Baden-Württemberg

Blutdruckmessgerät aus Tuttlinger Apotheke gestohlen

Berlin - 09.05.2019, 16:00 Uhr


Am vergangenen Montag hat ein Ladendieb um die Mittagszeit in einer Apotheke in der Karlstraße von Tuttlingen ein Blutdruckmessgerät gestohlen.

Als der Dieb kurz nach Mittag die Apotheke betrat, nahm er ein Blutdruckmessgerät aus der Ablage und stellte es an einen anderen Platz. Danach löste er zwei Rezepte ein.

Im Hinausgehen steckte der 60-Jährige seine Beute ein und verließ die Apotheke, ohne zu bezahlen, berichtet das Polizeipräsidium Tuttlingen. Der Diebstahl wurde per Überwachungskamera aufgezeichnet und angezeigt.

Das Polizeirevier Donaueschingen hat den Täter identifiziert. Die Ermittlungen laufen.


Diesen Artikel teilen: