Neue Empfehlungen der DGE

Wer braucht wie viel Zink?

Stuttgart - 13.08.2019, 09:00 Uhr

Wie viel Zink braucht der Mensch? Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt je nach Ernährungstyp neue Zinkmengen. (s / Foto: artemidovna / stock.adobe.com)

Wie viel Zink braucht der Mensch? Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt je nach Ernährungstyp neue Zinkmengen. (s / Foto: artemidovna / stock.adobe.com)


Zink in Schwangerschaft, Stillzeit und für Kinder

Auch für Schwangere hat die DGE ihre Empfehlungen zu Zink aktualisiert: Für Schwangere gelten ab dem zweiten Trimenon höhere Werte. Schwangere Frauen sollten ab dem vierten Schwangerschaftsmonat, je nach Phytatgehalt ihrer Ernährung, auf 9 mg, 11 mg oder 13 mg Zink täglich kommen. Im ersten Drittel der Schwangerschaft gelten hingegen dieselben Werte wie für nichtschwangere Frauen. Stillende haben nochmals einen höheren Bedarf, der durch 11 mg, 13 mg und 14 mg Zink (entsprechend einer phytatarmen oder -reichen Ernährung) täglich gedeckt ist. Bisher hatte die DGE für Schwangere ab dem vierten Monat pauschal 10 mg Zink empfohlen, für Stillende 11 mg.

Für die Schwangerschaft empfiehlt die EFSA 1,6 mg mehr an Zink – unabhängig vom Trimenon. Stillende Frauen sollten zu ihrem normalen Zinkbedarf noch 2,9 mg Zink zusätzlich täglich aufnehmen.

Mehr zum Thema

Zink bei Kindern: phytatunabhängige Empfehlung

Die Zinkempfehlungswerte für Kinder sind unabhängig von der Phytatzufuhr. Die DGE begründet dies damit, dass „bei kleinen Kindern kein nennenswerter Einfluss der Phytatzufuhr auf die Zinkabsorption festgestellt wurde“, weswegen „die Referenzwerte für die Zinkzufuhr für Kinder auch weiterhin unabhängig von der Phytatzufuhr angegeben“ werden. Dennoch haben sich auch hier die Referenzwerte teilweise geändert.



Celine Müller, Apothekerin, Redakteurin DAZ.online (cel)
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.