotheken sich und ihre Neuheiten im Sponsoren-Bereich auf interpharm.de » mehr

Gemeinsamer Bundesausschuss

Ab Juli sind Glinide nur noch ausnahmsweise erstattungsfähig

Mit sechs Jahren Verspätung wird im Juli ein Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses in Kraft treten, nach dem Glinide zur Behandlung des Diabetes mellitus Typ 2 nur noch in medizinisch begrü... » mehr

Smartphone-Analyse

Mobiles Spektrometer soll gefälschte Tabletten erkennen

Mit einem Zusatzgerät für Handys sollen zukünftig unechte Arzneimittel erkannt werden, verspricht ein kalifornisches Unternehmen. Per Spektrometer analysiert es reflektiertes Licht von Tabletten » mehr

DAK-AMNOG-Report

Zusatznutzen nützt noch wenig

Der Chef der DAK-Gesundheit, Herbert Rebscher, findet die frühe Nutzenbewertung richtig und wichtig. Doch in ihrem zweiten AMNOG-Report zieht die Kasse eine ernüchternde Bilanz. Da der Zusatznutzen ... » mehr

Magensaftresistente Lipide

Neue Wege durch den Magen

An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg forscht die Arbeitsgruppe von Simon Drescher an säureresistenten Lipiden. Sie sollen eines Tages helfen, empfindliche Wirkstoffe sicher durch den ... » mehr

Monoklonaler Antikörper zur Cholesterinsenkung

IQWiG sieht für Alirocumab keinen belegten Zusatznutzen

Sanofi hat das IQWiG nicht vom Zusatznutzen seines monoklonalen Antikörpers Alirocumab (Praluent) überzeugen können. Die Kölner Wissenschaftler sagen, die vorgelegten Studien seien für die ... » mehr

Pharmakovigilanz

Gliflozin-Nutzen überwiegt das Risiko

Die Vorteile einer Behandlung mit SGLT2-Inhibitoren sind für Typ-2-Diabetiker größer als das Risiko einer Ketoazidose. Zu diesem Schluss ist der Pharmakovigilanzausschuss der EMA (PRAC) gekommen. ... » mehr

DAZ.Wochenschau

Fusafungin-Sicherheit, Demenzrisiko der Benzos, Paracetamol und Kassenwillkür

Der Pharmakovigilanzausschuss der EMA empfiehlt, die Zulassungen Fusafungin-haltiger Arzneimittel zu widerrufen. Eine Studie zum Demenzrisiko der Benzodiazepine wird heftig kritisiert. Bei der ... » mehr

Pharmakovigilanz

PRAC empfiehlt das Aus für Fusafungin

Die Zulassungen von Fusafungin-haltigen Arzneimitteln sollen widerrufen werden. Dafür hat sich der Pharmakovigilanzausschuss (PRAC) der Europäischen Arzneimittelagentur ausgesprochen. Das Risiko, ... » mehr

Demenz-Risiko

Entwarnung für Benzodiazepine – oder doch nicht?

Ein Zusammenhang zwischen der Einnahme von Benzodiazepinen und der Entwicklung einer Demenz  wird seit längerem diskutiert. Eine kürzlich im BMJ veröffentlichte Studie aus den USA scheint auf den ... » mehr

Alternativmethode im Ringversuch

Tetanusimpfstoffe ohne Meerschweinchen-Versuch

Die Toxizitätsprüfung von Tetanusimpfstoffen könnte bald ohne Tierversuche auskommen. Eine vom Paul-Ehrlich-Institut entwickelte In-vitro-Methode ist in eine wichtige Phase getreten, um den Sprung ... » mehr

Multiples Myelom

AkdÄ sieht keinen Zusatznutzen für Pomalidomid

Im Rahmen des Nutzenbewertungsverfahrens zu Pomalidomid (Imnovid) hat die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) ihre Stellungnahme abgegeben. Das Gremium schließt sich der Einsch... » mehr

Landesapothekerkammer Hessen

"Paracetamol ist ein probates Mittel mit Tücken"

Viele Patienten nehmen Paracetamol zu unkritisch ein. Oft überschreiten sie die Höchstdosis oder verwenden es zu lange. Das kann gefährliche Folgen haben kann, warnt Ursula Funke, die Präsidentin ... » mehr

Gemeinsamer Bundesausschuss

Kein Zusatznutzen für Akynzeo

Der Gemeinsame Bundesausschuss sieht für die Fixkombination aus Netupitant und Palonosetron (Akynzeo) keinen Zusatznutzen bei der Prävention von Übelkeit und Erbrechen bei mäßig und hoch ... » mehr

Behandlung von Alzheimer

Blutdruckmittel gegen Zellschäden

Das Blutdruck-Medikament Candesartan reduziert Zellschäden, die mit der Alzheimer-Krankheit in Verbindung gebracht werden. Dies haben Wissenschaftler am Georgetown University Medical Center (GUMC) in... » mehr