Influenzasaison 2017/2018

„A“ auf Grippeimpfstoff-Rezepten - wie regeln es die einzelnen Krankenkassen?

Stuttgart - 20.10.2017, 17:30 Uhr

Flickenteppich bei der Grippeimpfstoff-Versorgung in Deutschland: Rabattverträge, Höchstpreise - jedes Bundesland regelt den Influenzaschutz separat. (Foto: apfelweile / Stock.adobe.com)

Flickenteppich bei der Grippeimpfstoff-Versorgung in Deutschland: Rabattverträge, Höchstpreise - jedes Bundesland regelt den Influenzaschutz separat. (Foto: apfelweile / Stock.adobe.com)


Influenzaimpfung in Schleswig-Holstein, Thüringen und Westfalen-Lippe

Grippeimpfstoffe in Schleswig-Holsteins Apotheken

Wie regelt Schleswig-Holstein die Bereitstellung der Influenzavakzine? Rabattverträge oder vertraglich geregelte Höchstpreise zwischen Krankenkassen und Apothekerverband? Die Krankenkassen haben eine Rabattvereinbarung mit zwei Herstellern von Grippeimpfstoffen getroffen, an der sie festhalten. Den Zuschlag haben Mylan und Seqirus erhalten, sodass es auch in diesem Jahr folgende Impfstoffe sind:

  • Afluria® 2017/2018 Fertigspritzen (Seqirus GmbH) 
  • Influvac® 2017/2018 Fertigspritzen (Mylan Healthcare GmbH)

„Die Impfstoffe Influvac® und Afluria® sind in Schleswig-Holstein günstiger als andere Impfstoffe, daher sollten Impfstoffe anderer Hersteller nur in medizinisch begründeten Ausnahmefällen geimpft werden“, erklärt die Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holsteins auf Nachfrage von DAZ.online.

Grippeimpfstoffe in Thüringens Apotheken

Die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen erklärt auf Nachfrage von DAZ.online: „Mit Inkrafttreten des Gesetzes zur Stärkung der Arzneimittelversorgung in der GKV (AMVSG) endet für die gesetzlichen Krankenkassen die Möglichkeit, Rabattverträge über Impfstoffe auszuschreiben. Die gesetzlichen Krankenkassen in Thüringen haben bereits vor dem Inkrafttreten des AMVSG Rabattvereinbarungen zur Durchführung der Schutzimpfungen (Pflichtleistungen der Schutzimpfungs-Richtlinie) zur Versorgung der Versicherten ab dem vollendeten 7. Lebensjahr für die nachfolgend genannten Grippeimpfstoffe abgeschlossen. Diese Rabattvereinbarungen sind in der Saison 2017/2018 gültig und die Verordnung der genannten beiden Impfstoffe gilt grundsätzlich als wirtschaftlich:“

  • Afluria® 2017/2018 Fertigspritzen ohne Kanüle (Seqirus GmbH) 
  • Influvac® 2017/2018 Fertigspritzen mit Kanüle (Mylan Healthcare GmbH)

Die Auswahl und Verordnung der Impfstoffe im Rahmen des Sprechstundenbedarfs solle bedarfsgerecht und wirtschaftlich zu erfolgen, was bei rabattbegünstigten Impfstoffen der Fall sei. Doch auch in Thüringen sind Ausnahmen möglich: „Für medizinisch begründete und dokumentierte Einzelfälle oder wenn die zeitnahe Sicherstellung der Impfung anders nicht gewährleistet ist, können unter Berücksichtigung der individuellen Eignung des Patienten auch andere Impfstoffe ausgewählt und in der erforderlichen Menge im Rahmen des Sprechstundenbedarfs verordnet werden“, sagt die KV Thüringen.

Grippeimpfstoffe in den Apotheken der Region Westfalen-Lippe

Auch Westfalen-Lippe hält sich bei der Grippeimpfung an die Rabattverträge für die aktuelle Grippesaison 2017/2018. Zwei Vakzine zum Grippeschutz sind rabattiert, einmal mit und einmal ohne Kanüle:

  • Afluria® 2017/2018 Fertigspritzen ohne Kanüle (Seqirus GmbH) 
  • Influvac® 2017/2018 Fertigspritzen mit Kanüle (Mylan Healthcare GmbH)

Influvac mit Kanüle und Afluria ohne Kanüle sollen Patienten bevorzugt erhalten. Nur in medizinisch begründeten Einzelfällen dürften außervertragliche Grippeimpfstoffe ärztlich verordnet und abgerechnet werden, heißt es auf der Seite der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe.

Die Antwort der Kassenärztlichen Vereinigung Saarland steht noch aus.



Celine Müller, Apothekerin, Redakteurin DAZ.online
cmueller@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

In Baden-Württemberg ist Mylan der einzige Grippeimpfstoff-Hersteller mit Rabattvertrag

Mylan versorgt im Alleingang

Impfung im Oktober oder November empfohlen

Aktuelle Influenza-Impfstoffe sind da

Grippeimpfstoff-Ausschreibung

Neue Rabattpartner für Niedersachsen

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.