Der Gesundheitsökonom Prof. Dr. Uwe May, die Politikwissenschaftlerin 
Cosima Bauer und Rechtsanwalt Dr. Uwe Dettling haben nun ein Gutachten 
vorgelegt, das diese „Lücke im Tatsächlichen“ schließt.  (Foto: matimix /stock.adobe.com)

Bedeutung der Preisbindung nachgewiesen

Gutachten schließt Beweislücke 

Die Rx-Preisbindung sichert das Apothekensystem. Dem EuGH fehlte der Nachweis für diese Erkenntnis. Doch ein Gutachten liefert nun mit einem ökonomischen Modell die Beweisführung. Dr. Thomas Mü... » mehr

Fehlt auch in der Vatikan-Apotheke bald der direkte Patientenkontakt beim Kauf von Arzneimitteln? (Foto: creedline / Fotolia)

Versandhandel mit Medikamenten im VAtikan

Bestellt der Papst seine Arzneimittel bald online?

Die Apotheke des Vatikanstaates überlegt, ihren guten Draht nach oben auch online auszubauen und in den Internet-Handel für Arzneimittel einzusteigen. Im Online-Versand von Arzneimitteln sieht der ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Pure Encapsulations®

Produkteinführungen mit speziellen Darreichungsformen

Pure Encapsulations®, vor allem bekannt für Mikronährstoffe in Kapselform, setzt bei den Produktneuheiten auf angepasste Darreichungsformen – wie gewohnt in der bewährten Reinsubstanzqualität » mehr

Solitär-Apotheken, für die es im Umkreis von fünf Kilometern
keine Alternativ-Apotheke gibt, sind laut dem Gutachten besonders gefährdet. (Foto: dpa)

Diskussion um Meinungsbeitrag

Rettet die kleine Apotheke!

Grünen-Politikerin Kordula Schulz-Asche zieht aus einem Gutachten, das aufzeigt, welche Folgen das EuGH-Urteil zur Rx-Preisbindung auf das Apothekennetz in Deutschland haben kann, eigene Schlüsse. ... » mehr

Falsch argumentiert! Grünen-Politikerin Kordula Schulz-Asche liegt mit ihrer Argumentation zum Apothekenhonorar falsch, meint DAV-Geschäftsführer Christian Rotta. (Foto:Külker)

Kommentar

Grünes Ablenkungsmanöver

Kordula Schulz-Asche ist Polit-Profi. Seit 2013 sitzt die grüne Gesundheitspolitikerin im Deutschen Bundestag, zuvor war sie zehn Jahre lang Abgeordnete im Hessischen Landtag. Wenn ihr Büro eine ... » mehr

Im „realistischen Szenario“ der Studie soll der Rx-Versand aus den Niederlanden um 20 Prozent steigen, jener aus Deutschland um 2,9 Prozent. (Grafik: Sempora)

Wachstumsprognose bis 2021

Studie sieht Vor-Ort-Apotheken durch Holland-Boni nicht gefährdet

Wie wirkt sich das EuGH-Urteil auf die wirtschaftliche Lage der Vor-Ort-Apotheken aus? Bislang gibt es wenig Zahlen – die Unternehmensberatung Sempora wagt nun eine Prognose. Nach den Hochrechnungen... » mehr

Sind sich einig, dass das Rx-Versandverbot alternativlos ist (von links): Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD), die Präsidentin der Landesapothekerkammer Magdalene Linz und der LAV-Vorsitzende Berend Groeneveld auf dem Niedersächsischen Apothekertag. (Foto: wes)

Folgen des EuGH-Urteils

AOK und SPD-Ministerin fordern Rx-Versandverbot

Die niedersächsische Landesgesundheitsministerin Cornelia Rundt (SPD) fordert weiterhin ein Versandverbot für verschreibungspflichtige Arzneimittel. Das flächendeckende Apothekennetz habe gerade f... » mehr

In Sachen EuGH-Urteil heißt es bei vielen deutschen Versandapotheken offenbar erstmal abwarten. (Foto: dpa)

EuGH-Urteil

Versandapotheker wollen warten statt klagen

Wie reagieren die deutschen Versandapotheken auf das EuGH-Urteil und die damit verbundene Diskriminierung gegenüber europäischen Versendern? Anstatt wie teilweise angekündigt Rabatte anzubieten und... » mehr

DAK-Chef Andreas Storm war in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Gesundheit zuständig, als die ganz große Gesundheits-Koalition von SPD, Grünen und Union im Jahr 2004 den Versandhandel mit Arzneimitteln erlaubte. (Foto: dpa)

Versandhandels-Konflikt

DAK-Chef bringt Bedarfsplanung für Landapotheken ins Spiel

Am morgigen Mittwoch wird sich der Koalitionsausschuss voraussichtlich mit dem Rx-Versandverbot beschäftigen. Bei einer Veranstaltung des Bundesverbandes der Arzneimittel-Hersteller zeigte sich, dass... » mehr

Die Rx-Preisbindung in Verbindung mit der flächendeckenden Versorgung durch Vor-Ort-Apotheken ist effizienter und
kosteneffektiver als ein freier Preiswettbewerb bei Arzneimitteln. (Foto: Schelbert / DAZ)

Wettbewerbsökonomisches Gutachten

„Rx-Versandhandelsverbot ist effizient und kosteneffektiv“

Der EuGH ist in seinem Urteil zu Rx-Preisen im grenzüberschreitenden Versandhandel hart mit der Klägerseite ins Gericht gegangen: Sie habe keine hinreichenden Nachweise erbracht, die belegen, dass ... » mehr

Viel zu lesen: Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) liegen nun zahlreiche Stellungnahmen zum Rx-Versandverbot vor. Die meisten Fachverbände sind gegen das Verbot. (Foto: dpa)

Übersicht über die Stellungnahmen

Wer ist für das Rx-Versandverbot, wer dagegen?

Dem Bundesgesundheitsministerium liegen nun zahlreiche Stellungnahmen zu der Frage vor, ob der Versandhandel mit Rx-Arzneimitteln verboten werden soll. DAZ.online hat die Stellungnahmen überprüft ... » mehr

Widerspruch: Die SPD-Bundesminister Brigitte Zypries (Wirtschaft) und Heiko Maaß (Justiz) widersprechen dem Rx-Versandverbot und machen es somit fast unmöglich, dass das Verbot am kommenden Mittwoch im Kabinett beschlossen wird. (Foto: dpa)

Ressortabstimmung

SPD-Ministerien bremsen das Rx-Versandverbot aus

Die Chancen auf die Umsetzung eines Versandhandelsverbotes für verschreibungspflichtige Arzneimittel noch in dieser Legislaturperiode sind erheblich gesunken. Die beiden SPD-geführten Ministerien f... » mehr

So nicht! Der Verband europäischer Versandapotheken attackiert das Bundesgesundheitsministerium für seinen Plan, den Rx-Versand zu verbieten. (Foto: dpa)

Rx-Versandverbot

EU-Versandapotheker fühlen sich in ihrer Ehre gekränkt

In seiner Stellungnahme zum Rx-Versandverbot attackiert der Verband europäischer Versandapotheken (EAMSP) das Bundesgesundheitsministerium aufs Schärfste. Der Versender-Verband, der von DocMorris-... » mehr

So rechnen die EU-Versender: Die EU-Versandapotheken legen dem BMG drei Rechenbeispiele vor, die belegen sollen, dass die Apotheken in Deutschland nicht gefährdet werden.

Modellrechnung zu Rx-Boni

Das Zukunftsszenario der EU-Versandapotheken

In der Debatte um das vom Bundesgesundheitsministerium geplante Rx-Versandverbot haben die europäischen Versandapotheken erstmals eine konkrete Modellrechnung vorgelegt. Damit wollen die EU-Versender... » mehr

Mehr Wettbewerb hilft der Arzneimittelversorgung, meint der Vorsitzende der Wirtschaftsweisen Christoph M. Schmidt. Er ist auch Präsident des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung RWI. (Foto: RWI)

Vorsitzender der Wirtschaftsweisen

Wettbewerb soll Arzneimittelversorgung sichern

Im aktuellen Jahresgutachten fordert der Wirtschafts-Sachverständigenrat erneut die Aufhebung des Fremd- und Mehrbesitzes. Gegenüber DAZ.online präzisiert der Wirtschaftsweisen-Vorsitzende ... » mehr

Mit harten Worten kritisiert ABDA-Präsident Friedemann Schmidt den Vorschlag der SPD-Politiker.  (Foto: ABDA / Wagenzik)

ABDA-Präsident Schmidt

SPD-Politiker wollen laut ABDA Arzneimittelversorgung zerstören

Für das von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe geplante Rx-Versandverbot wird es zeitlich wie politisch eng – der Koalitionspartner SPD blockiert es weiterhin. Mit ihrem Gegenvorschlag einer ... » mehr

Verärgert und gereizt: Mehrere Abgeordnete von CDU und CSU reagieren gereizt auf die Postkarten-Aktion der niederländischen Versandapotheke DocMorris. (Foto: Külker)

Postkarten-Aktion zum Rx-Versandverbot

Unionsabgeordnete sind genervt von DocMorris

Die Büros der 309 Bundestagsabgeordneten von CDU und CSU werden derzeit von DocMorris-Postkarten überflutet. Die niederländische Versandapotheke hatte seine Patienten dazu aufgerufen, gegen das von... » mehr

Gemeinsame Sache? Christopher Hermann, Chef der AOK-Baden-Württemberg, und SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach sind beide für mehr Preiswettbewerb im Apothekenmarkt. Wie äußern sich die beiden am morgigen Mittwoch in Berlin zu diesem Thema? (Foto: AOK BaWü)

Lieferengpässe und Apothekenmarkt

Was planen AOK-Chef Hermann und Karl Lauterbach?

In die Debatte um das Rx-Versandverbot mischt sich eine weitere große Krankenkasse ein. Christopher Hermann, der Chef der AOK Baden-Württemberg, glaubt nicht daran, dass Vor-Ort-Apotheken durch den ... » mehr

Krank: Weil CSU-Chef Horst Seehofer erkrankt ist, musste das Treffen des Koalitionsausschusses am morgigen Dienstag abgesagt werden. Der Konflikt um das Rx-Versandverbot wird morgen somit nicht von den Parteispitzen entschieden. (Foto: dpa)

Koalitionsausschuss

Seehofer krank – Rx-Versandverbot vertagt

Der Koalitionsausschuss von CDU, CSU und SPD wird am morgigen Dienstag nicht wie erwartet zusammenkommen, um über den Arzneimittel-Versandhandel zu beraten. Der Grund: CSU-Chef Horst Seehofer ist ... » mehr

Mehr „kreativen Wettbewerb“ um die pharmazeutische Beratung fordert BKK-Verbandschef Franz Knieps. (Foto: BKK-Dachverband)

BKK-Dachverband

Egal, ob Info-Hotline oder Apotheke vor Ort

Der Versandhandel für Arzneimittel sei „unverzichtbar“, erklärte der Chef des BKK-Dachverbands Franz Knieps am heutigen Mittwoch. Er betont, dass Versender aktuell weniger als 1 Prozent des Rx-... » mehr

Keine neuen Erkenntnisse: Das Bundesgesundheitsministerium antwortet auf einen umfangreichen Fragenkatalog der Grünen zum Apothekenmarkt und zum Versandhandel ausweichend. (Foto: Sket)

Rx-Versandverbot

BMG lässt Grüne mit Apotheken-Fragen im Regen stehen

Die Gesundheitspolitiker der Grünen im Bundestag sind bekennende Freunde des Versandhandels. In einem sehr langen, aufwendigen Fragenkatalog an die Bundesregierung wollten die Grünen nun wissen, wie... » mehr