Bad Liebenwerda

Ältester Apotheker Brandenburgs gestorben

Berlin - 03.08.2017, 16:00 Uhr


Pharmazierat Dr. Wolfgang Liebe ist am vergangenen Dienstag im brandenburgischen Bad Liebenwerda gestorben - im Alter von 100 Jahren.

Dr. Liebe hatte erst im Juni dieses Jahres seinen 100.Geburtstag gefeiert. Im Jahr 2012 ist ihm das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen worden, berichtet die Lausitzer Rundschau. Bis ins hohe Alter bediente er täglich noch Patienten und übernahm vor allem an den Wochenenden Bereitschaftsdienste.


Diesen Artikel teilen: