122. BVT in Greifswald

Ein neuer BPhD-Präsident und weitere Ämter

Stuttgart - 28.05.2017, 15:04 Uhr

Greifswald war Austragungsort der 122. BVT. (Foto: dpa)

Greifswald war Austragungsort der 122. BVT. (Foto: dpa)


Vor wenigen Stunden ging in Greifswald die 122. Bundesverbandstagung (BVT) der Pharmaziestudierenden in Deutschland zu Ende. Es wurde eine Reihe von Ämtern neu besetzt, unter anderem das des Präsidenten. Außerdem wurden das Amt des Beauftragten für Gesundheitspolitik und das des Technikkoordinators neu geschaffen. Wem der Weg in den hohen Norden zu weit war, konnte das Event via Facebook-Ticker oder im Live-Stream mitverfolgen. 

Der neue Präsident des Bundesverbandes der Pharmaziestudierenden in Deutschland heißt Max Willie Georgi und kommt aus Jena. Er wurde am gestrigen Samstag in Greifswald von der 122. BVT gewählt. Max Willie Georgi übernimmt das Amt von seiner Vorgängerin Friederike Zühl aus Leipzig, die es seit einem Jahr innehatte. 

Der neue Präsident war bisher als Beauftragter für Lehre und Studium im BPhD-Vorstand aktiv. Seine Nachfolgerin dort ist Elisabeth Schwarz. Auch das Amt des Generalsekretärs stand in Greifswald zur Verfügung. Der Neue ist Patrick Panzer aus Heidelberg. Er folgt auf Maximilian Buch, der in Berlin Pharmazie studiert hat. 

Außerdem wurden gewählt:

  • der Beauftragte für Internes: Johannes Kaminski, er folgt auf Hannah Esser aus Bonn. 
  • der erste Beauftragte für Gesundheitspolitik: Constantin Hauser. Das Amt wurde auf dieser BVT neu geschaffen und somit zum ersten Mal besetzt. Er ist der 13. Beauftragte und soll den Vorstand entlasten, damit dieser mehr Zeit hat, um sich auf politische Arbeit zu konzentrieren, heißt es auf der Facebook-Seite des BPhD.  
  • der Ehrenausschuss: Sophia Gassenschmidt, die erste Frau im Ehrenausschuss, Karsten Wabbel und Stephan Tang.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewählten und alles Gute für ihre Amtszeiten. 

Damit sind 20 von 21 Vorstandsämtern besetzt. Denn es wurde noch ein neues Amt geschaffen, der Technikkoordinator. Interessenten sollen sich melden, schreibt der BPhD via Facebook. 

Natürlich wurde nicht nur gewählt. Es wurde auch der Austragungsort der 124. BVT, also für nächsten den Sommer, festgelegt. Sie wird in Frankfurt stattfinden, das 16. Pharmaweekend in Tübingen. 

Die nächste BVT findet vom 17. bis 19. November 2017 München statt. Mehr Eindrücke von der 122. BVT in Greifswald gibt es auf der Facebook-Seite des BPhD. 


Julia Borsch, Apothekerin, Chefredakteurin DAZ.online
jborsch@daz.online


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Bundesverband der Pharmaziestudierenden

Neue BPhD-Präsidentin kommt aus Leipzig

122. Tagung des BPhD in Greifswald

Direkt am Meer!

Ergebnisse der Verbandstagung

Fünf neue BPhD-Ämter

Bundesverbandstagung in München

Pharmaziestudierende besetzen fünf Ämter neu

Bundesverbandstagung BPhD

Pharmaziestudierende tagen in Frankfurt

Aktive Pharmaziestudierende fordern bessere Zusammenarbeit der Heilberufler

120. BVT in Bonn

Bundesverband der Pharmaziestudierenden strebt Studienreform an

Das Studium muss sich grundlegend ändern

Bundesverbandstagung der Fachschaften Pharmazie

Studierende diskutieren Rx-Versandverbot

0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.