Ab ins Plenum: Die Linksfraktion im Bundestag hat einen Antrag vorgelegt, in dem sie sich für das Verbot des Rx-Versandhandels ausspricht. (Foto: Külker)

Antrag der Linksfraktion

Bundestag muss über Rx-Versandverbot abstimmen

Die Linksfraktion hat dem Bundestag einen Antrag zum Verbot des Versandhandels mit Rx-Arzneimitteln vorgelegt. Aus Sicht der Oppositionspartei ist die Beratung in der Apotheke vor Ort nicht durch den ... » mehr

Nationale Apotheken-Regelungen erhalten: Aus Sicht der ABDA gewinnt Europa einen immer größeren Einfluss in die nationalen Gesundheitssysteme. (Foto: dpa)

PR-Kampagne nach EuGH-Urteil

Die ABDA will ein anderes Europa

Knapp zwei Monate nach dem EuGH-Urteil zur Rx-Preisbindung setzt die ABDA auf eine neue Grundsatz-These: Die Menschen wollen kein Europa, in dem sich EU-Instanzen in nationale Gesundheitsfragen ... » mehr

Sollen Rx-Boni kommen? Darauf hat Edgar Franke (SPD) noch keine Antwort. (Foto: Partei)

Kommentar

Was denn nun, Herr Franke?

Die vorgeschlagene sozialrechtliche Regelung von Boni bringt mehr Fragen als Antworten. Sie bietet zwar eine Chance, birgt aber auch große Gefahren, meint Thomas Müller-Bohn in einem Kommentar » mehr

Ab in den Bundestag: Die Delegierten des CDU-Parteitages votierten dafür, den Antrag zum Erhalt des Rx-Versandhandels an die Unionsfraktion zu überwiesen. (Foto: dpa)

Antrag beim CDU-Parteitag

Unionsfraktion muss über Rx-Versand beraten

Der Parteitag der CDU hat einen Antrag zum Rx-Versandhandel an die Bundestagsfraktion der CDU/CSU überwiesen. Der Wunsch, den Rx-Versandhandel zu erhalten, wird in der Union also weiterhin diskutiert » mehr

Verbieten oder deckeln? SPD-Gesundheitsexperte Edgar Franke will Rx-Boni über das Sozialrecht verbieten oder deckeln, das Rx-Versandhandelsverbot hält er für nicht umsetzbar. (Foto: dpa)

Edgar Franke (SPD)

„Das Rx-Versandverbot wird wahrscheinlich nicht kommen“

Die SPD-Bundestagsfraktion scheint inzwischen davon auszugehen, dass das Rx-Versandhandelsverbot nicht umsetzbar ist. In seiner Rede beim Eppendorfer Dialog in Hamburg bekräftigte der SPD-... » mehr

Keine Lust mehr auf BMC: Die ABDA ist aus dem Bundesverband Managed Care ausgetreten, weil der die Aufhebung des Fremd- und Mehrbesitzverbotes forderte und die Apotheker als eigentliche Gewinner des EuGH-Urteils sieht. (Foto: dpa)

Wegen EuGH-Streit

ABDA tritt unter Protest aus Managed-Care-Verband aus

Der „Bundesverband Managed Care“ beheimatet große Gesundheitsverbände, Pharmaunternehmen und Krankenkassen – und verliert nach Informationen von DAZ.online nun die ABDA als Mitglied. Grund: ... » mehr

Im Gespräch: Die Apotheker Claudia und Roland Kröger suchen das Gespräch mit Parlamentariern wie dem CDU-Bundestagsabgeordneten Thorsten
Frei. (Foto: Büro Frei)

Folgen des EuGH-Urteils

Wie eine Landapothekerin Politiker überzeugt

„Oh, dafür gehen Sie arbeiten?“ Wenn die Apothekerin Claudia Kröger mit ihrem Mann Politiker trifft, erklärt sie die Lage von Vor-Ort-Apotheken und den Apothekenmarkt im Allgemeinen. Kröger ... » mehr

Arzneimittel von Deutschland nach Holland verbringen - nur um sie dann wieder zurück nach Deuschland zu verschicken. Kann sich so ein Apotheken-Modell wirklich auf den freien Warenverkehr berufen? (Foto: cevahir87 / Fotolia)

Klinikversorgende Apotheker

Lassen sich Rx-Boni aus dem EU-Ausland doch verbieten?

In seiner Stellungnahme zum Arzneimittel-Versorgungsstärkungsgesetz (AMVSG) trägt der Bundesverband klinik- und heimversorgender Apotheker eine weitere Idee vor, wie man mit dem EuGH-Urteil zur ... » mehr

Keine unnützen Verbote: Die CDU könnte sich auf ihrem Parteitag in Essen dafür aussprechen, den Rx-Versandhandel zu erhalten. (Foto: dpa)

Parteitag der Christdemokraten

Will die CDU das Rx-Versandverbot wirklich?

In den kommenden Tagen berät die CDU auf ihrem Parteitag in Essen ihr Grundsatzprogramm. In die 136-seitige Antragsbroschüre der Christdemokraten hat es auch ein Apotheken-relevanter Antrag ... » mehr

Eine Partei, 15 Meinungen: In der FDP gibt es keinen eindeutigen Kurs zum Apothekenmarkt. DAZ.online verschafft einen Überblick. (Foto: dpa)

FDP und der Apothekenmarkt

Eine Partei auf der Suche nach einer Meinung

Schaut man sich die Meinungen der FDP zum Apothekenmarkt an, ist nur schwer zu glauben, dass es sich um eine Partei handelt. Insbesondere zwischen der Bundes- und der Landesebene kracht es. Weil es ... » mehr