Nordrhein-Westfalen

Apotheken-Tresor in Amerner Klärwerk aufgefunden

Berlin - 26.02.2019, 10:10 Uhr


In der Nacht zum vergangenen Mittwoch brachen Unbekannte in die Apotheke auf der Ringstraße in Amern ein. Die Einbrecher stahlen einen Tresor. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Einbrecher öffneten gewaltsam ein Fenster und durchsuchten die Apotheke. Neben Kleingeld aus den aufgebrochenen Kassen stahlen die Täter einen größeren Tresor, in dem sich unter anderem Bargeld befand.

Der Tresor wurde am Mittwochmorgen in einem Gerätehaus des Amerner Klärwerkes am Pletschweg aufgefunden - er wurde aufgeschnitten oder mit einer Flex geöffnet. Die Einbrecher hatten offenbar das abgelegene Gerätehaus benutzt, um den Tresor ungestört öffnen zu können. Es ist zu vermuten, dass die Einbrecher den Tresor mit einem Fahrzeug von der Ringstraße zum Pletschweg transportierten, so die Kreispolizeibehörde Viersen.

Die Kriminalpolizei fragt: Wer hat in der Nacht zu Mittwoch im Bereich Ringstraße und dem Pletschweg verdächtige Personen, Fahrzeuge oder möglicherweise Geräusche gehört, die mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen können? Hinweise bitte an die Kripo in Dülken über die Nummer 02162/377-0 oder per Mail an poststelle.viersen@polizei.nrw.de 


Diesen Artikel teilen: