Rheinland-Pfalz

Nach 66 Jahren: Apotheke in Vorst schließt

Berlin - 13.03.2019, 09:05 Uhr


Zum 1. Mai schließt die „Apotheke in Vorst“ an der Kuhstraße 28 in Vorst. Die Inhaberin Dr. Margret Rothkopf-Ischebeck geht einige Jahre nach Erreichen des Rentenalters in den Ruhestand.

Einen Nachfolger für die Apotheke gibt es nicht. „Familiär steht leider kein Nachfolger zur Verfügung“, sagt Margret Rothkopf-Ischebeck. 

Unweit von der „Apotheke in Vorst“ existiert seit 20 Jahren die „Markt-Apotheke“. „Die Vorster können ihre Rezepte auch weiterhin im Ort einlösen“, verspricht die Inhaberin der „Markt-Apotheke“, Regina Bormann, gegenüber RP Online.


Diesen Artikel teilen: