Hessischer Apothekerverband

Auch Hessen will Hilfstaxe kündigen

Süsel - 04.04.2018, 17:50 Uhr

Der Hessische Apothekerverband (HAV) möchte ebenfalls die Hilfstaxe kündigen. (Foto: fovito / stock.adobe.com)

Der Hessische Apothekerverband (HAV) möchte ebenfalls die Hilfstaxe kündigen. (Foto: fovito / stock.adobe.com)


Was tun mit den Zytos?

Dagegen hatte bereits im März der Verband Zytostatika herstellender Apothekerinnen und Apotheker (VZA) als Reaktion auf die Schiedsstellenentscheidung zu Zytostatikazubereitungen gefordert, gerade die Anlage 3 der Hilfstaxe zu kündigen. Denn der Schiedsspruch habe das Zeug dazu, die Herstellung von Zytostatika zum Verlustgeschäft zu machen, hatte VZA-Präsident Dr. Klaus Peterseim erklärt.

Was bedeutet der Beschluss von 2012?

Daraufhin hatte Dr. Jörn Graue, Vorsitzender des Norddeutschen Apothekenrechenzentrums (NARZ) und des Hamburger Apothekervereins, in der vorigen Woche im NARZ-Mitgliedermagazin „eFaktum“ gefordert, die ganze Hilfstaxe zu kündigen (siehe Meldung vom 4. 4.: „NARZ-Chef Graue fordert Kündigung der ganzen Hilfstaxe“). Graue hatte gerade die aktuelle Diskussion um die Zytostatika zum Anlass genommen, nun auch das lange schwelende Problem anzugehen, das sich aus den überholten Einkaufspreisen für Inhaltsstoffe klassischer Rezepturen ergibt. Dazu hatte Graue erklärt, der DAV habe bereits 2012 beschlossen, die Hilfstaxe zu kündigen, dies aber bisher nicht umgesetzt. Doch aufgrund der Bitte des HAV wird sich nun wohl die DAV-Mitgliederversammlung am 27. April erneut mit dem Thema befassen. 



Dr. Thomas Müller-Bohn (tmb), Apotheker und Dipl.-Kaufmann
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Hamburger Apothekerverein und Hessischer Apothekerverband wollen Hilfstaxe kündigen

„Wenn nicht jetzt, wann dann?“

Forderung von Zyto-Apothekern

Hilfstaxe kündigen oder nicht?

DAV-Mitgliederversammlung: Kündigung erst nach Ablauf von Fristen

DAV will Hilfstaxe nachverhandeln

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.