Einbruch in Sachsen

Diebe versuchten BtM-Tresor aufzubrechen

Stuttgart - 20.12.2017, 15:00 Uhr

Im Landkreis Zwickau in Sachsen wurde im Zeitraum zwischen Sonntag und Montagmorgen in eine Apotheke eingebrochen. Die Diebe kamen offenbar durch das Fenster. (Foto: sdecoret / stock.adobe.com)

Im Landkreis Zwickau in Sachsen wurde im Zeitraum zwischen Sonntag und Montagmorgen in eine Apotheke eingebrochen. Die Diebe kamen offenbar durch das Fenster. (Foto: sdecoret / stock.adobe.com)


Am Tresor gescheitert

Die Tür zum Büro, in dem der Tresor steht, haben die Einbrecher aufgebrochen. Der Video-Bericht des MDR lässt erahnen, wie viel Gewalt auch am Tresor selbst angewendet wurde. Die Täter haben versucht, den Tresor aufzubrechen, was Ihnen allerdings nicht gelang.

Im Video kommt außerdem Oliver Wurdak von der Polizeidirektion Zwickau zu Wort: Er bittet Zeugen, die in der Nacht von Sonntag auf Montag etwas beobachtet haben, um Mithilfe. Laut Eckebrecht hat eine Nachbarin gegen Mitternacht ein Geräusch gehört, es aber nicht zuordnen können.

Der Verkaufsraum blieb von den Einbrechern weitgehend verschont, die Neue Apotheke konnte laut dem Bericht der Freien Presse daher schon am Montagnachmittag wieder ihre Pforten öffnen.

Diebe plündern Apotheke in Limbach-Oberfrohna Ein Video des Mitteldeutschen Rundfunks


Diana Moll, Apothekerin und Redakteurin, Deutsche Apotheker Zeitung (dm)
redaktion@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Einbruch vorbeugen

Tipps zum Schutz der Apotheke

Wie Sie Ihre Apotheke wirksam schützen können

Alles – nur kein Einbruch!

Apotheker sind noch unter Schock

Zweiter Seriendieb gefasst

Hintertüren besonders gefährdet / Alarmanlagen regelmäßig warten lassen

Keine Chance für Einbrecher

Apotheken im Visier von Kriminellen

BtM-Schrank geklaut

Tresor aus Apotheke gestohlen

Geklautes Zyankali sichergestellt

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.