Wegen COVID-19-Pandemie

Höhere Pauschale für Pflegehilfsmittel zum Verbrauch – so geht’s!

Stuttgart - 19.05.2020, 07:00 Uhr

Die Coronapandemie wirkt sich auch auf die Pflegehilfsmittel aus. Bis Ende September dürfen Apotheken statt für die üblichen 40 Euro monatlich nun für 60 Euro Pflegehilfsmittel abgeben. (s / Foto: artifirsov /adobe.stock.com)

Die Coronapandemie wirkt sich auch auf die Pflegehilfsmittel aus. Bis Ende September dürfen Apotheken statt für die üblichen 40 Euro monatlich nun für 60 Euro Pflegehilfsmittel abgeben. (s / Foto: artifirsov /adobe.stock.com)


Wie muss man vorgehen?

Der Versicherte oder ein Bevollmächtigter muss den Antrag auf Kostenübernahme durch die Pflegekasse ausfüllen und unterschreiben. Auf dem Antrag kann er ankreuzen, welche Pflegehilfsmittel er zukünftig in Anspruch nehmen möchte. Sollte er zu einem späteren Zeitpunkt weitere Artikel benötigen, können diese problemlos nachträglich genehmigt werden.

Bezeichnung HiMiHiMi-Nr.Höchst­preis inkl. Mwst.Beispiele
Saugende Bettschutzeinlagen zum Einmalgebrauch54.45.01.000121,54 EuroSeni® Super Soft (90 x 60 cm), 
Molinea® plus L (60 x 90 cm)
Saugende Bettschutzeinlage, wiederverwendbar51.40.01.4 XXX           26,16 EuroMolinea® textile (85 x 90 cm)
Fingerlinge54.99.01.00015,64 EuroB. Braun® Fingerlinge oder Vivomed® Fingerlinge
Einmalhandschuhe54.99.01.10017,18 EuroHartmann Peha soft® puderfrei, 
Param® Einmalhandschuhe puderfrei
Mundschutz54.99.01.20017,18 EuroHartmann® Foliodress Mask Loop
Schutzschürze zum Einmalgebrauch54.99.01.300113,34 EuroParam® Einmalschürzen,
Hartmann ValaComfort Einmalschürzen
Schutzschürze, wiederverwendbar54.99.01.300226,65 EuroMedcare® Schutzschürze wiederverwendbar
Händedesinfektionsmittel54.99.02.00018,21 EuroBode Sterillium® Virugard Hände­desinfektion
Flächendesinfektionsmittel54.99.02.00026,16 EuroBode Bacillol® AF Flächendesinfektio


Cornelia Neth, Autorin DAZ.online
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Versorgung mit Pflegehilfsmitteln zum Verbrauch

Einfach und für alle Kassen gleich

In der Corona-Pandemie dürfen für Masken, Desinfektion und mehr 60 Euro ausgegeben werden

Höhere Pauschale für Pflegehilfsmittel zum Verbrauch

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.