Nordrhein-Westfalen

Geldwechsel-Trickdiebstahl in Altenhagener Apotheke

Berlin - 25.02.2019, 08:15 Uhr


Am vergangenen Mittwochabend, gegen 18:00 Uhr, kam es zu einem Geldwechsel-Trickdiebstahl in einer Apotheke an der Altenhagener Straße in Hagen. 

Zwei Unbekannte betraten das Geschäft und verwickelten die beiden Angestellten unabhängig voneinander in Gespräche. Dabei ging es auch darum, einen Geldschein zu tauschen.

Nachdem die Männer die Apotheke verließen, stellten die Apothekerinnen fest, dass ein dreistelliger Betrag aus den Kassen fehlte, berichtet die Polizei Hagen.

Der erste Mann war 165-170 cm groß, schlank und hatte schwarze Haare, hatte einen Dreitagebart und auffallend schlechte Zähne. Der andere Mann war 195 cm groß, trug einen Vollbart und hatte ebenfalls schwarze Haare. Er machte einen gepflegteren Eindruck als sein Begleiter.

Hinweise nimmt die Polizei unter 986 2066 entgegen.


Diesen Artikel teilen: