Nordrhein-Westfalen

Mit Pflasterstein in Apotheke eingebrochen

Stuttgart - 05.10.2017, 15:00 Uhr


Die Scheibe einer Apotheke im nordrhein-westfälischen Rietberg wurde am Montag zwischen 23.15 durch Unbekannte eingeschlagen.

Die Täter nutzten einen Pflasterstein, gelangten durch die zerstörte Scheibe in die Apotheke und stahlen eine geringe Menge Bargeld, meldet das Westfalen-Blatt.

Die Polizei sucht Zeugen.

Wer rund um die angegebene Tatzeit am Tatort oder in der Nähe verdächtige Beobachtungen gemacht hat melde sich bitte bei der Polizei Gütersloh unter 05241/869-0.


Diesen Artikel teilen: