Rheinland-Pfalz

Ludwigshafener Apothekerin mit Messer bedroht

Berlin - 12.12.2018, 09:45 Uhr


Am vergangenen Montag gegen 18.45 Uhr betrat ein unbekannter Mann eine Apotheke in der Heßheimer Straße von Ludwigshafen und bedrohte die Apothekerin mit einem Messer.

Der Täter wollte Bargeld erpressen. Als die Apothekerin daraufhin laut nach einer Angestellten rief, ließ dieser von seinem Vorhaben ab und flüchtete, meldet das Polizeipräsidium Rheinpfalz

Er war etwa 1,85 Meter groß und sehr schlank. Er trug eine dunkle Jacke mit Kapuze sowie einen dunklen Schal, der Mund und Nase verdeckte.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Mail -  kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.


Diesen Artikel teilen: