Niedersachsen

Achimer Polizei verhindert Apothekeneinbruch

Berlin - 01.07.2019, 08:05 Uhr


Beamte des Einsatz- und Streifendienstes der Achimer Polizei haben in der Nacht zum vergangenen Mittwoch einen Apothekeneinbruch in der Obernstraße verhindert. 

Während der Streifenfahrt fiel den Beamten eine verdächtige Person vor der Apotheke auf. Noch bevor die Polizisten ihren Streifenwagen stoppen konnten, suchte der Verdächtige das Weite und konnte unerkannt in der Dunkelheit entkommen, meldet die Polizeiinspektion Verden / Osterholz.

Bei näherer Betrachtung des Eingangsbereiches fand sich ein Loch in der Tür. Für ein Eindringen in die Räumlichkeiten reichte die Öffnung nicht aus, so dass es nicht zu einem Diebstahl kam. 

Dennoch ermitteln die Beamten wegen versuchten Einbruchsdiebstahls.


Diesen Artikel teilen: