BAH zu NAhrungsergänzungsmitteln

Ein Flickenteppich von Höchstmengen und viel hilft nicht viel

Berlin - 14.03.2018, 16:45 Uhr

Viele, viele bunte Nahrungsergänzungsmittel. Und jeder EU-Staat hat andere Höchstgrenzen. (Foto: fotomek / stock.adobe.com)

Viele, viele bunte Nahrungsergänzungsmittel. Und jeder EU-Staat hat andere Höchstgrenzen. (Foto: fotomek / stock.adobe.com)


BfR definiert neue Höchstgrenzen

In Deutschland kümmert sich das BfR um „Höchstgrenzen“ bei Nahrungsergänzungsmitteln. Bereits 2004 nahm es sich dieses Themas an.  Es agierte hier vor allem sehr sicherheitsorientiert. Diese Empfehlungen erfuhren jüngst, im Januar 2018, ein Face-lift.

Die neuen BfR-Höchstmengen bei NEM

BfR-Höchstmengenempfehlungen (Teil 1)

Nahrungsergänzungsmittel: Welche, wann und für wen? 

BfR-Höchstmengenempfehlungen (Teil 2)

Nahrungsergänzungsmittel: Welche, wann und für wen? (2)

Auch wenn die Rede davon war, diese BfR-Grenzwerte in eine nationale Verordnung zu gießen – bislang passiert ist es nicht. Somit vermisst man auch in der in nationales Recht umgesetzten EU-RL 2002/46/EG, sprich der Verordnung über Nahrungsergänzungsmittel (NemV), Höchstgrenzen für dieselbigen Stoffe.

Die neuen BfR-Höchstmengen bei NEM



Celine Müller, Apothekerin, Redakteurin DAZ.online (cel)
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Nahrungsergänzungsmittel

Wie viel Magnesium ist erlaubt?

Fallberichte zu Hypercalcämie sollen für Risiken einer unkontrollierten Einnahme sensibilisieren

AkdÄ warnt vor zu viel Vitamin D

BfR-Höchstmengenempfehlungen (Teil 1)

Nahrungsergänzungsmittel: Welche, wann und für wen? 

Die Versprechen der Superfoods

Viel drin, aber nicht viel dahinter

Nach UV-B und UV-A geraten auch die sichtbaren und infraroten Wellenlängen ins Zwielicht

Viel Licht, viel Schatten

Eisen- und Vitaminpräparate für Schwangere

Viel hilft nicht viel

Verdacht auf vermehrtes Auftreten erhärtet

Hüftfrakturen unter Vitamin B6 und B12

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.