DAZ.online - Kurz nach 6 - klicken Sie hier
Donnerstag, 13. September 2018

Beratungsquickie

Alternativen zu Iberogast bei Schwangeren

Alternative Arzneimittel zu Iberogast bei Magen-Darm-Beschwerden bietet die Apotheke zu Hauf. Allerdings ist Iberogast ja ab sofort nicht f... » Mehr erfahren

 

Neue Warnhinweise

Iberogast-Nebenwirkungen: Kritik am BfArM wächst

Nach der Änderung der Warnhinweise bei Bayers Magenmittel Iberogast rückt auch immer mehr das Vorgehen des Bundesinstituts für ... » Mehr erfahren

Pressemeldung präsentiert von

SERVICE VOM APOTHEKEN FACHKREIS

Sichern Sie sich für 99 Euro/Monat ein SERVICE-TERMINAL für Ihre Digitale Gesundheitsecke in der Offizin!

Ihre Kunden schätzen Ihre Qualität und Leistungen sehr. Wussten Sie aber schon, dass Sie mit unserem Service vom APOTHEKEN FACHKREIS Ihren... » Mehr erfahren
 
 

Iberogast-Warnhinweise

Bayer wehrt sich gegen Schulz-Asche

Der Pharmakonzern Bayer ergänzt die Packungsbeilage zu seinem pflanzlichen Magenmittel Iberogast. Kordula Asche-Schulz (Grüne) kritisierte... » Mehr erfahren
 

Quorum erreicht

Petition für Rx-Versandverbot zählt 50.000 Unterstützer

Die Petition des fränkischen Apothekers Christian Redmann für ein Rx-Versandverbot bei OpenPetition hat die Marke von 50.000 Unterstü... » Mehr erfahren
 

Biopharmazeutika

Ist der Produktionsstandort Deutschland für die Biosimilars-Welle gerüstet?

Spätestens durch die Valsartan-Krise ist auch der breiten Öffentlichkeit bewusst geworden, dass Generika zu großen Anteilen außerhalb ... » Mehr erfahren
 

N-Nitrosodiethylamin (NDEA)

Neue Verunreinigung in Valsartan gefunden

Im Skandal um den verunreinigten Blutdrucksenker Valsartan ist nun ein weiterer möglicherweise krebserregender Stoff in den Medikamenten ... » Mehr erfahren
 

DAV, AOK und KV Baden-Württemberg

Widerstand gegen die Importförderung wächst

Der Deutsche Apothekerverband und die AOK Baden-Württemberg haben in ihrem gemeinsamen Ziel, die Importquote zum Sturz zu bringen, nun ... » Mehr erfahren
 

Retax-Gefahr ab 1. Oktober

Vorsicht bei Adressaufklebern auf Entlassrezepten!

Seit einem knappen Jahr gibt es Entlassrezepte, für die spezielle Vorgaben und auch Retax-Besonderheiten gelten. Eine dieser besonderen ... » Mehr erfahren
 

RKI zur Grippeimpfung

„Mit keiner anderen Impfung lassen sich hierzulande mehr Leben retten“

Die Grippewelle 2017/18 verlief besonders heftig. Bevor nun bald die „Impfwelle“ für die neue Influenzasaison startet, betont das RKI ... » Mehr erfahren
 

Auszeichnung für Arzneimittelinitiative

Deutscher Patientenpreis für ARMIN

Die Arzneimittelinitiative Sachsen-Thüringen (ARMIN) ist diese Woche in Frankfurt mit einem erstmals vergebenen und mit 10.000 Euro ... » Mehr erfahren
 

Doping

Wie sich Sportler Rx-Arzneimittel illegal aus dem Internet beschaffen

Sportler können sich im Internet ohne Arztbesuch rezeptpflichtige Medikamente auch auf dem EU-Binnenmarkt problemlos bestellen. In ihrem ... » Mehr erfahren
 

AMK

In eigener Sache: Korrektur der PZN zum Chargenrückruf von Humira

In der aktuellen Print-Ausgabe der Deutschen Apotheker Zeitung wurden leider zwei falsche PZN abgedruckt. In den AMK-Meldungen auf DAZ.... » Mehr erfahren
 

Apothekenhonorar

Honorargutachten landet im Wirtschaftsausschuss des Bundestages

Das Honorargutachten der Agentur 2HM wird doch noch zum Politikum. Eigentlich wollte es die ABDA ja verhindern, dass das vom ... » Mehr erfahren
 

Dr. Lennartz Laborprogramm für Apotheken

Neue Seminare
2. Halbjahr 2018 »

2. Oktober –  Hamburg

DPhG Jahrestagung 2018 »

10. Oktober – München

EXPOPHARM 2018 »

12. oktober – Isny im Allgäu

41. Isnyer Fortbildungstage für PTAs | Schmerz lass nach »

2. Februar – Würzburg

20. Würzburger wissenschaftliche Winterfortbildung (WwW) für Apotheker | Adipositas »

 

Apothekengeschichte – Apothekengeschichten

Apotheker Kalender 2019
Calendar for Pharmacists »

Effizienz in Labor und Rezeptur 

Dr. Lennartz Laborprogramm für Apotheken »

Hören Sie sich erfolgreicher

Diesner,
Beratungsgespräche in der Apotheke »

Recht haben und Recht bekommen

Mitarbeiterrechte in der Apotheke »